Werbung

Nachricht vom 29.03.2015    

Scheckübergabe an Chorleiter Matthias Merzhäuser

Im Zentrum der Jahresversammlung mit Wahlen und dem Ausblick auf das Vereinsjahr mit Veranstaltungen zum 140-jährigen Geburtstag des MGV Liederkranz" Wallmenroth stand die Scheckübergabe an Chorleiter Matthias Merzhäuser.

Chorleiter Matthias Merzhäuser (links) erhielt 1.875 Euro für sein Kinder-Hilfsprojekt auf den Philippinen. Foto: Verein

Wallmenroth. Am vergangen Freitag, 27. März, überreichte der MGV "Liederkranz" Wallmenroth seinem Chorleiter Matthias Merzhäuser einen Scheck über 1.875 Euro für den Verein „ProFil – Hilfe für Kinder in Not“.

Dieser Betrag war der Erlös aus dem Benefizkonzert im Februar in der Wallmenrother Don-Bosco-Kirche und wird für Hilfsprojekte für Kinder in Cebu (Philippinen) verwendet, wo Merzhäuser Kindern hilft, die sich von der „Müllkippe“ ernähren müssen. „Mit nur 50 Euro kann man einem Kind Schulbildung inklusive Ernährung für ein ganzes Jahr verschaffen“, erklärt Merzhäuser die Situation dort. Ein tolles Ergebnis und ein herzlicher Dank an alle mitwirkenden Chöre war an dieser Stelle angebracht. Von diesem Konzert wurde auch ein Live-Mitschnitt erstellt und ist ab sofort für nur sechs Euro bei allen Sängern des MGV Wallmenroth erhältlich.

Um 20 Uhr fand an diesem Abend auch die Jahreshauptversammlung des Männerchores im Probenraum im Blumenweg statt. Zunächst begrüßte Jörg Müller alle Versammlungsteilnehmer und man gedachte den verstorbenen Vereinsmitgliedern und aus aktuellem Anlass auch den Opfern der tragischen Flugzeugkatastrophe in den Alpen.

Im Jahresbericht des Chronisten erhielten die Anwesenden einen Rückblick über ein aktives MGV-Jahr mit tollen Events, wie etwa die Maiparty, das Chorprojekt Reine Männersache 3.0, Ausflüge nach Köln und Aachen und das Benefizkonzert im Frühjahr. Der Kassenbericht von Aloys Rolland wies eine solide finanzielle Basis des Vereins auf und mit Gerhard Jünger wurde ein neuer Kassenprüfer für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Für die Vorstandswahlen wurde Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach als Versammlungsleiter engagiert und schnell hatte man das Vorstandsteam für das nächste Jahr wie folgt gewählt: Jörg Müller, Ludwig Heer, Aloys Rolland, Hubert Hof, Rudolf Clahsen und Dieter Schnell (alle geschäftsführendes Team). Im erweiterten Team sind Sven Jasser, Florian Reinisch, Paolo Pecere und Stephan Schmidt.

Ludwig Heer hatte noch Statistiken vorbereitet und gab noch die anstehenden Termine bekannt. Ende Juni feiert der MGV sein 140-jähriges Bestehen in der Mehrzweckhalle mit offiziellem Konzertabend und Frühschoppen mit dem Egerlandecho. Weitere Eckpfeiler sind die Maiparty auf dem Dorfplatz und das Meisterchorsingen im November in Bockenau im Jahresplan des Vereins.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Scheckübergabe an Chorleiter Matthias Merzhäuser

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.


Erneut ein Corona-Todesfall, 17 neue Infektionen im Kreis Altenkirchen

17 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus weist die Statistik für den Kreis Altenkirchen am Mittwoch, 20. Januar, aus. Insgesamt sind damit im Kreisgebiet bislang 2022 Menschen positiv auf eine Infektion getestet worden, 1819 sind geheilt. Erneut gibt es einen Todesfall im Zuge der Pandemie


Aufmerksamer Zeuge vertreibt Einbrecher mit Jagdhorn

Eine bislang unbekannte Person hat versucht, in der Nacht zu Mittwoch, 20. Januar, in den Tiernahrungsmarkt in der Drosselstraße in Wissen einzubrechen. Sie wurde dabei von einem Anwohner bemerkt, der sogleich den Einbrecher zu vertreiben wusste.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Todesfall im Kreis Altenkirchen

Mit Stand von Donnerstag, 21. Januar, meldet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen aktuelle Zahlen zur Entwicklung der Corona-Pandemie: Demnach gibt es im Kreis einen weiteren Todesfall: Eine 88-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist verstorben.


Levin Gerhardt: Fürs Studium und den Fußball ab über den großen Teich

Von solch einem Schritt träumen gewiss viele (Nachwuchs)Fußballer: ab ins Ausland und auf diese Weise vielleicht einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter nehmen. Für Levin Gerhardt ist ein solcher Wunsch in Erfüllung gegangen. Dank eines Stipendiums kickt der 19-Jährige in den kommenden Monaten für eine Universitätsmannschaft in den USA.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Wissener Luftgewehr-Auflageschützen mit Erfolgen bei internationalem Fernwettkampf

Wissen. Geschossen wurden maximal sieben Durchgänge zu je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung, von denen ...

SV Leuzbach Bergenhausen: Vereinsleben ruht, Vorstand krempelt Ärmel hoch

Altenkirchen. Die Treffen im Schützenhaus, das Schießtraining, die Salsa-Tanzstunden, das Turnen und das beliebte Schützenfest ...

Weitere Artikel


Vielleicht zu schnell unterwegs - 19-Jähriger schwer verletzt

Kircheib. Am Sonntagmorgen, 29. März, um 4.40 Uhr befuhr der 19jährige Fahrer eines VW Golf die B8 aus Richtung Kircheib ...

Frühjahrskonzert voller Gefühl und großartiger Musik

Wissen. Palmsonntag in Wissen ohne das große Frühjahrskonzert, das geht nicht. Es ist das gesellschaftliche Ereignis zum ...

Rücksichtnahme ist geboten

Region. Weggeworfene Glas- und Plastikflaschen, Unrat und Abfall, aber auch „Haufen-weise“ Hundekot. Und das ist nicht so ...

Daadetaler Knappenkapelle hat neue Ehrenmitglieder

Daaden. Knappenchef Timo Hölzemann zeichnete Walter Strunk, Volker Sturm, Dr. Eberhard Uhr und Helmut Link aus. Walter Strunk ...

Lisa Halbe holte Bronze

Altenkirchen/Gummersbach. Die national und international erfolgreiche Sportlerin Lisa Halbe stieg nach über einem Jahr kompletter ...

Das Netzwerk Inklusion stellt sich vor

Wissen. Mit dem "Netzwerk Inklusion" haben die Lebenshilfe Altenkirchen und ihre zahlreichen Kooperationspartner ganz klare ...

Werbung