Werbung

Region |


Nachricht vom 07.10.2008    

Der Sieger kommt aus der Kreisstadt

Zahlreiche Pokale und Ehrungen gab es anlässlich der 30. Raiffeisen Veteranenfahrt in Flammersfeld. Der Gesamtsieger kommt aus der Kreisstadt Altenkirchen.

Flammersfeld. Das dienstälteste Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Altenkirchen, Löschzug Altenkirchen, das „Julchen“, ein Tanklöschfahrzeug der Firma Klöckner Humboldt Deutz, Baujahr 1960, und sein Fahrer Sven Sauer holten sich bei der Raiffeisen Veteranenfahrt am Wochenende den Gesamtsieg der Veranstaltung. Fahrtleiter Armin Becker und Dieter Enders überreichten Sauer den Pokal des ADAC Mittelrhein.

Den Wanderpokal für das älteste Zweitakt Motorrad, gestiftet von Claus Petersen aus Loxstedt, ging an Marcus Büdenbender aus Halver mit einer RMW Rekord 200, Baujahr 1929. Den Pokal der Leistungsgemeinschaft für die beste Frau in der Veranstaltung ging an Beatrix Hoppen aus Neustadt an der Wied mit einem Daimler Benz 350 SL, Baujahr 1972. Das älteste Motorrad eines Wällers hatte Martin Sänger aus Mudersbach mit einer BMW R 75, Baujahr 1942. Er erhielt den Pokal des Hotels Hubertushöhe von Harald Packmor aus Schürdt. Den Pokal für das älteste Automobil eines Wällers, gestiftet von der Westerwald Bank in Flammersfeld, erhielt Willy Eisinger aus Elz mit einem Ford A, Baujahr 1928.



Der Schilderdienst Paul Werner Müller aus Orfgen stiftete den Pokal für die stärkste ausländische Gruppe. Dieser ging an dir Gruppe Jack Smeets aus Geleen in den Niederlanden. Sie waren mit elf Fahrzeugen der Marke Citroen in Flammersfeld mit dabei. Die Ortsgemeinde Flammersfeld stiftete den Pokal für das älteste Motorrad. Der ging an Marcus Büdenbender aus Halvar mit seiner RMW Rekord 200, Baujahr 1929. Das älteste Automobil hatte Joseph Kerkhoffs aus Maria Hoop in den Niederlanden mit einem Citroen B 2 Torpedo, Baujahr 1921. Er erhielt den Pokal des Schirmherren Uwe Reifenhäuser von der Firma Treif Maschinenbau in Oberlahr. (wwa)
xxx
Foto: Seit über zwei Jahrzehnten fahren die Niederländer schon in Flammersfeld mit. Joseph Kerkhoffs (links) bekam den Pokal für das älteste Automobil.
Fotos: Wachow


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Schwerer Verkehrsunfall in der Wissener Straße in Windeck - 20-Jähriger schwerstverletzt

Windeck. Laut Polizeiinformationen wurde die Rettungsleitstelle kurz nach vier Uhr morgens über den schweren Verkehrsunfall ...

Diebstähle und Platzverweis in der Region Betzdorf: Polizei sucht Zeugen

Betzdorf. Am 18. April zwischen 20.05 Uhr und 20.30 Uhr wurde in der Siegstraße in Kirchen ein Hinterrad eines E-Bikes gestohlen. ...

Nächtlicher Vandalismus in Fürthen: Unbekannter Täter beschädigt zwei Volkswagen

Führten. Gegen 0.30 Uhr am Donnerstag (18. April) wurde der friedliche Schlaf der Anwohner in Fürthen, Rosenstraße jäh unterbrochen. ...

2. Aktualisierung: Umgestürzter Baum auf Schienen - Züge können eingleisig wieder fahren

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass die Streckensperrung zwischen Herchen und Au (Sieg) aufgehoben wurde. ...

Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Weitere Artikel


Noch offene Fragen

Mudersbach. Die SPD-Fraktion im Mudersbacher Ortsgemeinderat will sich weiter für eine Kostenübernahme bei der Schülerbeförderung ...

Die Erwartungen übertroffen

Oberlahr. Weit über 2000 Gäste besuchten in Oberlahr die Firma Treif zum Tag der offenen Tür anlässlich ihres 60-jährigen ...

Service-Offensive für die Innenstadt

Betzdorf. Ende September trafen sich die vier Projektgruppen der Stadtgespräche Betzdorf erneut, um aus ihrer Arbeit in den ...

Bayerisch grüßt die Hohe Grete

Hohe Grete. Am kommenden Freitag, dem 10. Oktober, veranstaltet die SG Niederhausen-Birkenbeul ab 18 Uhr im Sportheim auf ...

Strunk folgt auf Schmerda

Kreisgebiet. Das Rätselraten hat ein Ende: der Daadener Schlagzeuger Michael Strunk ist seit Schuljahresbeginn der „Neue“ ...

Nachdenken über die Region

Daaden/Kreisgebiet. Zuletzt ging es in Leutesdorf um die Präsidentenwahlen in den USA. Jetzt lenkt das Forum Pro AK seinen ...

Werbung