Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 22.04.2015    

MdL Anna Neuhof erneut nominiert

Die Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen gab ein eindeutiges Votum für MdL Anna Neuhof. Sie soll weiterhin die grüne Politik des Landkreises Altenkirchen im Landtag vertreten. Im Juni legt die Landesdelegiertenkonferenz den Listenplatz fest.

Die Kreisgrünen nominierten Anna Neuhof. Foto: pr

Kreis Altenkirchen. Es steht fest: Landtagsabgeordnete Anna Neuhof ist die Kandidatin mit der Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Altenkirchen in die Landtagswahl gehen. Auf der Kreismitgliederversammlung war dies die klare Entscheidung der wahlberechtigten Mitglieder. Rückenwind und tatkräftige Unterstützung bekommt die Kandidatin vom Kreisverband.

Katrin Donath, Kreissprecherin: „Wir geben Anna unser Votum für die Bewerbung auf einen guten Listenplatz, denn starke grüne Politik in den Kommunen ist wichtig.“ Auf der Landesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen am 20. und 21. Juni in Bingen entscheiden dann die Delegierten über die Listenaufstellung zur Landtagswahl. „Die Weichen für die Landtagswahl sind gestellt,“ sagte Friedrich Hagemann, einer der Kreissprecher.

“Ich freue mich auf einen engagierten, grünen Wahlkampf für die Landtagswahl. „ sagte Neuhof. „ Mit meinen Kernthemen Umwelt- und Naturschutz, Entwicklung des ländlichen Raumes, ökologische und nachhaltige Landwirtschaft, fairer Handel statt des umstrittenen Freihandelsabkommen mit den USA (Abkürzung: TTIP) und der Energiewende möchte ich in den Wahlkampf gehen.“ Die Grünen-Politikerin bekräftigt mit Ihrer Kandidatur für die Landesliste das Engagement für die Region. „Ich möchte die Zukunft des ländlichen Raums aktiv gestalten, etwas bewegen und verändern,“ bekräftigt Neuhof.



Kommentare zu: MdL Anna Neuhof erneut nominiert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Zu Pfingsten feiert der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen normalerweise sein traditionelles Schützenfest. In diesem Jahr hätte es zum 59. Male stattfinden sollen. Wie bei allen Veranstaltungen, egal ob Schützen-, Sänger- oder Sportfest oder auch eine Kirmes, konnten die Feierlichkeiten – schweren Herzens – nicht durchgeführt werden.


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Nach einem Sturmschaden im Februar musste die St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen nicht nur das Bezirksvergleichsschießen absagen - auch der Trainingsbetrieb konnte nicht durchgeführt werden. Dank einer Notstromversorgung konnte dies aber schnell wieder behoben werden.




Aktuelle Artikel aus Region


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall in Eichelhardt auf der ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Weitere Artikel


Gefahr aus dem Gartenteich: Goldfische nicht aussetzen

Region. „Leider ist immer wieder zu beobachten, dass Stillgewässer über Nacht zum Goldfischteich werden, weil vermeintliche ...

Waldbesucher profitieren in Notsituationen von Hilfe-App

Region. Durch Rettungspunkte im Wald und die GPS-Funktion des Smartphones kann der Verunglückte den Rettungsdiensten seine ...

Pferdesteuer einführen: Ein Griff in die Taschen der Pferdehalter

Region. Der Reitsport und die Pferdehaltung stellen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum dar. Für die Landwirte ...

Schnupperflieger erwischen Superwetter

Betzdorf/Katzwinkel. Strahlender Sonnenschein, schnurgerade aufgereihte Schönwetterwolken, die eine ideale Thermik versprachen, ...

Förderverein ging auf Tour

Rosenheim/Malberg. Bei herrlichem Frühlingswetter machten sich kürzlich eine 35-köpfige Gruppe des Fördervereins der Freiwilligen ...

Ferien jetzt planen

Wissen. In der Zeit vom 28. August bis 5./6. September bietet das Haus der offenen Tür eine Ferienfreizeit für alle Jungen ...

Werbung