Werbung

Nachricht vom 16.04.2015 - 17:59 Uhr    

18-Jähriger bei Unfall auf der B 62 schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag, 16. April auf der B 62 zwischen Siegenthal und Niederhövels. Ein 18-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, als Unfallursache wird ein Schwächeanfall von der Polizei angegeben.

Fotos: Manfred Hundhausen

Niederhövels. Ein 55–jähriger PKW Fahrer aus der VG Betzdorf befuhr am Donnerstag, 16. April, die lange Gerade der B 62 aus Hövels-Siegenthal kommend in Richtung Niederhövels. Im Verlaufe der sich anschließenden Rechtskurve geriet der PKW gegen 15.34 Uhr infolge eines Schwächeanfalles des Fahrers auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte er mit dem PKW eines 18-jährigen Mannes aus Wissen. Dessen PKW kam von der Fahrbahn ab und stellte sich in der Böschung quer. Der Fahrer musste mittels Rettungsschere von den Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Wissen aus dem PKW befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt, teilte die Polizei Wissen mit.

Der Sachschaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro. Für die Zeit der Bergungsarbeiten war die B 62 für etwa eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Abgestürzte Frau gerettet

Niederfischbach. Am Mittwoch, 15. April, um 13.54 Uhr wurde der Löschzug Niederfischbach gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr ...

VG-Rat Gebhardshain will Fusionsverhandlungen mit Betzdorf

Gebhardshain. Aus den Verbandsgemeinden Gebhardshain und Betzdorf soll eins werden. Zumindest ist das der Wunsch des Gebhardshainer ...

SPD Katzwinkel plant Seniorentreff

Katzwinkel. Der SPD Ortverein Katzwinkel arbeitet an der Einrichtung eines regelmäßigen Seniorentreffs. Unter dem Motto „Treff ...

Für blitzsauberes Dorf im Einsatz

Birnbach. Mit viel junger Unterstützung und bei angenehmen Witterungsbedingungen ging es diesmal bei der alljährlichen Frühjahrsreinigung ...

Blitzmarathon 2015 hat begonnen

Koblenz/Region. Anlässlich des dritten deutschlandweiten und europaweit erstmalig durchgeführten „24h-Blitzmarathon“ hat ...

Kriminalstatistik 2014 - wieder Anstieg bei Wohnungseinbrüchen

Neuwied. 19.422 Straftaten wurden im Jahr 2014 bei der Polizeidirektion Neuwied registriert, im Vorjahr waren es 0,48 Prozent ...

Werbung