Werbung

Nachricht vom 25.03.2015    

Gebhardshainer Bogenschützen erfolgreich

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften des Feldbogensportverbandes am Kaiserstuhl waren die Gebhardhainer Bogenschützen erfolgreich. Neue Deutsche Meisterin wurde Gaby Glöckner ebenso wie Dieter Glöckner. Den Mannschaftsmeistertitel brachte die Mixed-Mannschaft ebenfalls mit in den Westerwald.

Dieter Glöckner wurde Deutscher Meister bei den Senioren FU. Fotos: Verein

Gebhardshain. In Endingen am Kaiserstuhl wurden am Wochenende 21. und 22. März die nationalen Titelkämpfe zur Deutschen Hallenmeisterschaften der Feldbogenschützen des Deutschen Feldbogenverbandes (DFBV) ausgetragen. Von den Gebhardshainer Bogenschützen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft waren leider nur zwei Teilnehmer am Start.

Die Abteilungsleiterin Gaby Glöckner startete in der Seniorenklasse, Stilart Bowhunter Unlimited (BU) Sie musste gegen das Limit (Durchschnitt der letzten 3 Jahre) schießen, da ihre Dauerrivalin Ulrike Klein zu den FU-Schützinnen umgemeldet hatte und eine weitere Schützin aus familiären Gründen nicht teilnehmen konnte. Das Limit von 523 Ringen konnte Glöckner locker mit 542 Ringen erreichen und wurde neue Deutsche Meisterin bei den BU-Seniorinnen.

Dieter Glöckner hatte sich für dieses Jahr sehr viel vorgenommen. Er wollte mal "die großen Jungs" etwas ärgern und sich kurzfristig zu den FU Senioren-Schützen (Freestyle Unlimited Compound) umgemeldet. Hier war die ganze Elite dieser Klasse am Start. Darunter Uwe Mross von der SG Freiburg, der erst vor drei Wochen bei der DM des Deutschen Schützenbundes in der Altersklasse (+45) den ausgezeichneten 5. Platz belegen konnte. Beim DSB gibt es zwar drei Altersklassen bei den Schützen, bis einschließlich Landesverbandsmeisterschaften, aber bei der DM wird die Seniorenklasse (+55) nicht ausgetragen.

Glöckner wurde mit 599 (von 600 Ringen) neuer Deutscher Meister der Senioren FU mit einem Ring Vorsprung vor Uwe Wielsch, KSV Wallbach und 4 Ringen Vorsprung vor Uwe Mross.

Gemeinsam mit dem SV Wissen bildeten die Bogenschützen der St.Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain eine Mixed-Mannschaft. Klaus Frühling, Heiko Uhlemann, Werner Wagner, Gaby und Dieter Glöckner wurden neuer Deutscher Mannschaftsmeister im Mixed-Team.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Gebhardshainer Bogenschützen erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.


Erneut ein Corona-Todesfall, 17 neue Infektionen im Kreis Altenkirchen

17 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus weist die Statistik für den Kreis Altenkirchen am Mittwoch, 20. Januar, aus. Insgesamt sind damit im Kreisgebiet bislang 2022 Menschen positiv auf eine Infektion getestet worden, 1819 sind geheilt. Erneut gibt es einen Todesfall im Zuge der Pandemie


Aufmerksamer Zeuge vertreibt Einbrecher mit Jagdhorn

Eine bislang unbekannte Person hat versucht, in der Nacht zu Mittwoch, 20. Januar, in den Tiernahrungsmarkt in der Drosselstraße in Wissen einzubrechen. Sie wurde dabei von einem Anwohner bemerkt, der sogleich den Einbrecher zu vertreiben wusste.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Todesfall im Kreis Altenkirchen

Mit Stand von Donnerstag, 21. Januar, meldet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen aktuelle Zahlen zur Entwicklung der Corona-Pandemie: Demnach gibt es im Kreis einen weiteren Todesfall: Eine 88-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist verstorben.


Levin Gerhardt: Fürs Studium und den Fußball ab über den großen Teich

Von solch einem Schritt träumen gewiss viele (Nachwuchs)Fußballer: ab ins Ausland und auf diese Weise vielleicht einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter nehmen. Für Levin Gerhardt ist ein solcher Wunsch in Erfüllung gegangen. Dank eines Stipendiums kickt der 19-Jährige in den kommenden Monaten für eine Universitätsmannschaft in den USA.




Aktuelle Artikel aus Region


Rund 170 Personen im DRK-Seniorenzentrum Altenkirchen gegen Corona geimpft

Altenkirchen. Am Donnerstag, 21. Januar, wurde das Café Mocca im DRK Seniorenzentrum Altenkirchen zur Impfstation. Rund 170 ...

Corona-Pandemie: Ein weiterer Todesfall im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. 21 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus weist die Corona-Statistik zudem für Donnerstag aus. Insgesamt ...

KARIBU Hoffnung für Tiere: Tierheim-Wünsche werden wahr

Wissen. Die Fressnapf-Kunden hatten, während der „Tierheim-Wünsche werden wahr –Weihnachtsaktion 2020“ wieder fleißig für ...

Aufmerksamer Zeuge vertreibt Einbrecher mit Jagdhorn

Wissen. Gegen 2.30 Uhr machte sich die Person an dem Tiernahrungsgeschäft zu schaffen. Beim Hebeln an der Türe wurde sie ...

Levin Gerhardt: Fürs Studium und den Fußball ab über den großen Teich

Altenkirchen. Die eine oder andere Träne wird an diesem Morgen verdrückt. Aus einer gehörigen Portion Abschiedsschmerz macht ...

Freundeskreis Wissen Suchtkrankenhilfe informiert

Wissen. Es gelten die gültigen Corona-Regeln: Maskenpflicht, Händedesinfektion, Abstandsgebot, Anwesenheitsdokumentation. ...

Weitere Artikel


DLRG-Nachwuchs mit guten Leistungen

Betzdorf-Kirchen. Nach mehreren Jahren Pause starteten acht Nachwuchsschwimmer der DLRG Betzdorf–Kirchen wieder bei den Bezirksmeisterschaften. ...

Schüler zu Gast bei Gebrüder Schumacher

Unter dem Motto "M3 = Mädchen machen Mint" waren am Donnerstag, 18. März, acht Schülerinnen der Klassen 8 bis 10 vom MINT-Programm ...

VG-Mitarbeiter zeigen wieder Herz für Kinder

Hamm. Seit vielen Jahren zeigen die Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) soziales Verantwortungsgefühl. So hat die ...

Badmintonclub Altenkirchen feierte Saisonabschluss

Altenkirchen. Dass der BC Altenkirchen sich auch mit den stärksten der Liga messen kann, zeigte das letzte Spiel der Saison ...

Verbraucherzentrale informiert zum Thema Abnehmen

Betzdorf. Die langen Wintermonate mit eingeschränkter Bewegung an der frischen Luft und vermehrten Gelegenheiten zum Schlemmern ...

Altenkirchener Schützengesellschaft vergab Preise

Altenkirchen. Das diesjährige Sauschießen fand seinen traditionellen Abschluss mit dem Sauessen im Schützenhaus. Dank des ...

Werbung