Werbung

Region |


Nachricht vom 28.01.2007    

Amphibienschutz ist Thema des Abends

Beim Monatstreff des NABU-Altenkirchen geht es am Donnerstag, 8. Februar, 20 Uhr, im Altenkirchener Stadthallenrestaurant um den Schutz von Amphibien.

Altenkirchen. Angelockt von den Tagen mit relativ warmer und feuchter Witterung wanderten auch im heimischen Raum hier und da schon Frösche und Kröten zu ihren Laichgewässern - eine Wanderung, die normalerweise erst Ende Februar/Anfang März beginnt.
Dietmar Glitz, ehemaliger Abteilungsleiter im Bundesmat für Naturschutz und stellvertretender NABU-Landesvorsitzender wird in seinem Vortrag in der Altenkirchener Stadthalle einiges von diesen interessanten Tieren berichten. Er wird sowohl die heimischen Arten vorstellen als auch auf Schutzmaßnahmen eingehen.
Der NABU setzt sich im Altenkirchener Raum schon seit Jahren für den Schutz von Amphibien ein. Es wird deshalb während dieses Informationsabends auch einiges zu den Schutzprojekten der Organisation und zu den Amphibienbiotopen im Gebiet um Altenkirchen gesagt werden.
Zu dem Themenabend können alle interessierten Personen kommen.



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Stadt Altenkirchen lobt finanzielle Anreize aus, um Mediziner anzusiedeln

Altenkirchen. Hier geht ein Mediziner in den Ruhestand, dort steht schon seit geraumer Zeit eine Praxis leer. Vor allem auf ...

Leserbrief zu den Ortsumgehungen B8: "Politisches Kalkül und Trotz gegen alle Voten"

Die Kuriere hatten über die Argumentation von Staatsminister Becht und dem LBM berichtet.

LESERBRIEF. "Trotzdem …!" Eltern ...

Informationsveranstaltung der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei!" der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Seit über acht Jahren lädt die VG Altenkirchen-Flammersfeld Menschen dazu ein, sich aktiv an ...

Von Wildpflanzen bis Biogärten: Spannende Gartenkurse der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Altenkirchen. In Umfragen bezeichnen viele Menschen den Garten als ihr liebstes Hobby. Andererseits ist so mancher Gartenbesitzer ...

Auftakt der IG Metall Betzdorf Herborn bei Faurecia: Beschäftigte setzen Zeichen gegen Gerüchte über Verkauf

Scheuerfeld. Die Belegschaft zeigte sich besorgt über die Spekulationen und wollte ein deutliches Zeichen setzen. Insbesondere ...

Sängervereinigung Ingelbach feiert 75-jähriges Jubiläum

Ingelbach. Die Einladung zum Kaffeeklatsch mit Bilder aus "alten Zeiten" traf genau den Nerv der Besucher, die sehr zahlreich ...

Weitere Artikel


Katzwinkel - Glück Auf!

Katzwinkel. Auch in Katzwinkel hat jetzt die heiße Phase des karnevalistischen Treibens begonnen. Am Sonntag, 11. Februar, ...

"Orientalischer Tanz" für Frauen

Kreis Altenkirchen. Wie in den vergangenen Semestern bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder einen Kurs "Orientalischer ...

Selbstverteidigung für Frauen

Betzdorf. Im November vergangenen Jahres hat die Kampfkunst Akademie Betzdorf ihre Arbeit in der Burgstraße 35 aufgenommen. ...

Siegtaler mit zwei neuen Spielern

Oppertzau. Ein alter Bekannter wird nach der Winterpause für die Siegtaler Sportfreunde auflaufen. Der inzwischen 42jährige ...

Für die KSK war es ein erfolgreiches Jahr

Kreis Altenkirchen. 2006 wird in die Annalen de Kreissparkasse Altenkirchen als ein erfolgreiches Jahr eingehen, denn auch ...

Werbung