Werbung

Nachricht vom 23.04.2015 - 00:14 Uhr    

Kita St. Katharina führt Projekt zur Körperwahrnehmung durch

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Erzieherin führte die Berufspraktikantin Michelle Lichtenthäler in der Kindertagesstätte “St. Katharina“ in Wissen-Schönstein ein Projekt mit den ein- bis dreijährigen durch. Unter dem Motto “sehen, hören, fühlen, schmecken - kommt lasst uns die Welt entdecken!“ drehte sich alles um die eigene Körperwahrnehmung.

Beim Zeichnen und Ausschneiden der Umrisse des eigenen Körpers auf Tapetenbahnen bekamen auch die Kleinsten schon ein Gefühl für den eigenen Körper. Fotos: Kita St. Katharina (3), Fotos: Caroline Schmidt (3)

Wissen-Schönstein. „Durch meine Beobachtungen im Gruppenalltag gelang es mir schnell ein Projektthema zu finden, welches sich nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder bis zu drei Jahren richtet“, erläutert Michelle Lichtenthäler ihr Thema.

Kleinkinder lernen ihre eigene (Um)- Welt mit all ihren Sinnen kennen. Besonders für Kinder unter drei Jahren ist es sehr wichtig, sich selbst und ihren Körper bewusst wahrzunehmen. Durch das Projekt „sehen, hören, fühlen, schmecken - kommt lasst uns die Welt entdecken“ möchte die angehende Erzieherin die Selbstbildung und Sinneswahrnehmung der Kinder fördern und erweitern. Die Förderung der Wahrnehmung ist ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit in der Kita und unterstützt die Kinder in ihrer Entwicklung.

Als Michelle Lichtenthäler im Januar mit dem Projekt startete, beschäftigten sich die Kinder zunächst mit dem eigenen Körper. Dazu betrachteten sie sich im Spiegel und im Anschluss wurden die Körperumrisse auf Tapetenbahnen gezeichnet. In den folgenden Aktivitäten beschäftigten die Kita-Kinder sich dann mit den Sinnesorganen und deren Funktionen. Zwei Mal in der Woche wurde das Projekt durchgeführt und brachte allen viel Spaß.

Sobald das Projektlied „Augen, Ohren, Nase, Mund“ angestimmt wurde, wussten die Kinder, dass es wieder losgeht. Am Mittwoch, 22. April, präsentierte die Berufspraktikantin ihr Projekt in der Kita den Eltern und Kita-Mitarbeitern. Im Rahmen eines “Galery Walks“ konnte der Projektverlauf und die bisher erzielten Ergebnisse anhand von Fotos und Infoplakaten betrachtet werden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Kita St. Katharina führt Projekt zur Körperwahrnehmung durch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Ausbildungsstart am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Start für 32 junge Frauen und einen jungen Mann in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- ...

Kochduell auf Betzdorfer Wochenmarkt: SWR dreht „Marktfrisch“

Betzdorf. Es ist wieder soweit: Das SWR-Team baut zum zweiten Mal die „Marktfrisch“-Küche auf dem Betzdorfer Wochenmarkt ...

Westnetz kontrolliert Holzmasten der Stromversorgung

Betzdorf. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz kontrolliert in den nächsten Wochen die Holzmasten der Stromversorgung in Alsdorf, ...

50. Wissener Jahrmarkt: Wo die gute Tat eine lange Tradition hat

Wissen. Es war einmal im Jahre 1969: Die katholische Jugend Wissen startete eine Hilfsaktion für Biafra. Dass sich daraus ...

Europäische Mobilitätswoche: Freier ÖPNV in Siegen-Wittgenstein

Siegen. Am nächsten Samstag, dem 21. September, heißt es „Freie Fahrt“ in allen Bussen und Bahnen im Kreis Siegen-Wittgenstein. ...

Weitere Artikel


Wissen bekommt offiziell "Platz des Wissener Jahrmarktes"

Wissen. Das Wissener Mahl, eine Veranstaltung, die am 19. April 1970 anlässlich der Stadtwerdung zum ersten Mal stattfand, ...

Flächenbrand schnell unter Kontrolle

Pracht-Wickhausen. Am Mittwochnachmittag, 22. April, kurz nach 15 Uhr wurde die Feuerwehr Hamm nach Pracht-Wickhausen gerufen, ...

Ersten drei Ehrenamtskarten wurden in Altenkirchen überreicht

Altenkirchen. Die Ehrenamtskarte ist ein modernes und attraktives Instrument zur Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements. ...

Chris de Burgh in Siegen auf Tour

Region/Siegen. Chris de Burgh ist momentan auf großer Deutschland-Tournee und am 28. Mai auch in der Siegerlandhalle zu sehen. ...

Erlebnistag "Herr der Ringe" für Kinder

Herdorf. Eingebettet in die Geschichte „Der Herr der Ringe“ sind verschiedene spannende Aktionen in der Natur geplant. Einen ...

Westerwälder Literaturtage stimmungsvoll eröffnet

Altenkirchen. Am Dienstag, den 21. April wurden die 14. Westerwälder Literaturtage mit dem Autor und Schauspieler Michael ...

Werbung