Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 12.05.2015    

Den Blick auf Europapolitik erweitert

Die SPD-Kreisverbände Altenkirchen und Neuwied folgten der Einladung des Abgeordneten Norbert Neuser und besuchten das EU-Parlament in Straßburg. Es gab einen interessanten Einblick in die Arbeit des Parlamentes.

Gemeinsam mit dem SPD-Europaabgeordneten Norbert Neuser (1. Reihe, 2.v.rechts) nutze eine Besuchergruppe aus den SPD-Kreisverbänden Altenkirchen und Neuwied die Gelegenheit, sich in Straßburg über aktuelle Herausforderungen der Europa-Politik zu informieren. Foto: © Europäische Union 2015.

Kreisgebiet. 50 Besucherinnen und Besucher aus den SPD-Kreisverbänden Altenkirchen und Neuwied nutzten auf Einladung des SPD-Europaabgeordneten Norbert Neuser, er ist für die hiesige Region und sechs weitere rheinland-pfälzische Landkreise zuständig, eine zweitägige Informationsfahrt, um ihren „Europablick“ zu weiten.

Auf der Hinreise zum Europäischen Parlament in Straßburg gab es für die Reisegruppe zudem die Gelegenheit zu einem informativen Besuch des Hambacher Schlosses (bei Neustadt/Weinstraße), das wegen des „Hambacher Festes“, das dort 1832 stattfand, als wichtiges Symbol der deutschen Demokratiebewegung gilt. Hier gab es neben einer anschaulichen Führung auch noch ausreichend Gelegenheit, sich über die Geschichte des Schlosses und die dortige Dauerausstellung zu informieren.

In Straßburg bot sich für die heimischen Besucherinnen und Besucher unter anderem die Chance, den „Abstimmungsmarathon“ einer Sitzungswoche des EU-Parlaments mitzuerleben. An diesem Tag ging es auch um die Europäische Investitionsbank, Flüchtlingsströme, aber auch um Ernährungsfragen oder um Pflanzenschäden durch eine Olivenbaum-Krankheit – was deutlich machte, welche Bandbreite an Themen in Europa verhandelt wird.

In zwei Gesprächsrunden mit dem Abgeordneten Norbert Neuser hatte die Besuchergruppe zuvor schon breiten Einblick in dessen Hauptarbeitsgebiete und die aktuellen europäischen Politikfelder bekommen und nutzte gerne die Gelegenheit für einen bereichernden Austausch.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Den Blick auf Europapolitik erweitert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Rosenkrieg um Bulldogge Frieda endet vor Landgericht

Zum Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien waren über mehrere Jahre ein Liebespaar, wohnhaft in der Altstadt von Koblenz. Des ...

Materialcontainer in Steinebach stand in Flammen

Steinebach. Die Feuerwehr Steinebach wurde um 14:45 Uhr zu diesem Einsatz alarmiert. Die unter Leitung des stellvertretenden ...

Windpark Friesenhagen: NI will bei Genehmigung Klage erheben

Friesenhagen. Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) hat sich im bisherigen Verfahren beteiligt und einen umfassenden anwaltlichen ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt zum Bierbrauen

Altenkirchen. Es wird ein Märzenbier mit Gerätschaften, die größtenteils in jedem Haushalt vorhanden sind oder die einfach ...

Aufgepasst: Wieder Betrüger im Westerwald unterwegs

Kreisgebiet. Aufgefallen sind achtsamen Bürgern solche dubiosen Vertreter zum Beispiel in der Verbandsgemeinde Hachenburg. ...

DAK-Gesundheit im Westerwald schaltet Grippe-Hotline

Montabaur. Die vergangene Grippesaison verlief nicht besonders stark. Wie die kommenden Monate verlaufen werden, lässt sich ...

Weitere Artikel


Die 5. "NachtSchicht" im Kulturwerk erinnert an dunkle Zeiten

Wissen. Es ist die Nachtschicht mit der bisher intensivsten Vorbereitung von und mit Menschen aus der Region. Sie will einen ...

Wertschätzung und bessere Arbeitsbedingungen gefordert

Altenkirchen. Immer weniger Personal, immer mehr Aufgaben, Berge von Überstunden, ein riesiger Beförderungsstau, dazu die ...

Gerüchte um Kindesentführungen verbreiten Panik

Region. Unbegründete Warnhinweise besorgter Eltern sowie die unreflektierte Weiterleitung und das Teilen der Meldungen über ...

Landwirte wollen in Montabaur ausgebildet werden

Hachenburg. Landwirtschaftliche Fachschüler müssen weiterhin am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) in Montabaur ...

C-Junioren stehen kurz vor Meisterschaft

Weyerbusch. Sehr erfolgreich präsentiert sich in dieser Saison die C-Junioren-Mannschaft des SSV Weyerbusch. Das Team von ...

Saisonabschluss gefeiert

Gebhardshain. Kürzlich trafen sich ein Großteil der Jugendlichen nebst Betreuern sowie die Mannschaftsspieler nachmittags ...

Werbung