Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 24.03.2015    

NABU-Hochbeet – Gartensaison in Kitas eröffnet

Aufgrund der großen Resonanz und Erfolge der letzten beiden Jahre startete am 20. März erneut für 10 Kitas in der Region Rhein-Westerwald das Projekt KinderGartenpaten.

Foto: Veranstalter

Region. Im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung bildet der Naturschutzbund (NABU) in drei mehrstündigen Workshops Kita-Angehörige sowie von jeder Kindertagesstätte ausgewählte ehrenamtliche Paten und Patinnen aus. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie „Was wächst im eigenen Garten? Was benötigen Pflanzen für ihre Entwicklung? Wie können die Themen Gärtnern und gesunde Ernährung den Kindern spielerisch vermittelt werden?“ Die Kindergärten erhalten kostenlose Hochbeete einschließlich biologischem Saatgut, umweltfreundlichem Pflanzsubstrat, Zimmergewächshäusern und Literatur. Bei dem generationenübergreifenden Bildungsprojekt sollen Jung und Alt gemeinsam pflanzen, pflegen, ernten und schließlich kochen.

Beim Projektauftakt in der Kita St. Josef in Niederahr strahlen die Gesichter der Kinder über ihr neues Hochbeet, das während des 1.Workshops exakt zum Frühlingsanfang von den 10 teilnehmenden Kita-Vertretungen in Teamarbeit zusammengeschraubt wurde. Hermann Holl, NABU-Koordinator des Projekts, vermittelte zuvor theoretische und praktische Kenntnisse zum Thema Gemüseanbau im Hochbeet. Unterstützt von den ehrenamtlichen „Garten-Paten“ der KiTas war das Beet am Ende fachgerecht befüllt, mit torffreiem Kompost und Mutterboden bedeckt. Nun steht den Kindergärten nichts mehr im Wege, gemeinsam mit den Kindern Tomaten, Paprika, Kohlrabi und Co auszusäen und so lange zu betreuen, bis die Endprodukte in der Küche gemeinsam zu gesunder Verpflegung verarbeitet und verkostet werden.

Kitas aus folgenden Ortschaften nehmen dieses Jahr am Projekt teil:
Alsdorf, VG Betzdorf,
Kausen, VG Gebhardshain,
Steineroth, VG Gebhardshain,
Daaden-Biersdorf, VG Herdorf-Daaden,

Nörtershausen, VG Rhein-Mosel und Münstermaifeld, VG Maifeld,

Hübingen, VG Montabaur,
Niederahr, VG Wallmerod,
Ransbach-Baumbach, VG Ransbach-Baumbach,

Buchholz, VG Asbach.



Kommentare zu: NABU-Hochbeet – Gartensaison in Kitas eröffnet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Fallschirmjäger unterstützen jetzt das Gesundheitsamt in Altenkirchen

"Wachwechsel" in Altenkirchen: Seit Ende Oktober 2020 waren vier Soldaten und eine Soldatin des Artillerielehrbataillons 345 aus Idar-Oberstein beim Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen eingesetzt. Sie wurden in der letzten Woche durch fünf Soldaten des Fallschirmjägerregiments 26 aus Zweibrücken abgelöst.


Corona im Kreis: 89-Jährige verstorben und acht Neuinfektionen

Die Neuinfektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen bleiben auf niedrigem Niveau: Nach einem Plus von fünf bestätigten positiv-Fällen am Montag meldet das Kreisgesundheitsamt am Dienstag, 19. Januar, acht neue Fälle. Allerdings gibt es auch einen weiteren Todesfall.


Corona: Tanzschule Let

Wo tanzen sie denn? Die Antwort fällt leicht und umfasst lediglich ein Wort: "Nirgendwo!". Die Corona-Vorgaben verbieten das Training in Tanzschulen wie Let's Dance von Viktor Scherf in Altenkirchen. Die Dauer der Schließung geht inzwischen ans finanzielle Eingemachte. Der Kampf ums Überleben hat begonnen. Scherf sieht sein Lebenswerk im Fortbestand gefährdet.


Feuerwehreinsatz: Lieferwagen auf der B 8 brannte aus

Auf der Bundesstraße 8 bei Hasselbach ist am Montagabend, 18. Januar, ein Lieferwagen in Brand geraten. Gegen 21.30 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch, durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst war aufgrund erster Meldungen von einem größeren LKW ausgegangen worden.




Aktuelle Artikel aus Region


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Kontaktbeschränkung
Die Kontaktbeschränkungen werden nicht noch weiter verschärft, bleiben aber so streng wie bisher. Private ...

IGS Hamm/Sieg erneut als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Hamm/Sieg. 30 Schulen aus Rheinland Pfalz wurden bereits im Oktober 2020 in einer Onlineveranstaltung von der rheinland-pfälzischen ...

Fallschirmjäger unterstützen jetzt das Gesundheitsamt in Altenkirchen

Altenkirchen. Die neuen Soldaten unterstützen nun das Team des Gesundheitsamtes bei der Kontaktermittlung und -nachverfolgung ...

Corona im Kreis: 89-Jährige verstorben und acht Neuinfektionen

Altenkirchen. In der Verbandsgemeinde Kirchen verstarb eine 89-jährige Frau. Es ist der kreisweit 40. Todesfall im Verlauf ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Neuwied. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

Coronabedingte Maßnahmen für Anlieferungen zum Schadstoffmobil

Altenkirchen.
• bitte warten Sie am besten in Ihrem Fahrzeug, bis der Anlieferer vor Ihnen abgefertigt wurde
• bitte unbedingt ...

Weitere Artikel


Mitgliederversammlung 2015 des ADAC Mittelrhein e.V.

Region. Weil dies nicht zu erwarten war, freut es uns umso mehr“, so der Vorsitzende Dr. Klaus Manns ins seiner Rede vor ...

Kompass-Radwanderkarten sind erschienen

Region. Über 700 Kilometer beschilderte Radwege führen durch den Westerwald in das Kannenbäcker- und Raiffeisenland, in das ...

Bilanz ernüchternd: Zehn Jahre Hartz IV im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen/Betzdorf. Mit 5,6 Prozent Arbeitslosigkeit steht der Kreis Altenkirchen im bundesdeutschen Vergleich relativ ...

Heizungspumpentauschaktion war ein Erfolg

Kreis Altenkirchen. Ein positives Fazit zieht die Kreisverwaltung zur Heizungspumpentauschaktion, die im Rahmen der gemeinsamen ...

Standortsuche für Müllumladestation beenden

Kreisgebiet. Mit Schreiben vom 18. März beantragt die CDU-Kreistagsfraktion die Beendigung der Standortsuche für eine Müllumladestation ...

SSG Etzbach steigt in Landesliga auf

Etzbach. Die Herrenmannschaft der SSG Etzbach hat am Wochenende mit zwei klaren Siegen den direkten Wiederaufstieg in die ...

Werbung