Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 12.05.2015 - 08:01 Uhr    

Saisonabschluss gefeiert

Die Jugendlichen und ihre Betreuer der Badmintonabteilung der DJK Gebhardshain feierte ihren erfolgreichen Saisonabschluss. Es gab den Rückblick auf die erfolgreichen Turniere, Spiel und Spaß und leckeres Speisen.

Gemeinsam feierte die DJK Badmintonabteilung. Foto: Verein

Gebhardshain. Kürzlich trafen sich ein Großteil der Jugendlichen nebst Betreuern sowie die Mannschaftsspieler nachmittags im Vereinsheim in Gebhardshain zum gemeinschaftlichen Grillvergnügen.

Beim gemütlichen Beisammensitzen wurden die selbstzubereiteten Salate zum Grillgut serviert. Die gute Vorbereitung lies keine Langeweile aufkommen und so wurden zwischen den Mahlzeiten immer wieder kleine Sporteinlagen auf dem gegenüberliegenden Rasenplatz eingelegt.

Andre Böhmer, Abteilungsleiter, zog ein sehr positives Fazit über die Jugendarbeit. Hierbei stellte er die sehr gute Teilnahme am wöchentlichen Training der Jugend in den Vordergrund. An diesem Nachmittag wurden den Trainern und Betreuern ein besonderer Dank über ihr Engagement und ihre Einsatzbereitschaft ausgesprochen.
Vorausschauend auf die neue Saison, die im September startet, hofft der Verein auf eine erfolgreiche Fortführung.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Saisonabschluss gefeiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Acht Verbandsgemeinden verbessern ihre Energieeffizienz

Kirchen/Region. Acht Verbandsgemeinden aus dem Westerwald haben sich im September 2017 zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, ...

PKW überschlug sich: Fahrerin schwer verletzt

Niederfischbach. Eine 59-Jährige PKW-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen schwer verletzt. Gegen ...

Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen spendet Kalender-Erlös

Katzwinkel-Elkhausen. Startschuss zur Bestellung des für 2020 aufgelegten Heimatkalenders, den der Dorfgemeinschaftsverein ...

Prüfen, Rufen, Drücken: Aktionstag zur Wiederbelebung im Kreishaus

Altenkirchen. Am Montag (16. September) informierten Helfer des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm über die Maßnahmen der ...

Hochwasser-Partnerschaft Wied-Holzbach

Neustadt. Um sich an Wied und Holzbach gegen Hochwasser zu wappnen, haben sich die Stadt Neuwied, die Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, ...

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Weitere Artikel


C-Junioren stehen kurz vor Meisterschaft

Weyerbusch. Sehr erfolgreich präsentiert sich in dieser Saison die C-Junioren-Mannschaft des SSV Weyerbusch. Das Team von ...

Landwirte wollen in Montabaur ausgebildet werden

Hachenburg. Landwirtschaftliche Fachschüler müssen weiterhin am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) in Montabaur ...

Den Blick auf Europapolitik erweitert

Kreisgebiet. 50 Besucherinnen und Besucher aus den SPD-Kreisverbänden Altenkirchen und Neuwied nutzten auf Einladung des ...

Tobias Lautwein beim Strongman-Run auf Platz 10

Betzdorf/Nürburgring. Am Samstag, 9. Mai um 13 Uhr fiel der Startschuss beim Fisherman's Friend Strongman-Run Deutschland, ...

Ölalarm in Niederfischbach

Niederfischbach. Am Montag, 11. Mai, um 16.23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Niederfischbach und die Ölwehr (Feuerwehr ...

Internationales Akkordeon-Festival in Altenkirchen

Altenkirchen. Akkordeon gilt als ein von vielen belächeltes Instrument. Dabei wurde der Ruf des Instruments in den letzten ...

Werbung