Werbung

Nachricht vom 15.04.2015 - 09:43 Uhr    

Beim ersten Cross-Duathlon auf Platz 2

U 19-Mountainbiker Jan Jucken aus Schladern, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet, wagte es beim Cross-Duathlon-Challenge „Hünsborn 2 be wild“ des RSV Osthelden/Kreuztal in Hünsborn an den Start zu gehen und es klappte beim ersten Mal recht gut.

Jan Jucken (rechts) kam bei seinem ersten Cross-Duathlon auf Platz 2. Fotos: Karl-Peter Schabernack

Pracht-Niederhausen. In der Herren-Klasse mit einem Starterfeld von 75 Teilnehmern musste Jan Jucken über die Distanz von 4,5 Kilometer den ersten Crosslauf absolvieren (in 20:08 Min.) dann wurde eine 20 Kilometer lange Cross-Country-Rennstrecke mit dem Mountainbike gefahren (in 57:22 Min.) und zum Abschluss musste dann noch einmal eine 4,5 Kilometer lange Crossstrecke bis ins Ziel gelaufen (in 23:36 Min.) werden.

In der Herren Jedermann Klasse belegte Jucken in einer Gesamtzeit von 1:41:06 Stunden einen guten Platz 16 von 75 Sportler und in seiner Altersklasse (Junioren U 19) kam er auf das Treppchen und brachte den Silberpokal mit nach Schladern.

Damit ist Jan Jucken mit seinem ersten Cross-Duathlon sehr zufrieden, auch seine beiden neuen Sponsoren „CKT Germany und GR-IP“ werden damit zufrieden sein, denn von denen wird nun für die Mountainbike-Saison komplett ausgestattet. (kpsch)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Beim ersten Cross-Duathlon auf Platz 2

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Nachlese zum 3. Natur- und Erlebnistag in Mörlen

Mörlen. Neben Ponyreiten, Rollenbahn, Bogenschießen und Fußballparcours wurden viele weitere Attraktionen geboten. Der Hauptgewinner ...

Es begann in Ägypten: Helmut Kipping seit 40 Jahren Chorleiter

Kirchen-Wehbach. Ein besonderes Jubiläum kann in diesem Jahr der Kirchener Helmut Kipping feiern: Seit 40 Jahren ist er Dirigent ...

Wissener Bogenschützen weiter erfolgreich in der Westerwaldliga

Hachenburg/Wissen. Kürzlich stand für die Bogenschützen des Wissener Schützenvereins (SV) die nächste Wettkampfrunde in der ...

Betzdorfer Stadtkapelle lädt zum Weinfest

Betzdorf. Die Betzdorfer Stadtkapelle feiert bekanntermaßen dieses Jahr ihren 111. Geburtstag. Nun gehen die Musikerinnen ...

Hospizverein Altenkirchen bietet Sprechstunde zur Beratung an

Kreis Altenkirchen. Dieses Angebot gilt darüber hinaus auch für alle Interessierten der Region. Die Beratung wird durch die ...

Neuer Rasenplatz in Kirchen: Weisweiler-Elf kommt zur Eröffnung

Kirchen. Nach der Umwandlung des alten Tennenplatzes am Kirchener Hardtkopf in einen Naturrasenplatz findet am Samstag, dem ...

Weitere Artikel


Zum Landesjägertag gibt es ein buntes Rahmenprogramm

Anlässlich des am Freitag, 24. April erstmalig in Altenkirchen stattfindenden Landesjägertags Rheinland Pfalz veranstaltet ...

Kriminalstatistik 2014 - wieder Anstieg bei Wohnungseinbrüchen

Neuwied. 19.422 Straftaten wurden im Jahr 2014 bei der Polizeidirektion Neuwied registriert, im Vorjahr waren es 0,48 Prozent ...

Blitzmarathon 2015 hat begonnen

Koblenz/Region. Anlässlich des dritten deutschlandweiten und europaweit erstmalig durchgeführten „24h-Blitzmarathon“ hat ...

Pokale standen im Mittelpunkt

Steinebach. Kürzlich veranstaltete die Kyffhäuser-Kameradschaft Steinebach zum 31. Mal ihr jährliches Ortsvereinspokalschießen. ...

Girls´ Day an der BBS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf-Kirchen. Die junge Frauengeneration in Deutschland verfügt über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch entscheiden ...

Milchprodukte passen in jeden Food-Trend

Weyerbusch. Essen ist das zentrale Thema der menschlichen Existenz – jeder muss essen, unabhängig von Alter, Geschlecht, ...

Werbung