Werbung

Nachricht vom 12.04.2015    

Kreismusikschule lädt zum Infotag ein

An allen drei Standorten in Altenkirchen, Betzdorf-Kirchen sowie in Wissen können kleine und große Musiker am 25. April ihr Können testen. Bei Minikonzerten hat jeder die Möglichkeit, die Instrumente kennen zu lernen.

So wie Schlagzeuglehrer Guillermo Banz im Unterricht mit seinem Schüler, stehen viele Lehrkräfte der Musikschulen am Infotag bereit.
Foto: Kreisverwaltung Altenkirchen

Altenkirchen. Zum Infotag öffnen sich am Samstag, 25. April wieder die Türen der Kreismusikschule an den Standorten Altenkirchen, Betzdorf-Kirchen und Wissen. Große und kleine Musiker, oder die, die es werden wollen, können alle Instrumente ausprobieren. Vielleicht den großen Kontrabass testen? In die Trompete blasen oder einmal nach Herzenslust auf dem Schlagzeug drauf los trommeln? Wie auch immer, für jeden wird am Samstag, 25. April, etwas dabei sein.

Die Lehrkräfte der Kreismusikschule sind vor Ort, um im persönlichen Gespräch alle Fragen rund ums Instrument und den Unterricht zu beantworten: Für welches Instrument entscheide ich mich, welches ist das richtige für mich? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen und gibt es Leihinstrumente? Wer unterrichtet mein Kind? Der Schnuppertag ist für Kinder und Jugendliche, die nach den Sommerferien neu mit einem Instrument starten wollen, eine tolle Sache. Aber auch für alle, die sich über die Arbeit der Kreismusikschule informieren wollen, ist der Tag eine gute Gelegenheit.



Erstmals wird der Infotag durch Minikonzerte eines jeden Instruments bereichert. Im 10-Minuten Takt erklingen Akkordeon, Flöte, Klavier und alle anderen der Reihe nach und geben den Interessenten so eine zusätzliche Möglichkeit, das Instrument kennenzulernen.

Die Musikschule freut sich auf viele experimentierfreudige große und kleine Besucher. Der Infotag am Samstag, 25. April 2015 findet statt in
Wissen:
10-12 Uhr, Musikschule in der Wilhelm-Busch Schule/ Förderschule, Böhmerstraße
Betzdorf:
10-12 Uhr, Zweigstelle „Auf dem Molzberg“, ehem. IHK Gebäude, Auf dem Molzberg 2
Altenkirchen:
14.30 – 17 Uhr, Musikschule Hauptstelle, Hochstraße 3

Weitere Informationen geben die Mitarbeiterinnen im Büro der Musikschule gerne, Telefon 02681-812283.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreismusikschule lädt zum Infotag ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens City-Manager Prieß zu Leerständen: Schwarzmalerei bringt uns nicht weiter

Altenkirchen. Ein Spaziergang durch Altenkirchens Innenstadt, also den Bereich, wo sich der inhabergeführte Einzelhandel ...

Hospziverein Altenkirchen begrüßt neue Mitarbeiterinnen

Altenkirchen. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter folgten Mitte Januar der Einladung des Hospizverein Altenkirchen, gemeinsam ...

Ingenieur werden - Uni Siegen stellt sich angehenden Abiturienten aus dem AK-Land vor

Betzdorf/Kirchen. Für einen Ingenieur ist ein Glas niemals halb voll oder halb leer. Stattdessen fragt er sich: "Warum ist ...

Gebäudebrand in Kirchen: Großaufgebot der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz

Kirchen. Flammenschein und eine starke Verrauchung konnten von den ersten eintreffenden Kräften festgestellt werden. Die ...

Naturschutzinitiative fordert: Feuchtgebiete schützen! Ohne Wasser keine Leben!

Region. Bis heute seien weltweit fast 90 Prozent der artenreichen Feuchtgebiete mit hohem ökologischem Wert verloren gegangen. ...

Diebstahl von Fallrohren an der Trauerhalle in Kircheib

Kircheib. Wer Hinweise zur Tat oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02681/9460 bei der ...

Weitere Artikel


TuS 09 Honigessen verlor in Bitzen

Birken-Honigsessen. Ganz im Stile eines Tabellenführers begann der TuS 09 das schwere Auswärtsspiel auf der Kaufmannshalde ...

Geräteschuppen geriet in Brand

Werkhausen. Zum Brand eines Geräteschuppens im Werkhausener Ortsteil Leingen wurde der Löschzug Weyerbusch der Verbandsgemeindefeuerwehr ...

Westerwald Bank ist Vorreiter bei Online-Legitimation

Hachenburg/Region. Die Zahl der Bankgeschäfte über das Internet wächst mit jedem Monat. Einzig zur Legitimation für eine ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Schwedischkurse an

Altenkirchen. Am 25. und 26. April bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Wochenendschnupperkurs „Du alter Schwede ...

Regeln im Kreisverkehr werden häufig missachtet

Wissen. Eine 58-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit einem Geländewagen am Freitag, 10. April, 18.15 Uhr die Rathausstraße aus ...

Paul-Lukas Knautz gewinnt Talentwettbewerb

Daaden. Der siebenjährige Ju-Jutsuka Paul-Lukas Knautz (weiß-gelber Gürtel Ju-Jutsu) hat beim Hexal Talentwettbewerb 2015, ...

Werbung