Werbung

Nachricht vom 12.05.2015    

C-Junioren stehen kurz vor Meisterschaft

Die C-Junioren-Mannschaft des SSV Weyerbusch hat die Meisterschaft in der Kreisliga Westerwald/Sieg fest im Visier. Als Motivationsschub gab es jetzt neue Trikots.

Foto: Verein

Weyerbusch. Sehr erfolgreich präsentiert sich in dieser Saison die C-Junioren-Mannschaft des SSV Weyerbusch. Das Team von Trainer Oliver Schmitz und Joachim Künstler liegt derzeit an der Tabellenspitze der Kreisliga Westerwald/Sieg und hat bei noch zwei ausstehenden Partien das Ziel die Meisterschaft in der Staffel zu erreichen, feste vor Augen.

Ergänzend zum sportlichen Erfolg wurden das Team zur Rückrunde neu eingekleidet. Britta Bay von der Firma Hoffmann/Büroboss in Wissen stellte einen Satz Trikots zur Verfügung, wofür sich die Mannschaft und der Verein herzlich bedanken.

Das Mannschaftsfoto zur Erinnerung zeigt von links: Britta Bay (Sponsorin), Oliver Schmitz (Trainer), Justin Riedel, Luca Künstler, Tim Kurtseifer, Samjel Seidel, Lucas Schmitz, Ricco Löhmer, Luca Asbach, Joachim Künstler (Trainer).
Vorne, von links: Marcel Braun, Sebastian Müller, Samuel Hasselbach, Kevin Bauseler, Anna Bay, Nico Hennig.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: C-Junioren stehen kurz vor Meisterschaft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener SV startet mit einem Sieg und einer Niederlage in die Bundesligasaison

Wissen/Höhr-Grenzhausen. Nach dem obligatorischen Training am Samstagvormittag, 12. Oktober, wurde es um 16.30 Uhr ernst ...

Familienwandertag des MGV Frohsinn Betzdorf-Bruche

Betzdorf-Bruche. Am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr trafen sich die Sänger des MGV Frohsinn um den alljährlichen Fußmarsch ...

Daadener Ski-Basar wird um Bike-Basar erweitert

Daaden. Durch die in den letzten Jahren mit dem Skibasar gesammelten positiven Erfahrungen möchten wir das Angebot auf Fahrräder ...

Landfrauen aus Altenkirchen besuchten Dr. Oetker

Altenkirchen/Bielefeld. Das heute weltweit tätige Familienunternehmen hatte seinen Anfang vor 126 Jahren mit der Herstellung ...

Horhausener Seniorenakademie wartete mit buntem Erntedanktisch auf

Horhausen. Für die schönen Blumengestecke am Gabentisch und im Kaplan-Dasbach-Haus zeichnete Martha Seliger aus Güllesheim ...

Reise nach Berlin und Potsdam gefiel den Landfrauen

Der Landfrauenverband "Frischer Wind e.V.", Bezirk Altenkirchen unternahm eine
mehrtägige Studienfahrt nach Berlin und ...

Weitere Artikel


Landwirte wollen in Montabaur ausgebildet werden

Hachenburg. Landwirtschaftliche Fachschüler müssen weiterhin am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) in Montabaur ...

Den Blick auf Europapolitik erweitert

Kreisgebiet. 50 Besucherinnen und Besucher aus den SPD-Kreisverbänden Altenkirchen und Neuwied nutzten auf Einladung des ...

Die 5. "NachtSchicht" im Kulturwerk erinnert an dunkle Zeiten

Wissen. Es ist die Nachtschicht mit der bisher intensivsten Vorbereitung von und mit Menschen aus der Region. Sie will einen ...

Saisonabschluss gefeiert

Gebhardshain. Kürzlich trafen sich ein Großteil der Jugendlichen nebst Betreuern sowie die Mannschaftsspieler nachmittags ...

Tobias Lautwein beim Strongman-Run auf Platz 10

Betzdorf/Nürburgring. Am Samstag, 9. Mai um 13 Uhr fiel der Startschuss beim Fisherman's Friend Strongman-Run Deutschland, ...

Ölalarm in Niederfischbach

Niederfischbach. Am Montag, 11. Mai, um 16.23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Niederfischbach und die Ölwehr (Feuerwehr ...

Werbung