Werbung

Nachricht vom 19.05.2015    

Tag der offenen Tür bei Meso wurde ein voller Erfolg

Der Erlös von 2000 Euro aus dem Tag der offenen Tür übergab jetzt das Busunternehmen "Meso and more" aus Kroppach an Reiner Meutsch für die Stiftung "Fly & Help". Mit dem Spendengeld werden weitere Schulen in Afrika gebaut.

Geschäftsführerin Jennifer Meutsch-Reifenberg mit dem Stiftungsgründer Reiner Meutsch (links) und Eric Reifenberg bei der Spendenübergabe. Foto: pr

Kroppach. Am 26. April veranstaltete das renommierte Busunternehmen Meso and more aus Kroppach seinen Tag der offenen Tür. Mehr als 4.000 Besucher feierten mit dem Meso-Team diesen Tag.
Das Unternehmen öffnete für seine Kunden seine Türen zum Luxus: Vier 5-Sterne VIP-Reisebusse standen für die Gäste bereit und konnten auf Herz und Nieren getestet werden. Die Band „Die 3 Verschärft’n“ aus Österreich, die bereits zum dritten Jahr in Folge bei Meso auftraten, sorgte für einen stimmungsvollen, schönen Nachmittag.

Bei einer großen Tombola und dem Verkauf von Speisen und Getränken sammelte das Unternehmen 2.000 für die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help. Der Betrag wird in voller Höhe für einen Schulbau in Afrika verwendet werden. Am 15. Mai fand die Spendenübergabe auf dem Firmengelände des Unternehmens statt. Reiner Meutsch freut sich über diese Spende und bedankte sich von ganzem Herzen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür bei Meso wurde ein voller Erfolg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Erneut verzeichnet das Altenkirchener Gesundheitsamt nur einen geringen Anstieg der Covid-19-Infektionen: Die Gesamtzahl der kreisweit nachgewiesen infizierten Menschen liegt am 2. April, 12.30 Uhr, bei 59. Am Vortag waren es zur gleichen Zeit 57.


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Geänderte Öffnungszeiten der Fieberambulanz in Altenkirchen

Ab Montag, den 6. April, gelten für die Fieberambulanz in Altenkirchen geänderten Öffnungszeiten. Nach Analyse der Patientenströme in den letzten 10 Tagen zeigt sich eine Konzentration auf die Morgenstunden und größere Leerlaufzeiten am Nachmittag.


Desinfektionsmittelsäulen: Innovatives Hygieneprodukt aus Rennerod

Der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach hat jüngst die junge innovative Maschinenbaufirma Firma SchuSta Engineering GmbH in seinem Wahlkreis besucht. Die Firmeninhaber Nico Schumann und Daniel Stahl haben in Kooperation mit der Firma Jabertools & Robotics aus Scheuerfeld ein kreatives Produkt entwickelt.


Wirtschaft, Artikel vom 02.04.2020

Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Die Thomas Magnete GmbH aus Herdorf reagiert als Zulieferer auf die Drosselung der Produktion und Werksschließungen in der Automobilindustrie in der Corona-Krise. Wie das Unternehmen bekannt gab, stellt es vom 1. bis 19 April im Rahmen einer Betriebsruhe vorübergehend auf Kurzarbeit um.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Desinfektionsmittelsäulen: Innovatives Hygieneprodukt aus Rennerod

Scheuerfeld/Liebenscheid. Kurzfristig wurde ein Teil ihrer Produktion auf in der Corona-Krise dringend notwendigen mobilen ...

Kurzarbeitergeld: Hinzuverdienst bei Unterstützung in wichtigen Berufen

Erleichterte Hinzuverdienstmöglichkeiten
Region. Vom 1. April bis zum 31. Oktober 2020 tritt eine Sonderregelung in Kraft: ...

IHK im Kreis Altenkirchen: „Viele Betriebe, die im Regen stehen“

Altenkirchen. Das Telefon steht nicht still: Immer und immer wieder wird die Regionalgeschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer ...

Gefälschte Mail an Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld im Umlauf

Region. In der Mail wird der Arbeitgeber unter anderem aufgefordert, konkrete Angaben zur Person, zum Unternehmen und zu ...

Thomas Magnete in Herdorf stellt Produktion vorerst ein

Herdorf. Die Verbreitung des neuartigen Coronavirus, das die Atemwegs- und Lungenkrankheit Covid19 auslöst, hat weitreichende ...

Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Oberwambach. Die Wolken sind düster, die sich da zusammenbrauen: Das Geschäft ist dank Corona-Krise auf extrem intensiver ...

Weitere Artikel


Feuerwehrfest in Mudersbach am 30. Mai

Mudersbach. Das diesjährige Feuerwehrfest des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Mudersbach e.V. wird nur am Samstag, ...

Ausstellung in der Salvatorkirche Rosbach

Windeck-Rosbach. Die Wanderausstellung des Evangelischen Schul- und Jugendreferats Altenkirchen entstand 2012 in enger Zusammenarbeit ...

Neues von den Faustballerinnen des VfL Kirchen

Kirchen. Am Sonntag, den 17. Mai fand der zweite Spieltag der Faustballerinnen der 2. Bundesliga West der Frauen in Mannheim/Käfertal ...

Lesung mit Nino Haratischwilli

Hamm. „Es sind die Zeiten, die herrschen, nicht die Könige,“ sagt ein georgisches Sprichwort. Nino Haratischwilis opulenter, ...

Neue Streitschlichter ausgebildet

Wissen. Bereits seit 2008 werden alle zwei Jahre an der Marion-Dönhoff Realschule plus (MDR+)in Wissen sogenannte Streitschlichter ...

BUND Kreisgruppe wählte Vorstand

Kreisgebiet. Die Kreisgruppe Altenkirchen wählte am Freitag, 13. Mai bei einer turnusmäßigen Mitgliederversammlung ihren ...

Werbung