Werbung

Region |


Nachricht vom 28.01.2007    

Amphibienschutz ist Thema des Abends

Beim Monatstreff des NABU-Altenkirchen geht es am Donnerstag, 8. Februar, 20 Uhr, im Altenkirchener Stadthallenrestaurant um den Schutz von Amphibien.

Altenkirchen. Angelockt von den Tagen mit relativ warmer und feuchter Witterung wanderten auch im heimischen Raum hier und da schon Frösche und Kröten zu ihren Laichgewässern - eine Wanderung, die normalerweise erst Ende Februar/Anfang März beginnt.
Dietmar Glitz, ehemaliger Abteilungsleiter im Bundesmat für Naturschutz und stellvertretender NABU-Landesvorsitzender wird in seinem Vortrag in der Altenkirchener Stadthalle einiges von diesen interessanten Tieren berichten. Er wird sowohl die heimischen Arten vorstellen als auch auf Schutzmaßnahmen eingehen.
Der NABU setzt sich im Altenkirchener Raum schon seit Jahren für den Schutz von Amphibien ein. Es wird deshalb während dieses Informationsabends auch einiges zu den Schutzprojekten der Organisation und zu den Amphibienbiotopen im Gebiet um Altenkirchen gesagt werden.
Zu dem Themenabend können alle interessierten Personen kommen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Amphibienschutz ist Thema des Abends

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Bühnenmäuse spenden Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung

Wissen. Für den Sozialfonds des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurden 1000 Euro gespendet, mit denen Schülerinnen und Schüler ...

Bätzing-Lichtenthäler empfing Besuchergruppe in Mainz

Mainz. Nach einem informativen Gedankenaustausch ging es weiter zum Landesmuseum. Während der Renovierung des Deutschhauses ...

Briefe an das Christkind

Hamm. Zum Abschluss dieser von der Hammer Post-Filiale gesponserten Aktion kamen 2 Mitarbeiterinnen in die Schule, stempelten ...

Spenden statt schenken

Altenkirchen. Symbolisch übergaben die Geschäftsführer Silke und Jörg Petran ein Sparschwein an die Vorstandsmitglieder Marita ...

Neues Outfit für das Team vom Reparatur-Café

Betzdorf. Inhaber Markus Mailinger und seine Mutter Rita Mailinger, die Mitglied in der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ ...

Weitere Artikel


Katzwinkel - Glück Auf!

Katzwinkel. Auch in Katzwinkel hat jetzt die heiße Phase des karnevalistischen Treibens begonnen. Am Sonntag, 11. Februar, ...

"Orientalischer Tanz" für Frauen

Kreis Altenkirchen. Wie in den vergangenen Semestern bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder einen Kurs "Orientalischer ...

Selbstverteidigung für Frauen

Betzdorf. Im November vergangenen Jahres hat die Kampfkunst Akademie Betzdorf ihre Arbeit in der Burgstraße 35 aufgenommen. ...

Siegtaler mit zwei neuen Spielern

Oppertzau. Ein alter Bekannter wird nach der Winterpause für die Siegtaler Sportfreunde auflaufen. Der inzwischen 42jährige ...

Für die KSK war es ein erfolgreiches Jahr

Kreis Altenkirchen. 2006 wird in die Annalen de Kreissparkasse Altenkirchen als ein erfolgreiches Jahr eingehen, denn auch ...

Werbung