Werbung

Region |


Nachricht vom 03.10.2008    

Schnappschüsse gegen die Sucht

Die Firma HALBE-Rahmen in Kirchen ruft zu einem bundesweiten Fotowettbewerb zum Thema Suchtprävention auf. Schirmherrin ist MdB Sabine Bätzing.

Kirchen/Region. Unter dem Motto „Ich brauch das nicht! Frei und glücklich - ein Leben ohne Abhängigkeiten", ruft die Firma HALBE-Rahmen in Kirchen zur Teilnahme an einem bundesweiten Schüler-Fotowettbewerb auf. Ziel des Wettbewerbs ist, die Schüler zur kreativen und kritischen Auseinandersetzung mit der Frage des Konsums alkoholischer Getränke, Partydrogen oder Cannabis und mit den möglichen Folgen exzessiven „PC- und TV-Konsum" zu motivieren. Auf die besten Beiträge warten spannende Klassen-Preise im Wert von mehreren tausend Euro. In der Wahl der Motive sind die Teilnehmer dabei völlig frei. Unter anderem gibt es professionelle Fotoworkshops mit dem bekannten Fotoprofi Peter Gebhard zu gewinnen.

Mit dem Fotowettbewerb soll ein Beitrag zur gesellschaftlichen Aufgabe der Suchtprävention geleistet werden. Teilnahmeberechtigt sind Schüler ab der 5. Klasse. Annahmeschluss ist der 10. November 2008. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Fotografien im Schuljahr 2008/2009 entstanden sind.



Schirmherrin der Aktion ist Sabine Bätzing, MdB, Drogenbeauftragte der Bundesregierung. „Ich freue mich sehr, die Schirmherrschaft für den Halbe-Schüler-Fotowettbewerb zum Thema Suchtprävention übernehmen zu dürfen. Dieser Wettbewerb aktiviert die Kreativität der Schüler und leistet dadurch einen Beitrag zur Suchtprävention“, sagt die Abgeordnete. Sie wünsche sich daher eine große Beteiligung.

Die Entscheidung über die Preisträger erfolgt durch ein zweistufiges Votingverfahren. Alle Unterlagen zum Wettbewerb, die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular unter: www.schueler-fotowettbewerb.de



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Kommentare zu: Schnappschüsse gegen die Sucht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Horhausen: Augenzeugenhinweis führt zur Entdeckung von betrügerischem Kennzeichen

Horhausen. Der Zeuge berichtete, dass er einen Pkw mit Verbrennungsmotor bemerkt hatte, an dem auffälligerweise das amtliche ...

Nach Flut: Mysteriöse Knochenfunde während Müllsammelaktion in Sinzig-Bad Bodendorf

Sinzig. Am Samstagvormittag stießen Teilnehmer einer Müllsammelaktion auf etwas Ungewöhnliches: Sie fanden Knochen unbekannten ...

Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Wissen. Der letzte Bauabschnitt beim Ausbau der Rathausstraße hat begonnen. Die angekündigte Straßensperre wurde am Donnerstag ...

Mahnwache in Hamm: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine sind zwei Jahre zu viel

Hamm. Nur langsam kommen Menschen an diesem Samstagnachmittag (24. Februar) auf dem Synagogenplatz in Hamm zusammen. Nur ...

Premiere in Herdorf: Hobbyturnier der Männerballette lockt Tanzgruppen aus der Region

Herdorf. Die Karnevalsgesellschaft Herdorf hat bekannt gegeben, dass am Samstag, 9. März, ab 18.11 Uhr ein erstmaliges Hobbyturnier ...

Motorradausstellung 2024 des MC Daadetal lockt ins Wissener Kulturwerk

Wissen/Daaden. Mit dem Wissener Kulturwerk hat der MC Daadetal eine optimale Location für seine Motorradausstellung - erstmals ...

Weitere Artikel


Die Wanderstiefel geschnürt

Fluterschen. Seine fünfte Westerwaldsteig-Wanderung führte der Westerwaldverein Fluterschen unter der Führung von Adolf Seiler ...

Bienen und Wild in der Scheune

Helmenzen. Jäger und Imker machten gemeinsame Sache bei einer nicht alltäglichen Aktion in der Museumsscheune Helmenzen – ...

Beroder Wehr übte KFZ-Zerlegung

Berod. Vier aktive Wehrleute des Löschzuges Weyerbusch, allen voran der Wehrführer Andreas Krüger, der auch Kreisausbilder ...

Fahrerkönnen wurden belohnt

Weyerbusch. Beim Landesentscheid „Geschicklichkeitsfahren für Feuerwehr-Einsatzfahrer" in Speicher in der Eifel wurde der ...

Flotte Lieder, gute Stimmung

Birnbach. Der Kinderchor Birnbach hatte zum großen Herbstfest an der Birnbacher Grillhütte eingeladen und viele kamen. Der ...

Schon seit zehn Jahren Baurecht

Region. „Es geht nicht um einen überhasteten Ausbau der Bundesstraße 42 im Bereich der Ortsgemeinde Rheinbreitbach, sondern ...

Werbung