Werbung

Nachricht vom 29.04.2015 - 18:29 Uhr    

Kita-Projekt "Kita isst besser" - zweiter Coaching-Termin

In der Kindertagesstätte "Die Phantastischen Vier" in Fürthen fand im Rahmen des Projektes "Kita isst besser" der zweite Coaching-Termin statt. Im Vorfeld hatte das Kita-Team, bestehend aus pädagogischen und hauswirtschaftlichen Fachkräften, einen Referenzrahmen erarbeitet, der als Leitfaden während des Projektes dient.

In der Kindertagesstätte "Die Phantastischen Vier" in Fürthen lernten die Erzieher mit Coach Brigitta Poppe alles über gesunden und ausgewogene Ernährung. Foto: Kita

Fürthen. Mit Unterstützung des Coaches Frau Brigitta Poppe als neutralem Gesprächs- und Informationspartner, definiert die Kita ihre Handlungsziele und formulierte eigenverantwortlich ihre Wege zur Umsetzung der Maßnahmen. So soll im Rahmen des Projektes, die Essatmosphäre in der Kita deutlich verbessert werden. Darüber hinaus werden auch die Familien im Rahmen der Ernährungspartnerschaft an der Umsetzung des Projektes beteiligt. Es soll ein Hochbeet und ein Kartoffelbeet entstehen, die Kräuterspirale wird neu bepflanzt, ein Bauernhof- und ein Imkerbesuch sind geplant und noch vieles mehr.

Doch auch schon jetzt wird das Projekt in der Kita in allen Bildungsbereichen umgesetzt. Mit der „gesunden Tonleiter“ die im Musikkreis gesungen wird, die Bewegungsspiele zum Thema „Obst und Gemüse“, die Experimente z.B. „Wie viel Zucker hat die Cola?“, „der magische Teller“ bei dem die Kinder jede Woche etwas anderes zum essen zubereiten, der „Frühstückskönig“ bei dem jeden Tag ein anderes Kind die „goldene Krone“ erhält und vielem mehr.

Während des Coaching-Termins erarbeitet sich das Team außerdem sachkundiges Hintergrundwissen rund um die Ernährungspyramide. Frau Brigitta Poppe beantwortete fachlich alle offenen Fragen und gab dem Team hilfreiche Tipps und Ratschläge für den Kitaalltag mit. Das Team der Kita Fürthen freut sich schon jetzt auf den nächsten Coaching-Termin.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kita-Projekt "Kita isst besser" - zweiter Coaching-Termin

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wie ein Sechser im Lotto: Wissener Hausarzt bildet Medizinernachwuchs aus

Wissen. Vier Hausärzte sind in den letzten drei Jahren in Wissen in den Ruhestand gegangen, ohne dass sich ein Nachfolger ...

Seitenwechsel: Ehemalige Realschüler arbeiten jetzt als Lehrer an der MDRS+

Wissen. Viele Schüler und Eltern fragen sich, wie es nach dem Realschulabschluss im Lebenslauf ihrer Kinder weitergehen wird. ...

Akin Kilic wird Trainer der SG Neitersen/Altenkirchen

Neitersen/Altenkirchen. Rheinlandligist SG Neitersen/Altenkirchen hat mit Akin Kilic einen Nachfolger für das im Sommer scheidende, ...

Herdorfer CDU bereitet sich auf die Kommunalwahl vor

Herdorf. Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Herdorf kamen zusammen, um die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum ...

Nach Stellwerksausfall in Köln-Deutz: Zugverkehr beeinträchtigt

Köln/Region. Eine mittlerweile behobene Störung an einem Stellwerk in Köln Messe/Deutz beeinträchtigt derzeit noch den Zugverkehr. ...

„Kinder forschen zu Prävention“: Unfallkasse auf der Didacta

Köln. Auf der Bildungsmesse Didacta vom 19. bis 23. Februar in Köln startet die gesetzliche Unfallversicherung ihre Präventionskampagne ...

Weitere Artikel


Kreisvolkshochschule besucht Monetausstellung in Frankfurt

Region/Frankfurt. Erstmals widmet sich eine Ausstellung in Deutschland der Entstehung und frühen Entwicklung des Impressionismus. ...

Ehrensache Betzdorf e.V. stellt neues Vereinslogo vor

Betzdorf. „Ich bin froh, dass wir nun auch unser eigenes Vereinslogo haben und Flagge zeigen können. Es wird künftig bei ...

Supertramp-Sound mit "Dreamer" im Kulturwerk

Wissen. Sie kreierten eine unverwechselbare Melange aus Progressive-Rock und hochmelodischem Pop, geerdet mit R&B und wohldosierten ...

Online Casino Anbieter: Liberalisierung auf Prüfstand

Region. In der Glücksspielbranche blickt man derzeit mit Spannung nach Karlsruhe. Im Mai wird der Bundesgerichtshof dort ...

Nepal: Im Rettungseinsatz sind Hilfskräfte aus der Region

Region. Die erschreckenden Bilder und Opferzahlen der Erdbebenkatastrophe in Nepal ändern sich stündlich. Weltweit ist die ...

Rennfahrer des RSC Betzdorf erfolgreich

Betzdorf. Am Sonntag ging Thorsten Blatz vom Team Schäfer Shop bei der 67. Harzrundfahrt, dem Klassiker in Mitteldeutschland, ...

Werbung