Werbung

Nachricht vom 23.04.2015 - 09:33 Uhr    

Flächenbrand schnell unter Kontrolle

Es ist derzeit extrem trocken in Wald und Flur und mit jedem Sonnentag steig auch die Gefahr von Wald- und Böschungsbränden. Am Mittwoch, 22. April, löschte die Feuerwehr Hamm einen Brand an der Bahnböschung bei Pracht-Wickhausen.

Fotos: Alexander Müller

Pracht-Wickhausen. Am Mittwochnachmittag, 22. April, kurz nach 15 Uhr wurde die Feuerwehr Hamm nach Pracht-Wickhausen gerufen, um einen kleinen Flächenbrand zu löschen.

Die Wehr rückte mit drei Fahrzeugen und zehn Feuerwehrleuten aus. Eine Fläche von 100 Quadratmetern hatte an der Bahnböschung kurz vor der Unterführung nach Wickhausen Feuer gefangen. Aufmerksame Anwohner bemerkten die starke Rauchentwicklung und alarmierten die Leitstelle in Montabaur. So konnte der Brand schnell mit zwei Strahlrohren unter Kontrolle gebracht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Die Feuerwehrleute trugen wegen der starken Rauchentwicklung Atemschutzgeräte, um sich bei den Löscharbeiten zu schützen. Mit einer Wärmebildkamera konnten die letzten Glutnester aufgespürt und konnten dann zügig gelöscht werden. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Ersten drei Ehrenamtskarten wurden in Altenkirchen überreicht

Altenkirchen. Die Ehrenamtskarte ist ein modernes und attraktives Instrument zur Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements. ...

Ski und Freizeit Betzdorf präsentiert das Rennteam

Betzdorf. Später als in den Vorjahren, dafür aber in ergrünender Landschaft auf der „Alm“ in Dauersberg präsentierte der ...

Tage der offenen Tür beim Pflanzenhof Schürg

Wissen. Zum bundesweiten "Tag der offenen Gärtnereien" öffnet der Pflanzenhof Schürg in Wissen am 25. und 26. April seine ...

Wissen bekommt offiziell "Platz des Wissener Jahrmarktes"

Wissen. Das Wissener Mahl, eine Veranstaltung, die am 19. April 1970 anlässlich der Stadtwerdung zum ersten Mal stattfand, ...

Kita St. Katharina führt Projekt zur Körperwahrnehmung durch

Wissen-Schönstein. „Durch meine Beobachtungen im Gruppenalltag gelang es mir schnell ein Projektthema zu finden, welches ...

Chris de Burgh in Siegen auf Tour

Region/Siegen. Chris de Burgh ist momentan auf großer Deutschland-Tournee und am 28. Mai auch in der Siegerlandhalle zu sehen. ...

Werbung