Werbung

Nachricht vom 27.04.2015 - 21:37 Uhr    

Erwin Rüddel setzt sich für Willkommenskultur ein

Über 400 Jugendliche besuchen im Herbst Deutschland zu einem Schüleraustausch. Hierfür werden noch ehrenamtliche Familien im Kreis Altenkirchen gesucht, die ihren Alltag für einige Monate mit einem Jugendlichen teilen möchten.

Region/Altenkirchen. Mit einem Schüleraustausch nach Deutschland – diesen Traum erfüllen sich im Herbst erneut rund 460 Jugendliche aus über 50 Ländern. Für die 15- bis 18-jährigen Schülerinnen und Schüler sucht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel gemeinsam mit der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ab sofort ehrenamtliche Familien im Landkreis Altenkirchen, die ab September ihren Alltag für ein ganzes oder halbes Jahr mit einem Gastkind teilen möchten.

„Wer sein Zuhause für einen Jugendlichen aus einem anderen Land öffnet, gewinnt nicht nur einen ganz persönlichen Einblick in andere Kulturen und Lebensweisen. Er setzt auch ein klares Zeichen für eine Willkommenskultur in unserem Land“, unterstützt Rüddel die Idee des Gastfamilienprogramms von AFS. Ein Gastkind aufnehmen können sowohl Familien wie Alleinerziehende, kinderlose Paare und Alleinstehende, die sich für ein gastfreundliches und weltoffenes Deutschland engagieren wollen. Wichtig sind Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, sich einem jungen Menschen und seiner Kultur zu öffnen. Vorbereitet und begleitet werden sie von AFS-Mitarbeitern direkt in der Region. Auch Willkommens- oder Übergangsfamilien für einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen werden gesucht.

Informationen und Erfahrungsberichte sind im Internet unter www.afs.de/gastfamilie zu finden. Interessierte sind auch eingeladen sich mit dem Hinweis „Willkommenskultur“ direkt an AFS zu wenden – unter der Telefonnummer 0404 399222-90 oder per E-Mail an gastfamilie@afs.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erwin Rüddel setzt sich für Willkommenskultur ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Lernen statt Ziegen hüten

Kroppach. Tansania ist mit rund 57 Millionen Einwohnern unter den fünf bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Trotz eines ...

Kreisjugendpflege und Co. bieten viel an in diesem Herbst

Kreisgebiet. In den nächsten Wochen gibt es von der Kreisjugendpflege und zum Teil von den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden ...

Michelbach grüßt jetzt per Mühlstein

Michelbach. Nachdem die Sanierungsarbeiten in der Altenkirchener Fußgängerzone abgeschlossen waren, fielen dem Michelbacher ...

Bistum Trier gibt neue Leitung der Pfarrei Betzdorf bekannt

Trier/Betzdorf. Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat die Leitungsteams für die Pfarreien der Zukunft benannt, die zum ...

Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Ausbildungsstart am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Start für 32 junge Frauen und einen jungen Mann in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- ...

Weitere Artikel


Westerwälder Leon Heidrich bei DSDS gescheitert

Nauroth/Region. So schnell es bergauf ging für Leon Heidrich, so schnell war der Showrummel, zumindest bei "Deutschland ...

Neues vom TuS 09 Honigsessen

Birken-Honigsessen. Das nun nachgeholte Lokalderby vom 18. Spieltag startete rasant: SG-Kapitän David Andre konnte mit gnädiger ...

Maiverein "Immergrün" feiert 115. Geburtstag

Kirchen-Offhausen. Die Jahrhundertwende 1900 ist ein wichtiges Datum im Vereinsleben von Offhausen. 25-30 Personen gründeten ...

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“: Wallmenroth dabei

Wallmenroth. Am Freitag, den 8.Mai, findet ab 14.30 Uhr die Dorfbegehung im Rahmen des Wettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ ...

Knapp 11.000 Besucher besuchen Ausbildungsmesse

Region. „Ganz egal, ob Schüler noch auf der Suche sind oder bereits ein klares Ziel haben – hier erhalten sie vielfältige ...

Musikverein Scheuerfeld brilliert mit Jubiläumskonzert

Betzdorf/Scheuerfeld. Ein großartiger Dirigent mit einem großartigen Orchester ergibt zwangsläufig ein großartiges Konzert. ...

Werbung