Werbung

Nachricht vom 19.04.2015    

Eigenes Erfahrungswissen weitergeben

Die Diakonie Sozialdienste und der Idee-Verein aus Köln bilden erstmals selbst Betroffene für die Arbeit mit psychisch kranken Menschen aus. Am Mittwoch, 22. April, findet eine Informationsveranstaltung im St. Antonius-Krankenhaus in Wissen statt.

Wissen/Siegen. Aus Menschen mit einer psychischen Erkrankung werden Experten: Die Diakonie Sozialdienste und der Verein „Inklusion durch Experten aus Erfahrung“ (Idee) in Köln bieten ab Sommer einen Kurs an, in dem Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung darin geschult werden, in psychiatrischen Arbeitsfeldern tätig zu werden.

Während einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 22. April, um 10 Uhr können sich Interessierte im St. Antonius-Krankenhaus (Großer Konferenzraum), Auf der Rahm 17 in Wissen, über den Kurs und das Schulungskonzept informieren. „Menschen, die selbst seelische Krisen durchlebt haben, besitzen ein großes Erfahrungswissen“, erklärt Margit Haars, die das Projekt bei den Sozialdiensten der Diakonie in Südwestfalen in Siegen leitet. Sie können sich besonders gut in die Situation von Betroffenen hinein versetzen und ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit weitergeben. Diese Kenntnisse machen Menschen mit einer psychischen Erkrankung zu Experten in eigener Sache. Und genau darin liegt der Ausgangspunkt von EX-IN (experienced involvement), einer spezifischen Ausbildung von Betroffenen, die aus einem europäischen Pilotprojekt hervorgegangen ist.



Der einjährige Ausbildungskurs besteht aus insgesamt zwölf Theorieblöcken. Die Unterrichtseinheiten finden einmal im Monat an drei aufeinanderfolgenden Tagen in Siegen statt. Auch zwei Praktika in unterschiedlichen psychiatrischen Arbeitsfeldern zählen zum Kursprogramm. Ausbildungsziel ist es, die Teilnehmer zu qualifizieren, als professionelle Begleiter in psychiatrischen Diensten tätig werden zu können oder als Dozenten eingesetzt zu werden. Interessierte können sich vorab bei Margit Haars informieren unter Telefon 02752/ 470415.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Eigenes Erfahrungswissen weitergeben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Sabine bewegt": Wanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Brachbach. "Es macht allen großen Spaß, ist gesund und wir kommen ganz schnell miteinander ins Gespräch“, freut sich Sabine ...

Wissen: Schuhsammelaktion zugunsten der Adolph-Kolping-Stiftung

Wissen. Die Kolpingfamilie Wissen ruft zum Schuh- und Handysammeln auf. Die Aktion dient der Arbeit der internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. ...

Beim Weihnachtsmarkt auf der "Alm" Dauersberg herrschte Hochbetrieb

Dauersberg. Beim Besuch einer Ausstellung im Garten von Sabine Thomas in Molzhain war Schneider der Einfall gekommen. Als ...

Alle Jahre wieder: Chorgruppe Druidenstein e.V. lädt ein zum "Konzert im Advent"

Katzenbach. Die Chorgruppe bestehend aus "DruidenKids", "Jugendensemble Rejoice" und den "TonARtisten" möchte seine Zuhörer ...

Winterwanderung mit Lagerfeuer am Wilhelmsteg

Limbach/Heuzert. Wanderbegeisterte und Freunde der Limbacher Runden starten am 3. Dezember um 13.30 Uhr am Haus des Gastes ...

Elfter "Föschber" Weihnachtsmarkt rund um den Siegerländer Dom

Niederfischbach. Als Hinweis zum Weihnachtsmarkt wurde nunmehr durch die Organisatoren Rainer Kessler, Klaus-Jürgen Griese ...

Weitere Artikel


Mediatoren erhielten die Zertifikate

Altenkirchen. Mediation ist in aller Munde und nunmehr schon im fünften Jahr bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ...

Senioren des Schützenvereins gingen auf Info-Tour

Wissen. Wie in jedem April starteten 50 Senioren des Wissener Schützenvereins wieder zu ihrer mittlerweile traditionellen ...

Sponsorenlauf am 1. Mai in Wölmersen

Wölmersen. Der 1. Mai beim Missions- und Bildungswerk Neues Leben wird zunehmend zum Publikums-Magneten der Region und ist ...

Schulwettbewerb zu Kinderrechten startet

Kreis Altenkirchen. Der Kinderschutzbundes Kreisverband Altenkirchen in Kooperation mit dem Kreisjugendamt und dem Schulreferat ...

CDU-Wirtschaftsrat besuchte TIME-Institut

Wissen. Christoph Held, Sprecher der Sektion Altenkirchen-Betzdorf, konnte Unternehmerkollegen und die CDU-Abgeordneten Erwin ...

Lebenshilfe unterstützt Kompetenz-Zentrum in Westerburg

Altenkirchen/Westerburg. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit prüfen eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter der Westerwaldwerkstätten ...

Werbung