Werbung

Nachricht vom 24.04.2015    

Mobbing– aber doch nicht in meinem Unternehmen!?

Mobbing, nicht nur ein Thema in großen Unternehmen. Auch im Mittelstand sind die Folgeschäden durch Minderleistungen erheblich.Deshalb das Thema beim nächsten „BVMW-Unternehmertreffen“ am 28. April im Kulturhaus in Lyz bei Siegen.

Kreis Altenkirchen/ Westerwaldkreis. Kennen Sie das „Klima“ in Ihrem Unternehmen wirklich, wissen Sie wirklich, was sich unter Ihren Mitarbeitern abspielt? Erkennen Sie die Bedeutung von Aussagen Ihrer Mitarbeiter über die Kollegen/innen? Ist nicht allzu oft darunter mehr versteckt?

Der Referent, Dipl.-Psychologe Klaus Kaiser, wird am 28. April um 18 Uhr über das Thema "Mobbing– aber doch nicht in meinem Unternehmen!?" im Kulturhaus, Raum 204, in Lyz bei Siegen refferieren. Er erklärt Mobbing-„Instrumente“, zeigt – auch an konkreten Beispielen – wie sie zu erkennen, ihre Ursachen zu beseitigen und die (teuren) Kosten zu verhindern sind.

Teilnehmer-Höchstanzahl: 50 Personen. Anmeldungen werden nach deren Eingang
berücksichtigt. Bitte geben Sie für die Anmeldebestätigung Ihre Email-Adresse an.
Eine verbindliche Anmeldung ist bis spätestens zum 23. April zu senden. Antwortfax
(02743 / 93 11 72)oder per Email rainer.jung@bvmw.de



Zur Vergrößerung Ihres Unternehmernetzwerks bringen Sie bitte auch Ihre Unternehmerkollegen und leitenden Mitarbeiter mit.



Kommentare zu: Mobbing– aber doch nicht in meinem Unternehmen!?

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Entdecken Sie ganzheitliche Gesundheit: Die Premiere der GGT im Haus Dreiklang

Birnbach. Zum ersten Mal öffnet das Haus Dreiklang seine Türen für die Ganzheitlichen Gesundheitstage (GGT), ein Event, das ...

Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Puderbach. Am 10. März verwandelt sich das Puderbacher Gemeinschaftshaus zum siebten Mal in ein Eldorado für alle Lego-Liebhaber. ...

Dritte Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg und KuV Limbach: Jeder Schritt zählt

Bad Marienberg. Am Sonntag, dem 21. April, veranstaltet die Sparkasse Westerwald-Sieg in Kooperation mit dem Kultur- und ...

Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Oberlahr. Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr erstrahlt weiterhin mit seinen vier Sternen, nachdem es im Rahmen der ...

Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Kirchen. Begleitet wurde Sandra Köster von den Wirtschaftsförderern Lars Kober (Kreisverwaltung) und Riccarda Vitt (VG Kirchen). ...

TraForce Netzwerkfrühstück: Pendlerverflechtungen des Landkreises Altenkirchen

Wissen. Der Arbeitsmarkt in Deutschland steht derzeit vor einem entscheidenden Wendepunkt. Der Fachkräftemangel hat ein historisches ...

Weitere Artikel


EU-Schulobstprogramm wird fortgesetzt

Region. „Diese beeindruckende Resonanz zeigt, dass den Kitas und Schulen im Land gesunde Ernährung mit frischem Obst und ...

Jeder Einzelne ist ein Lebensretter

Kirchen. Als die DRK Bereitschaft Kirchen-Wehbach für Donnerstag, 23 April, zur Blutspenderehrung in den Kirchener Waldhof ...

Polizei bittet um Hilfe der Bevölkerung und warnt vor dem Genuss

Kreisgebiet. Am vergangenen Freitag, 17. April, wurden in Waldgebieten an der B 256 zwischen den Ortschaften Eichelhardt ...

Ein Westerwälder erobert DSDS – Leon Heidrich im Interview

Eva Klein: Leon, als Du Dich beim Casting zu “DSDS“ vorgestellt hast, hattest Du doch bestimmt ein klares Bild von der Show-Welt ...

Sicheres Radfahren lernen

Fahrradsicherheitstraining im Kindergarten Eulennest in Etzbach.

Hamm. Sicheres Radfahren beginnt schon im Kindergarten. ...

SPD Betzdorf wählte neuen Vorstand

Betzdorf. Die erste Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes Betzdorf im Jahr 2015 war mit der rheinland-pfälzischen ...

Werbung