Werbung

Region |


Nachricht vom 29.09.2008    

Landesdarlehen für Kanalbau

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Verbandsgemeinde Wissen mit einem Darlehen von 300.000 Euro zum Ausbau der Abwasserbeseitigung in Ortsteilen von Mittelhof.

Wissen/Mittelhof. Für wasserwirtschaftliche Maßnahmen erhält die Verbandsgemeinde Wissen vom Land ein Darlehen aus dem Zinszuschussprogramm in Höhe von 300.000 Euro. Diese Nachricht erhielt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner von Umweltministerin Margit Conrad. Wie Wehner mitteilt, handelt es sich dabei um die erstmalige Herstellung der Abwasserbeseitigung in Blickhausen, Hüngesberg, Oberkrombach und Röttgen (Ortsgemeinde Mittelhof).

Diese Kleinsiedlungen seien bislang noch nicht an die öffentliche Abwasserbeseitigung der Verbandsgemeinde Wissen angeschlossen, so der SPD-Politiker. Im Zusammenhang mit der Flächenkanalisation würden 2.360 Meter Verbindungssammler als Schmutzwasser-Pumpdruckleitung, 1.500 Meter Flächenentwässerung als Schmutzwasser-Pumpdruckleitung und 280 Meter Verbindungssammler als Freigefälleleitung verlegt.



Kommentare zu: Landesdarlehen für Kanalbau

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Regionale Wisserland": Die Leistungsschau präsentiert die Region im Kulturwerk

Wissen. Die Verbandsgemeinde Wissen freut sich daher auf die 11. Auflage mit neuen Trends und Angeboten des heimischen Gewerbes. ...

Kunst, Politik und Wein zum Weltfrauentag: Lesung im Atelier "Liese"

Daaden. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März lädt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler traditionell ...

L120/L277: Sanierung der Landesstraße an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen ist abgeschlossen

Windeck/Region. Die Straßenbauarbeiten inklusive Markierung und der Erneuerung der Schutzplanken im vierten und letzten Bauabschnitt ...

Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

AKTUALISIERT: Wochenendhaus stand in Mudersbach in Flammen

Mudersbach. Wie die Polizeiinspektion Betzdorf berichtete, stand ein Wochenendhaus oberhalb des Friedhofs in der Bergstraße ...

Weitere Artikel


Bis zum Nordrand der Sahara

Agadir/Betzdorf. Wie sollen die bunten Eindrücke einer Achttagesfahrt, der 30. des SPD-Stadtverbandes Betzdorf, nach Marokko ...

Toll, klasse, sehr gut!

Altenkirchen. Beeindruckend, toll, klasse, sehr gut. Der Präsident des Chorverbandes Rheinland, stellvertretende Vorsitzende ...

Einsatz im Jugendzentrum

Altenkirchen. Die Wilhelmstraße ist Altenkirchens Schlagader und die pulsierte am frühen Abend noch recht munter. Personen ...

Louis-Trenker-Marsch war Pflicht

Kirchen. Südtirol war Ziel der Wanderfreunde Siegperle. Vorbei an Gießen und Aschaffenburg ging die Fahrt zunächst in den ...

Der Pokal geht nach Mammelzen

Mammelzen. Es war wohl mehr ein Tag für die Fische und weniger für die Petrijünger, als sich die Mitglieder von vier Angelsportvereinen ...

Limburg erkundet

Weyerbusch. Der historische Stadtkern von Limburg war Ausflugsziel der Weyerbuscher Landfrauen. Bei herrlichem Wetter besichtigten ...

Werbung