Werbung

Nachricht vom 15.04.2015 - 08:25 Uhr    

IGS Hamm/Sieg erfolgreich bei „Jugend forscht“

Vor Kurzem nahmen mehrere Sechst- und Siebtklässler der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg erfolgreich am Regionalwettbewerb „Schüler experimentieren“ der Initiative „Jugend forscht“ in Andernach und Koblenz teil.

Die Jungforscher des Pegasus-Labors gemeinsam mit Ulrike Ramseger. Foto: Schule

Hamm. In der Altersgruppe der Schüler bis 14 Jahre stellten die engagierten Jungforscher fünf Projekte aus den Bereichen Physik, Technik, Mathematik und Informatik vor. Zeit, ihre Ideen zu entwickeln, erhalten die Schüler und Schülerinnen im Pegasus-Labor, einer schulinternen AG, die von Lehrerin Ulrike Ramseger geleitet und innerhalb des Rahmenprojektes „MINT-freundliche Schule“ an der IGS Hamm/Sieg angeboten wird.

Die Schüler bereiteten sich seit Beginn des Schuljahres auf die Wettbewerbe vor und arbeiteten allein oder zu zweit an den folgenden fünf Projekten: Sie bauten einen Windkanal, untersuchten den Magnetismus, stellten Papier aus Pflanzen her, tüftelten sogar eine Kryptex-Nachbildung aus, eine mit einem Code verschlüsselte Tresorrolle, oder entwickelten ein digitales Lernstudio, bei dem es sich um ein Computerprogramm zur Lernförderung handelt, das das Lernen in einer Community ermöglicht.

Für ihren Ideenreichtum wurden die folgenden Schüler mit einem Schulpreis und mehreren Sonderpreisen ausgezeichnet: Melanie Janzen (6b), Leon Kohlberg (6c), Lennard von Laufenberg (7c), Daniel Malsev (7c), Levi Schäfer (7d) und Vincent Wagner (6b). Dominik Vierbuchen (7d) erhielt für sein eigenständig entwickeltes Lernstudio den ersten Preis und qualifizierte sich damit für die Teilnahme am Landeswettbewerb.

Ein besonderer Wunsch der Schulgemeinschaft ist es, Partnerfirmen für das Sponsoring künftiger MINT-Projekte zu finden. Bei Interesse können sich die Unternehmen gern jederzeit an der IGS Hamm/Sieg melden.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: IGS Hamm/Sieg erfolgreich bei „Jugend forscht“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Weitere Artikel


Herdorfer Classic mit jungen Talenten

Herdorf. Der Kreis der Kulturfreunde Herdorf lädt zu einemkammermusikalischen Konzert ein, für das herausragende Musiker ...

Milchprodukte passen in jeden Food-Trend

Weyerbusch. Essen ist das zentrale Thema der menschlichen Existenz – jeder muss essen, unabhängig von Alter, Geschlecht, ...

Girls´ Day an der BBS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf-Kirchen. Die junge Frauengeneration in Deutschland verfügt über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch entscheiden ...

Kooperationsvereinbarung mit Landfrauenverband

Region. Wirtschaftsministerin Lemke und der Verband LandFrauen Rheinland Pfalz haben eine Kooperationsvereinbarung für die ...

„Ich schenk dir eine Geschichte“

Region. Mit 1,1 Millionen Exemplaren erreicht es die höchste jährliche Auflage auf dem Kinder- und Jugendbuchmarkt in Deutschland: ...

Am Tag der Arbeit geht es um die Zukunft der Arbeit

Wissen/Kreisgebiet. Nach den Professoren Sell, Segbers und Zabel ist Flassbeck bereits der vierte Hochschullehrer in Folge, ...

Werbung