Werbung

Nachricht vom 24.03.2015 - 21:31 Uhr    

BiZ: Damit Vorstellungsgespräch nicht zum Problem wird

Wer im nächsten Sommer die Schule verlässt und sich derzeit um einen Ausbildungsplatz bemüht, muss ziemlich viele Bewerbungen schreiben. Wenn alles gut geht, wird er oder sie sich früher oder später persönlich vorstellen müssen. Ein Besuch, dem Jugendliche meist mit bangen Gefühlen entgegen sehen.

Anmeldung für den Workshop beim BIZ ist erforderlich. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Schützenhilfe gibt es jetzt von der Agentur für Arbeit: Auf dem Osterferien-Programm der Reihe „BiZ am Donnerstag“ steht am 9. April der Workshop „Vorstellungsgespräch – (k)ein Problem“. Von 9 bis 15.30 Uhr erklärt Kathleen Brüggemann den jugendlichen Teilnehmern, worauf es beim ersten Kontakt mit dem möglichen künftigen Arbeitgeber besonders ankommt. Dabei ist auch viel Raum für praktische Übungen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine frühzeitige Anmeldung allerdings unbedingt erforderlich: 02631 – 891 290.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: BiZ: Damit Vorstellungsgespräch nicht zum Problem wird

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Eine musikalische Reise mit dem "Duo Cassard"

Birnbach. Mit so ungewöhnlichen Instrumenten wie Bass-Schlüsselfidel, Dudelsack, früher auch Schäferpfeife oder Sackpfeife ...

Förderverein der BBS Wissen wählte neuen Vorstand

Wissen. Im 21. Jahr des Bestehens des Fördervereins der Berufsbildenden Schule Wissen wählte die Mitgliederversammlung im ...

Kinder lernten die große "Nein-Tonne" kennen

Altenkirchen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 2 der Erich Kästner-Schule Altenkirchen bekamen Besuch von der ...

Altenkirchener gedenken Opfer der Bombenangriffe von 1945

Altenkirchen. Zur Erinnerung an die schweren Bombenangriffe vor 70 Jahren hat am Dienstag, 24. März in der evangelischen ...

Bilanz ernüchternd: Zehn Jahre Hartz IV im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen/Betzdorf. Mit 5,6 Prozent Arbeitslosigkeit steht der Kreis Altenkirchen im bundesdeutschen Vergleich relativ ...

Kompass-Radwanderkarten sind erschienen

Region. Über 700 Kilometer beschilderte Radwege führen durch den Westerwald in das Kannenbäcker- und Raiffeisenland, in das ...

Werbung