Werbung

Nachricht vom 23.04.2015    

Ski und Freizeit Betzdorf präsentiert das Rennteam

Für die Mountainbiker von Ski und Freizeit Betzdorf hat die neue Saison mit ersten Rennen im Rahmen des Bull-Cups in der Eifel bereits begonnen. Jetzt wurde das gesamte Team der Öffentlichkeit präsentiert.

Foto: Verein

Betzdorf. Später als in den Vorjahren, dafür aber in ergrünender Landschaft auf der „Alm“ in Dauersberg präsentierte der Verein Ski und Freizeit die Rennfahrer. Die Firma Fliesen Heukäufer und „bicycles-and-more“ unterstützen das Team auch weiterhin als Hauptsponsoren, auf den markanten Trikots prangen darüber hinaus die Logos des Betzdorfer Ingenieurbüros Pfeifer und der Fa. GTV aus Luckenbach, die ebenfalls verlässliche Partner und Unterstützer des Teams sind.

Über dreißig Sportler aus Betzdorf und der nahen Umgebung werden in diesem Jahr an Mountainbikerennen in ganz Deutschland und teilweise sogar im europäischen Ausland an den Start gehen. Damit kann Trainer Jörg Meyer erneut einen Zuwachs bei seinen Fahrern vermelden. Dies ist sicher bemerkenswert, da es sich bei den Betzdorfern um ein regional aufgestelltes Rennteam handelt, bei dem Spaß am Biken und eine gute Gemeinschaft wichtiger als Erfolge um jeden Preis sind. Hoch erfreulich ist auch weiterhin die Entwicklung bei den Allerjüngsten: Das vor zwei Jahren begonnene Bambinitraining findet extrem großen Zuspruch.

Neben einer großen Zahl von Hobby-Bikern gehen im Team "bicycles and more/Fliesen Heukäufer" nur noch vier Sportler mit BDR-Lizenz an den Start. Philipp Zöller wird in der neuen Saison wieder als Hobbyfahrer an den Start gehen, Robert Traupe hat in seinem neuen Team Merida-Schulte ein professionelleres Umfeld gefunden und kann als Vertragssportler auch vermehrt an internationalen Rennen an den Start gehen. Er bleibt dem Team jedoch auch weiterhin als Trainer erhalten. In der U19-Klasse wird Ski und Freizeit durch Patrick Zöller vertreten. Patrick hat im letzten Jahr mit Platz 12 bei der Deutschen Meisterschaft eine sensationelle Leistung gezeigt und muss dies nun im ersten U19-Jahr bestätigen.

In seine vierte Saison für Ski und Freizeit Betzdorf geht der erfahrene Bundesligafahrer Lukas Holtkamp in der Eliteklasse an den Start. Erstmals als Lizenzfahrer ist Mark Schmidt in der Eliteklasse unterwegs, er wird sich vor allem auf Marathons und Cross-Rennen konzentrieren.

Als einzige Dame startet für das Betzdorfer Team Hannah Traupe, sie wird in diesem Jahr nach bestandenem Abitur nur ein abgespecktes Rennprogramm absolvieren. Höhepunkte in der neuen Saison sind für alle Fahrer das Heimrennen am 30. August als Lauf zum Deutschland-Cup und natürlich für die Lizenzfahrer die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Saalhausen.

Die zur neuen Saison gültigen Trainingsangebote können übrigens unter www.suf-aktuell.de eingesehen werden. Hier gibt’s auch weitere Infos zum Team!


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ski und Freizeit Betzdorf präsentiert das Rennteam

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.


Der Junge mit der Gitarre aus Wissen hat Musik im Blut

Für den Nachwuchs-„Singer and Songwriter“ Philipp Bender aus Wissen ist Musik mehr als nur ein Hobby. Mit seiner Gitarre und seiner großartigen Stimme ist er schon des Öfteren in der Region aufgetreten. Im April veröffentlichte er seinen neusten Song „Ein bisschen Superheld“. Doch auch in seiner jungen Karriere lief nicht immer alles rund.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Muskelkater statt Schützenfest beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel-Elkhausen. Das Schützenhaus ist geschlossen, das Schützenfest abgesagt, es finden weder Wettbewerbe noch Training ...

Musikvereine wollen wieder proben

Trier/Neuwied. Dies teilte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesmusikverbands, Achim Hallerbach, mit. „Wir benötigen ...

SV Neptun Wissen erhält Auszeichnung im Vereinswettbewerb

Wissen. Im letzten Jahr verzeichnete der Verein einen neuen Teilnehmerrekord mit 88 Kindern und 17 Erwachsenen, die das Deutschen ...

Heute ist „Tag der biologischen Vielfalt“

Quirnbach. Greenpeace stellt fest: „Forscher vergleichen das Artensterben unserer Zeit mit den fünf großen Massensterben ...

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Region/Holler. Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, ...

Mit dem Sportabzeichen aus der Corona-Krise

Koblenz. Um einen reibungslosen Übungsbetrieb zu gewährleisten, hat der SBR einen Leitfaden für die Sportabzeichen-Prüfer/innen ...

Weitere Artikel


Tage der offenen Tür beim Pflanzenhof Schürg

Wissen. Zum bundesweiten "Tag der offenen Gärtnereien" öffnet der Pflanzenhof Schürg in Wissen am 25. und 26. April seine ...

Lesungen auf dem Betzdorfer Wochenmarkt zum „Welttag des Buches“

Betzdorf. Mit Engagement und Kreativität möchten sich Schülerinnen und Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus Betzdorf ...

Klausurtagung der CDU-VG-Ratsfraktion

Hamm-Sieg. Die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Hamm (Sieg) traf sich zu einer ganztägigen Klausurtagung im Landhaus „Im ...

Ersten drei Ehrenamtskarten wurden in Altenkirchen überreicht

Altenkirchen. Die Ehrenamtskarte ist ein modernes und attraktives Instrument zur Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements. ...

Flächenbrand schnell unter Kontrolle

Pracht-Wickhausen. Am Mittwochnachmittag, 22. April, kurz nach 15 Uhr wurde die Feuerwehr Hamm nach Pracht-Wickhausen gerufen, ...

Wissen bekommt offiziell "Platz des Wissener Jahrmarktes"

Wissen. Das Wissener Mahl, eine Veranstaltung, die am 19. April 1970 anlässlich der Stadtwerdung zum ersten Mal stattfand, ...

Werbung