Werbung

Nachricht vom 25.03.2015    

Gebhardshainer Bogenschützen erfolgreich

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften des Feldbogensportverbandes am Kaiserstuhl waren die Gebhardhainer Bogenschützen erfolgreich. Neue Deutsche Meisterin wurde Gaby Glöckner ebenso wie Dieter Glöckner. Den Mannschaftsmeistertitel brachte die Mixed-Mannschaft ebenfalls mit in den Westerwald.

Dieter Glöckner wurde Deutscher Meister bei den Senioren FU. Fotos: Verein

Gebhardshain. In Endingen am Kaiserstuhl wurden am Wochenende 21. und 22. März die nationalen Titelkämpfe zur Deutschen Hallenmeisterschaften der Feldbogenschützen des Deutschen Feldbogenverbandes (DFBV) ausgetragen. Von den Gebhardshainer Bogenschützen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft waren leider nur zwei Teilnehmer am Start.

Die Abteilungsleiterin Gaby Glöckner startete in der Seniorenklasse, Stilart Bowhunter Unlimited (BU) Sie musste gegen das Limit (Durchschnitt der letzten 3 Jahre) schießen, da ihre Dauerrivalin Ulrike Klein zu den FU-Schützinnen umgemeldet hatte und eine weitere Schützin aus familiären Gründen nicht teilnehmen konnte. Das Limit von 523 Ringen konnte Glöckner locker mit 542 Ringen erreichen und wurde neue Deutsche Meisterin bei den BU-Seniorinnen.

Dieter Glöckner hatte sich für dieses Jahr sehr viel vorgenommen. Er wollte mal "die großen Jungs" etwas ärgern und sich kurzfristig zu den FU Senioren-Schützen (Freestyle Unlimited Compound) umgemeldet. Hier war die ganze Elite dieser Klasse am Start. Darunter Uwe Mross von der SG Freiburg, der erst vor drei Wochen bei der DM des Deutschen Schützenbundes in der Altersklasse (+45) den ausgezeichneten 5. Platz belegen konnte. Beim DSB gibt es zwar drei Altersklassen bei den Schützen, bis einschließlich Landesverbandsmeisterschaften, aber bei der DM wird die Seniorenklasse (+55) nicht ausgetragen.

Glöckner wurde mit 599 (von 600 Ringen) neuer Deutscher Meister der Senioren FU mit einem Ring Vorsprung vor Uwe Wielsch, KSV Wallbach und 4 Ringen Vorsprung vor Uwe Mross.

Gemeinsam mit dem SV Wissen bildeten die Bogenschützen der St.Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain eine Mixed-Mannschaft. Klaus Frühling, Heiko Uhlemann, Werner Wagner, Gaby und Dieter Glöckner wurden neuer Deutscher Mannschaftsmeister im Mixed-Team.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Gebhardshainer Bogenschützen erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Wieder steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen. Am Mittwoch, 1. April, sind 57 Fälle bekannt. Mittlerweile werden zwei Patienten stationär behandelt. Die Kreisverwaltung gibt die Verteilung der Erkrankten nun nach Verbandsgemeinde an.


Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Erneut verzeichnet das Altenkirchener Gesundheitsamt nur einen geringen Anstieg der Covid-19-Infektionen: Die Gesamtzahl der kreisweit nachgewiesen infizierten Menschen liegt am 2. April, 12.30 Uhr, bei 59. Am Vortag waren es zur gleichen Zeit 57.


Westerwald-Metzgerei Hüsch

Kulinarische Unikate heben sich vom Standard ab und verkörpern den Stolz des Handwerks. Doch wo sind sie noch zu finden? Die Adressen hierfür sind leider selten, aber dafür umso begehrter. Eine dieser regionalen Edelsteine ist Hüsch’s Landkost aus der Westerwald-Region. Genießer finden hier hochwertige Westerwald-Spezialitäten nach bewährten Familienrezepten unter Zugabe natürlicher Zutaten.


Geänderte Öffnungszeiten der Fieberambulanz in Altenkirchen

Ab Montag, den 6. April, gelten für die Fieberambulanz in Altenkirchen geänderten Öffnungszeiten. Nach Analyse der Patientenströme in den letzten 10 Tagen zeigt sich eine Konzentration auf die Morgenstunden und größere Leerlaufzeiten am Nachmittag.




Aktuelle Artikel aus Region


Kolumne „Themenwechsel“: Die richtige Zeit für Filmvergnügen

Wir können uns heutzutage nicht vorstellen, wie es wäre, gäbe es keine Filme. Egal ob der sonntägliche Tatort, der eine zuverlässige ...

Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zwei Patienten befinden sich auf der Intensivstation des Kirchener Krankenhauses, einer wird beatmet, ...

Mehrgenerationenhäuser können ab 2021 weiter gefördert werden

Kreisgebiet. So hat das Engagement in den aktuell 535 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ...

Köttingerhöhe bei „Hierzuland“ im Fernsehen zu sehen

Wissen. Die Köttingerhöhe, die auch gerne nur Köttingen genannt wird, ist einer der 19 Stadtteile von Wissen an der Sieg ...

Restexemplare der Wissener Beiträge noch verfügbar

Wissen. Die Bände sind, solange der Vorrat reicht, ab sofort im Rathaus Wissen zum Preis von 10,00 Euro pro Stück (Band 34 ...

Täglich eine Folge „Superwurm & Haiko“ für Kinder auf Youtube

Seit 1. April finden die Kinder täglich ab 7.15 Uhr ein neues Video von „Superwurm & Haiko“ HIER im gleichnamigen YouTube-Kanal.
Die ...

Weitere Artikel


DLRG-Nachwuchs mit guten Leistungen

Betzdorf-Kirchen. Nach mehreren Jahren Pause starteten acht Nachwuchsschwimmer der DLRG Betzdorf–Kirchen wieder bei den Bezirksmeisterschaften. ...

Schüler zu Gast bei Gebrüder Schumacher

Unter dem Motto "M3 = Mädchen machen Mint" waren am Donnerstag, 18. März, acht Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 vom MINT-Programm ...

VG-Mitarbeiter zeigen wieder Herz für Kinder

Hamm. Seit vielen Jahren zeigen die Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) soziales Verantwortungsgefühl. So hat die ...

Badmintonclub Altenkirchen feierte Saisonabschluss

Altenkirchen. Dass der BC Altenkirchen sich auch mit den stärksten der Liga messen kann, zeigte das letzte Spiel der Saison ...

Verbraucherzentrale informiert zum Thema Abnehmen

Betzdorf. Die langen Wintermonate mit eingeschränkter Bewegung an der frischen Luft und vermehrten Gelegenheiten zum Schlemmern ...

Altenkirchener Schützengesellschaft vergab Preise

Altenkirchen. Das diesjährige Sauschießen fand seinen traditionellen Abschluss mit dem Sauessen im Schützenhaus. Dank des ...

Werbung