Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 16.04.2015    

Blitzmarathon 2015 hat begonnen

Seit Donnerstag, 16. April, 6 Uhr läuft der dritte Blitzmarathon der Polizei im Land. Im Bereich des Polizeipräsidium Koblenz gibt 125 Messstellen, die von Bürgern gemeldet wurden. Diese Präventionsmaßnahme der Polizei soll auf die Gefahren von zu schnellem Fahren aufmerksam machen. Die Messstellen sind im Internet abrufbar

Symbolfoto: AK-Kurier

Koblenz/Region. Anlässlich des dritten deutschlandweiten und europaweit erstmalig durchgeführten „24h-Blitzmarathon“ hat die Polizei unlängst ihre Messstellen im Internet veröffentlicht. Unter http://www.blitzmarathon.rlp.de finden sich rund 125 Stellen, an denen das Polizeipräsidium Koblenz und die geschwindigkeitsmessenden Kommunen im Aktionszeitraum am 16. April, ab 6 Uhr schwerpunktmäßig Kontrollen durchführen werden.

Grundlage für die Auswahl der Messstellen bilden unter anderem Verkehrsunfallschwerpunkte und die landesweit rund 2450 Eingaben interessierter Bürgerinnen und Bürger über das Internet sowie bekannte Verkehrsunfallhäufungsschwerpunkte. Die Polizei in Koblenz kann bei ihrer Liste einen Anteil von mehr als 85 Prozent verzeichnen, die aufgrund von Bürgerwünschen eingerichtet wurden.

Die Polizei Altenkirchen gibt ihre Messstellen mit Uhrzeiten bekannt:
B 414 - Altenkirchen Richtung Ingelbach, 7 bis 12 Uhr
B 256 - Obernau Richtung Neitersen, 13.30 bis 15 Uhr
B 8 - Helmenzen Richtung Birnbach, 15 bis 16.30 Uhr
B 256 - Neitersen Richtung Altenkirchen, 16.30 bis 18 Uhr
L 267 - Kettenhausen Richtung Altenkirchen, 18 bis 19.30 Uhr
B 256 - Roth Richtung Hamm, 19.30 bis 21 Uhr
B 8 - Altenkirchen, Kumpstraße, stadteinwärts, 21.30 bis 23.30 Uhr

Messstellen der PD Montabaur:
56132 Kemmenau L 327, Richtung Welschneudorf
56133 Fachbach B 260, Richtung Oberau
56237 Sessenbach L 306, Einmündung K 125
56242 Nordhofen L 307, Einmündung L267
56244 Helferskirchen L 303, Hauptstraße
56249 Herschbach L 305, Einmündung Rheinstraße
56368 Klingelbach Lahnstraße
56370 Kördorf K 40 Ortsdurchfahrt
56414 Steinefrenz L 314, Hauptstraße
56414 Niederahr B 255, Hauptstraße
56414 Niederahr L 267, Weststraße
56422 Wirges Siemensstraße
56427 Siershahn Waldstraße
56459 Gemünden L 302, Hauptstraße
56459 Willmenrod L 302, Brückenstraße
56462 Höhn K 65, Bahnhofstraße
56470 Bad Marienberg Kirburger Straße
56472 Lautzenhausen Wisenstraße, 30km/h
56472 Hahn b. Mbg Hauptstraße, L 294
56479 Hüblingen L 299, Einmündg K48
57627 Hachenburg Kantstraße
57627 Hachenburg Gehlerter Weg, K 24
57629 Wied Rheinstraße
57629 Müschenbach B 414 Ortsdurchfahrt
57647 Nistertal Büdinger Straße
65623 Hahnstätten L 320, Ringstraße
65623 Mudershausen K 55, Berghäuser Str.
56410 Montabaur Hohe Straße
56410 MT-Horressen Westerwaldstraße
56412 Großholbach Limburger Straße

Messstellen der PD Neuwied, mit Kontrollstellen der PI Betzdorf und der PW Wissen:
53545 Linz B 42
53557 Bad Hönningen L 257
53562 St. Katharinen L 254
53572 Bruchhausen L 252
53579 Erpel K 22
53619 Rheinbreitbach Hauptstraße/Hagerhof
56269 Dierdorf L 267
56269 Dierdorf L 267, Wied-Runkel-Straße
56271 Isenburg B 413
56276 Großmaischeid K 117
56317 Linkenbach L 265
56564 Neuwied Schloßstraße
56565 Neuwied Kirchstraße
56566 Neuwied K 108, Altwieder Straße
56566 Neuwied L 307, Bendorfer Str., Höhe Kann/Netto (beide Richtungen)
56566 Neuwied L 307, Engerser Landstr., zw. NR-Block und NR-Engers
56566 Neuwied L 307, Neuwieder Straße
56566 Neuwied L 260, Höhe NR-Gladbach
56566 Neuwied L 260, Friedrich-Rech-Str., Ortsausg. Ri. Rengsdorf
56566 Neuwied K 116, Friedrich-Rech-Str., Ortseing. a. Ri. Niederbieber
56566 Neuwied Paul-Klee-Straße / Weingartenstraße (30er Zone)
56566 Neuwied L 259, Schönfeldstraße
56566 Neuwied K 114, Weiser Straße
56566 Neuwied L 258, zwischen NR-Torney und Alteck
56567 Neuwied Niederbieberer Straße (ab Ortseinfahrt Rodenbach)
56567 Neuwied Talweg
56567 Neuwied Theodor-Storm-Straße
56567 Neuwied Wiedhöhenstraße (Zone 30)
56584 Anhausen L 258 (Petershof)
56584 Anhausen L 258 (Ortsmitte)
56587 Straßenhaus Birkenstraße
56593 Horhausen In der Dell
56599 Leutesdorf B 42, Hauptstraße, Höhe Kreuzkirche
56599 Leutesdorf B 42, Hauptstraße, Ortseingang aus Ri. Bonn kommend
57518 Alsdorf Hauptstraße
57518 Betzdorf Karl-Stangier-Straße
57518 Betzdorf Steinerother Straße
57520 Rosenheim L 286, Höhe Kirche
57520 Steinebach Schwedengrabenstraße
57537 Wissen L 278, Höhe Sportplatz
57537 Forst L 267, Ortseingang
57577 Hamm B 256, Lindenallee
57580 Gebhardshain Wissener Straße
57584 Scheuerfeld Am Rundstück
57584 Wallmenroth Hauptstraße

Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen

57572 Niederfischbach L 282, Konrad-Adenauer-Straße
57548 Kirchen (Sieg) K 97, Dorfstraße
57548 Kirchen (Sieg) B 62, Siegtalstraße
57555 Mudersbach B 62, Koblenzer Straße

Die Liste sowie eine komfortable Straßenkarte sind ab sofort im Internet unter http://www.blitzmarathon.rlp.de zu finden. Ziel des Aktionstages ist laut Polizei ausdrücklich nicht das Erzielen besonders hoher Einnahmen aus Bußgeldern, sondern vielmehr die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer auf die Gefahren von nicht angepasster Geschwindigkeit zu sensibilisieren.

Den Einsenderinnen und Einsendern gibt die Polizei auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, an den von ihnen gemeldeten und von der Polizei ausgewählten Kontrollstellen dabei zu sein.



Kommentare zu: Blitzmarathon 2015 hat begonnen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.




Aktuelle Artikel aus Region


Der Junge mit der Gitarre aus Wissen hat Musik im Blut

Wissen. Der Junge mit der Gitarre, Philipp Bender aus Wissen, hat Musik einfach im Blut. Schon mit jungen Jahren interessierte ...

Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Hamm. Die Feuerwehr Hamm war nach kurzer Zeit vor Ort und konnte den Brand löschen. Wie der Einsatzleiter Alexander Müller ...

DGB-Kreisverband Altenkirchen: Aus der Corona-Krise lernen

Altenkirchen. Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen hat in einem digitalen Abstimmungsprozess den Versuch unternommen, ...

Umbaumaßnahmen an der IGS Betzdorf-Kirchen schreiten voran

Betzdorf. Seit April 2020 erfolgt nunmehr der zweite Bauabschnitt, die barrierefreie Erschließung und der Einbau der Aufzugsanlage, ...

Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Beim Fall der zunächst positiv getesteten Seniorin im Friesenhagener Haus St. Klara hat die Marien-Gesellschaft ...

Findus und Pettersson kommen ins Wäller Autokino

Altenkirchen. Dort können Familien am 11. Juni um 11 Uhr gut geschützt das Puppentheater „Wie Findus zu Petterson kam“ erleben. ...

Weitere Artikel


Für blitzsauberes Dorf im Einsatz

Birnbach. Mit viel junger Unterstützung und bei angenehmen Witterungsbedingungen ging es diesmal bei der alljährlichen Frühjahrsreinigung ...

18-Jähriger bei Unfall auf der B 62 schwer verletzt

Niederhövels. Ein 55–jähriger PKW Fahrer aus der VG Betzdorf befuhr am Donnerstag, 16. April, die lange Gerade der B 62 aus ...

Abgestürzte Frau gerettet

Niederfischbach. Am Mittwoch, 15. April, um 13.54 Uhr wurde der Löschzug Niederfischbach gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr ...

Kriminalstatistik 2014 - wieder Anstieg bei Wohnungseinbrüchen

Neuwied. 19.422 Straftaten wurden im Jahr 2014 bei der Polizeidirektion Neuwied registriert, im Vorjahr waren es 0,48 Prozent ...

Zum Landesjägertag gibt es ein buntes Rahmenprogramm

Anlässlich des am Freitag, 24. April erstmalig in Altenkirchen stattfindenden Landesjägertags Rheinland Pfalz veranstaltet ...

Beim ersten Cross-Duathlon auf Platz 2

Pracht-Niederhausen. In der Herren-Klasse mit einem Starterfeld von 75 Teilnehmern musste Jan Jucken über die Distanz von ...

Werbung