Werbung

Nachricht vom 01.05.2015    

Kreisvolkshochschule präsentiert neue Ausstellung "Zuflucht"

In der Zeit vom 11. Mai bis 19. Juni präsentiert die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine neue Ausstellung mit Bildern von Olga Martens. Der Titel lautet "Zuflucht".

Vom 11. Mai bis zum 19. Juni präsentiert die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine neue Ausstellung mit Bildern von Olga Martens. Der Titel lautet "Zuflucht". Foto: Veranstalter

Altenkirchen. „In der Zeit des wahnsinnigen Tempos habe ich das Bedürfnis, mich selber und die Mitmenschen um mich herum anzuhalten, um sie aufmerksam zu machen auf die schönen Dinge, die es noch Wert sind beobachtet und sogar auf Leinwand gebracht zu werden“, betont die Künstlerin.

Am Montag, 11. Mai, um 16.30 Uhr, ist eine kostenfreie Führung mit der Künstlerin durch die Ausstellung in Altenkirchen (Rathausstraße 12) geplant. Hierzu nimmt die Kreisvolkshochschule unter Telefon (02681) 81-2212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de Anmeldungen entgegen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisvolkshochschule präsentiert neue Ausstellung "Zuflucht"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rettungssanitäter bei Schlägerei am Zelt in Malberg angegriffen

Am Festzelt in Malberg hat es am Abend des Karnevalssamstags eine Schlägerei gegeben, bei der auch ein Rettungssanitäter angegriffen wurde. Zudem kam es zu mehreren Vorfällen von Körperverletzung, wie die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen berichtet.


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


Vereine, Artikel vom 22.02.2020

Kinderkarneval in Katzwinkel

Kinderkarneval in Katzwinkel

Am Freitag, 21. Februar, hieß es wieder Katzwinkel, Glück Auf!!! Der Kinderkarneval am Freitag nach Altweiber ist aus Katzwinkel nicht mehr wegzudenken. Aber ohne das Engagement von Janine Würden, Carmen Wäschenbach und Katja Wilhelm wäre so eine Sitzung nicht zu stemmen. Da sind sich auch die Kinder einig, die fleißig wochenlang für Ihre Auftritte geübt hatten. Die viele Arbeit sollte sich bezahlt machen. Mit großen Applaus und dreimal „Katzwinkel, Glück Auf“ erschallte es mehrfach donnernd vom begeisterten Publikum.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„KUNSTFORUM WESTERWALD“ bei "Was bleibt" dabei

Altenkirchen/Region. Elisabeth Jung, Simone Levy und Friedhelm Zöllner stellen Plastiken und Skulpturen aus Ton, Holz und ...

Des Wällers liebstes Obst - zur Geschichte des Apfels im Westerwald

Limbach. Dabei skizziert er zunächst die Entwicklung des Apfels vom Wildobst zu den heutigen Kultursorten und legt dabei ...

Info, Kunst, Musik: Vernissage zu Themenwochen „Was bleibt.“

Altenkirchen. Der Erwachsenenbildungsausschuss des Evangelische Kirchenkreises Altenkirchen hat neben einer Ausstellung (sie ...

Klavierabend mit Knut Hanßen im Apollo-Theater Siegen

Siegen. Der 1992 in Köln geborene Knut Hanßen wird wegen seines wachen Spiels gepaart mit klarer Authentizität weithin geschätzt. ...

Collegium vocale Siegen zu Gast in Leipzig

Siegen. Sie waren betraut mit der ehrenvollen Aufgabe, die wöchentlich stattfindende, traditionsreiche „Motette" am Samstagnachmittag ...

Buchtipp: „Eisbergiade“ von Gerd Tesch

Dierdorf/Pfalzfeld. Ein undurchsichtiges Gewirr aus kriminellen Handlungen und literarischen Fantasien erschwert die Ermittlungen.

Die ...

Weitere Artikel


Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel besuchte DRK Krankenhaus

Neuwied/Region. „Auch in Zukunft muss eine gut erreichbare, qualitativ hochwertige Krankenhausversorgung sichergestellt sein“, ...

Märchen-Zerstörer Flassbeck auf DGB-Kundgebung

Wissen. „Vom kranken Mann Europas zum ökonomischen Stuperstar“. Oder greifbarer: „Deutschlands Wirtschaft brummt“. Die deutsche ...

Offhausener trotzen dem Wetter und feierten ihr Maifest

Kirchen-Offhausen. Als der Offhausener Maiverein "Immergrün" die Dorfgemeinschaft zum Tanz in den Mai lud, hätte man meinen ...

"Käpt'n Blaubär"-Musical auf Tour in Betzdorf

Betzdorf. Das Cocomico Theater schickt die Mannschaft der Elvira auf große Fahrt und gastiert am 9. Mai um 16 Uhr in der ...

PHK Eberhard Thiel offiziell verabschiedet

Altenkirchen. Nach fast 44 Dienstjahren verabschiedete Polizeipräsident Wolfgang Fromm den langjährigen Innendienstleiter ...

Nino Zimmermann beim Super Gravity NRW Cup auf Platz 1

Pracht-Niederhausen. Der U 17-Downhillfahrer Nino Zimmermann aus Pracht-Niederhausen der für die SG Niederhausen-Birkenbeul ...

Werbung