Werbung

Region |


Nachricht vom 05.10.2008    

Mit Hof von Hof zu Hof

Mit Siegperle-Wanderwart Konrad Hof ging es für die passionierten Wanderer von Hof zu Hof - rund um Niederfischbach und Kirchen. Und das Wetter spielte auch mit.

Niederfischbach. Die erste Themenwanderung „Heimat entdecken - Die Höfewanderung“ der Wanderfreunde Siegperle Kirchen stand am vergangenen Samstag unter einem guten Stern. Bei sonnigem Wetter unternahm der Verein mit Siegperle-Wanderwart Konrad Hof eine Entdeckungstour zu den heimischen Höfen rund um Niederfischbach und Kirchen. Von der ehemaligen Grundschule in Niederfischbach aus führte die Wandertour zunächst nach Düsternseifen, Äpfelbach hinauf zum Bauernhof der Familie Schäfer in Neustockschlade. Hier wurde bei erfrischenden Getränken und kleinen Stärkungen vom Hof gerastet, ehe die Wandergruppe über den Heidenhof und den Berg Gumpertsknapp zur Tüschebachsmühle gelangte. In geselliger Runde stießen die Siegperlen im Restaurant auf das Erlebte an und waren sich alle schnell einig: „So eine Heimatwanderung macht Lust auf mehr und eine Neuauflage.“ Das nächste Mal geht es voraussichtlich über den Niederfischbacher Grubenwanderweg.
xxx
Foto: Am Bauernhof der Vereinsmitglieder Franz und Theresia Schäfer in Neustockschlade verschnaufte die Siegperle-Wandergruppe.



Kommentare zu: Mit Hof von Hof zu Hof

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Wiederherstellung der Einbahnstraßenregelung auf der K 118 zwischen Elben und Dickendorf

Elben. Die Straßenverkehrsbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen und die Straßenmeisterei Betzdorf gaben bekannt, dass ...

Weitere Artikel


Julchen ist immer noch im Einsatz

Flammersfeld. 172 Teilnehmer zählte der MSC Altenkirchen bei seiner 30. ADAC Raiffeisen Veteranenfahrt in Flammersfeld am ...

Arbeit für den Frieden

Kreisgebiet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen informiert darüber, dass auch in diesem Jahr der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ...

Prüfung für vierbeinige Zöllner

Region. Großes Schnüffeln war angesagt auf dem Gelände des Hundesportvereins Bad Breisig. Das Hauptzollamt Koblenz überprüfte ...

Zwei runde Geburtstage

Altenkirchen. Zum Jubiläumskonzert anlässlich des 650. Geburtstages der Gemeinde Obererbach und des 150-jährigen Bestehens ...

Steinchen Altenkirchen siegte souverän

Oberirsen. Wolfgang Becker, Ziehvater des Hobbyclubs Steinchen Altenkirchen, war sichtlich stolz auf seine Jungs, hatten ...

Der Masse Form gegeben

Fluterschen Die französische Künstlerin Niki de Saint Phalle steht für die „Nanas“ - Skulpturen besonderer Art, freiförmig ...

Werbung