Werbung

Nachricht vom 14.04.2015    

Mountainbike-Saison eröffnet

Über fünfzig Biker aller Altersgruppen kamen zur gemeinsamen Ausfahrt in den Frühling auf Einladung des Vereins Ski und Freizeit Betzdorf. Ab sofort finden die unterschiedlichen Touren wieder statt, Start ist immer an der Stadthalle Betzdorf.

Betzdorf. Kürzlich eröffnete der Verein Ski und Freizeit Betzdorf offiziell die neue Mountainbike-Saison. Michael Solbach führte eine Gruppe von über fünfzig Bikern
im Alter zwischen 1 Jahr (zwei Minibiker im Anhänger) und dem Rentenalter (mittlerweile auch drei E-Bikes dabei) ausgehend von der Betzdorfer Stadthalle über die Dauersberger Höhe zum Steinerother Kopf.

Hier fiel das geplante Fotoshooting einem kurzen Regenschauer zum Opfer, so dass es schnell Richtung „Paradies“ nach Niederdreisbach weiterging. An der Weitefelder Grillhütte wartete dann ein guter Geist mit einer Stärkung auf die Gruppe. Abgeschlossen wurde die schöne Tour in gemütlicher Runde auf der „Alm“.

Mit Beginn der Sommersaison gilt dann auch wieder der Sommerfahrplan und Ski und Freizeit starten offiziell wieder die Touren dienstags und mittwochs.
Dienstags, Start 18 Uhr, Stadthalle Betzdorf: Die Light-Tour, für alle, die ganz gemütlich eine Feierabendtour rollen wollen - ganz nach dem Motto: Keine Steigung über 10 Prozent.

Mittwochs, Start 18 Uhr, Stadthalle Betzdorf: Die Medium-Tour, Tour und Kondition bei gutem Tempo - es darf auch etwas steiler sein - hoch wie runter. Dann gibt es noch die Wild-Tour, eine reine Trailtour mit anspruchsvoller Strecke.

Sonntags, Start 14 Uhr, Stadthalle Betzdorf: Die Familientour mit hohem Panoramafaktor, es kann auch schon mal etwas weiterweg gehen.

Alle Biker sind herzlich willkommen, aber bitte mit Stollenreifen und Helm. Für alle Touren gilt: Auf allen Fahrten besteht Helmpflicht. Weiterhin sollte sich das Bike in einem einwandfreien geländetauglichen Zustand befinden. Jeder fährt auf eigenes Risiko, eine vorausschauende Fahrweise und das Einhalten des notwendigen Sicherheitsabstandes sind wichtig. Insbesondere bei allen Trailtouren sind Protektoren sinnvoll, in der Übergangszeit sollte Licht am Rad montiert sein. Weitere Infos gibt es unter www.suf-aktuell.de .




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Mountainbike-Saison eröffnet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

In der Nacht von Sonntag, 24. Mai, auf Montag, 25. Mai, wurden von bislang noch nicht bekannten Tätern zwei hochwertige Pkw in Betzdorf entwendet. Bei mindestens einem der Fahrzeuge nutzten sie die Keyless-Go-Funktion aus. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


SV Neptun Wissen erhält Auszeichnung im Vereinswettbewerb

Wissen. Im letzten Jahr verzeichnete der Verein einen neuen Teilnehmerrekord mit 88 Kindern und 17 Erwachsenen, die das Deutschen ...

Heute ist „Tag der biologischen Vielfalt“

Quirnbach. Greenpeace stellt fest: „Forscher vergleichen das Artensterben unserer Zeit mit den fünf großen Massensterben ...

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Region/Holler. Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, ...

Mit dem Sportabzeichen aus der Corona-Krise

Koblenz. Um einen reibungslosen Übungsbetrieb zu gewährleisten, hat der SBR einen Leitfaden für die Sportabzeichen-Prüfer/innen ...

Entscheidung gefallen: Betzdorf sagt Schützenfest ab

Betzdorf. „Es ist einfach unmöglich tausende von Gästen zu dokumentieren, auf ausreichende Sicherheitsabstände zu achten ...

Kreisheimatverein plant Jahrbuch – junge Autoren gesucht

Kreis Altenkirchen. „Die Seiten fürs neue Jahrbuch füllen sich derzeit recht gut“, gab die Schriftleiterin Dr. Kirsten Seelbach ...

Weitere Artikel


Am Tag der Arbeit geht es um die Zukunft der Arbeit

Wissen/Kreisgebiet. Nach den Professoren Sell, Segbers und Zabel ist Flassbeck bereits der vierte Hochschullehrer in Folge, ...

„Ich schenk dir eine Geschichte“

Region. Mit 1,1 Millionen Exemplaren erreicht es die höchste jährliche Auflage auf dem Kinder- und Jugendbuchmarkt in Deutschland: ...

Kooperationsvereinbarung mit Landfrauenverband

Region. Wirtschaftsministerin Lemke und der Verband LandFrauen Rheinland Pfalz haben eine Kooperationsvereinbarung für die ...

Après-Skiparty mit „Jockel & Friends“

Wissen. Leider konnte im letzten Winter nur an wenigen Tagen der Liftbetrieb am Wissener Skihang stattfinden. Trotzdem soll ...

Glückwünsche zur Neueröffnung

Mudersbach. In der Konrad-Adenauer Straße 5 in Mudersbach hat das Geschäft
Secondhand "Bezahlbar" neu eröffnet. Dies ...

Freiwillige Feuerwehr Daadetal erhielt neue Fahrzeuge

Niederdreisbach. Die Sonne strahlte am Freitagabend über dem Paradiesdorf und ebenso heiter wie der Himmel waren die Gesichter ...

Werbung