Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.05.2015    

Neues von den Faustballerinnen des VfL Kirchen

Die Faustballerinnen des VfL Kirchen stehen jetzt nach dem 2. Spieltag der Bundesliga West wieder auf Platz 4, also im Mittelfeld. Siegen und Verlieren für die Sportlerinnen lag hier nah beieinander.

Kirchen. Am Sonntag, den 17. Mai fand der zweite Spieltag der Faustballerinnen der 2. Bundesliga West der Frauen in Mannheim/Käfertal statt. Der VfL Kirchen stand hier als Gast der Heimmannschaft des TV 1880 Käfertal und dem TV Oppau gegenüber. Nachdem das erste Spiel zwischen dem TV Käfertal und dem TV Oppau in 1:3 (6:11; 7:11; 11:6; 6:11) Sätzen für Oppau ausging, musste nun der VfL Kirchen sein Können gegen die starken Oppauerinnen unter Beweis stellen.

Im ersten Satz kamen die Mädels von der Sieg noch nicht besonders gut in das so wichtige Spiel rein und machten noch viele Eigenfehler. Gegen Satzende fanden sie wieder ihre Ordnung und konnten den Durchgang mit viel Kampf mit 13:11 knapp für sich entscheiden. Im zweiten Satz wollten sie es dann jedoch nicht mehr ganz so spannend machen und kamen auch gut ins Spiel, sodass sie durch gute Abwehr- und Angriffaktionen auch diesen Satz mit 11:7 Punkten gewannen. Im dritten Satz ließen sich die VfL-Faustballerinnen das Spiel dann auch nicht mehr nehmen und gewannen dieses durch gutes Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft souverän mit 11:9 Punkten. So besiegten sie die Frauen aus Oppau selbstbewusst in 3:0 Sätzen.

Im letzten Spiel des Tages galt es sich gegen das Heimteam aus Käfertal zu behaupten. Doch leider schien es, dass die Kirchenerinnen ihr Selbstbewusstsein aus dem letzten Spiel hier nicht einbringen konnten, sodass sie den ersten Satz knapp mit 14:12 Punkten verloren. Im zweiten und auch im dritten Satz ging es leider so enttäuschend für die Spielerinnen des VfL Kirchen weiter und sie verloren diese mit 11:9 und 11:7 Punkten. Und gaben schließlich dieses Spiel in 3:0 Sätzen ab. Der VfL Kirchen steht nun auf Platz vier der Tabelle.
Für den VfL Kirchen spielten: Josefine Pfeifer, Paulina Pfeifer, Michaela Hammer, Leonie Waffenschmidt, Anna Rommersbach, Lilly Schuh und Pia Thiel




Kommentare zu: Neues von den Faustballerinnen des VfL Kirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Gute Nachrichten gibt es am Dienstagnachmittag, 31. März, aus der Kreisverwaltung Altenkirchen: Aktuell gibt es keine neuen Covid-19-Infektionen im AK-Land, die Zahl liegt somit wie am Vortag bei 53 Fällen.


Corona-Ambulanz im Kreis: Es melden sich kaum Ärzte

Die Zahl der Covid-19-Patienten ist im Kreis Altenkirchen im Vergleich zu anderen Regionen des Landes noch auf einem niedrigen Stand. Das soll allerdings kein Ruhekissen sein. Landrat Dr. Peter Enders appelliert aktuell an die Kassenärztliche Vereinigung und Ärzteschaft.


Region, Artikel vom 30.03.2020

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es nun 53 bestätigte Fälle, drei mehr als am Vortag, 29. März.


Region, Artikel vom 30.03.2020

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

Die Corona-Krise macht deutlich: Es fehlt an vielem. Die Liste ist lang und beinhaltet auch ganz wichtige Dinge, die in Krankenhäusern und Altenzentren so dringend benötigt werden. Ein Hilferuf aus dem Altenkirchener Theodor-Fliedner-Haus stieß nicht auf taube Ohren.


Wissen hilft: Mundschutz und Kittel ehrenamtlich nähen

In Wissen sind ehrenamtliche Helfer dem Aufruf des Evangelischen Altenzentrums Kirchen und dem Haus Mutter Teresa Niederfischbach gefolgt. Darin bat man um ehrenamtliche Helfer, die bereit sind Kittel und Mundschutz zu nähen, um der Knappheit dieser Artikel während der aktuellen Lage etwas entgegenzusetzen.




Aktuelle Artikel aus Region


Corona-Krise: Neuregelungen in der Grundsicherung

Neuwied/Altenkirchen. Es gibt eine kostenfreie Sonderhotline für Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen. Diese lautet: ...

Verbraucherzentrale berät jetzt per Telefon oder online

Kreis Altenkirchen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, die an 70 Standorten in Rheinland-Pfalz ...

Bauhof pflanzt Blumen in der Verbandsgemeinde

Altenkirchen. In diesen Tagen sind über tausend Blumen eingepflanzt, darunter Stiefmütterchen, Osterglocken und viele weitere ...

Frisör von Elvis Presley aus dessen Armeezeit verstorben

Kircheib. Die Einrichtung aus dessen Barbershop in der Ray–Kaserne in Friedberg steht seit 2014 exklusiv im Elvis-Museum ...

Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis hat sich von Montag auf Dienstag (30./31. März) nicht ...

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Neuwied. Auch in dieser Zeit benötigt der Löwe seine tägliche Portion Fleisch, der Tapir sein Luzerneheu und jeder Seehund ...

Weitere Artikel


Konstruktive Diskussionen beim Kreistreffen der Grünen

Wissen. Das Kreistreffen des Kreisverbands Altenkirchen von Bündnis 90/Die Grünen fand aus terminlichen Gründen und mit der ...

Giftköder für Hunde nicht bestätigt - Vorsicht geboten

Hachenburg/Betzdorf. Begonnen hatte die Diskussion mit einem Eintrag auf einer regionalen Social-Media-Seite zum Thema “Giftköder“. ...

Metall-Erlebnistag soll für Ausbildung begeistern

Friesenhagen-Steeg. Entspannt sitzen sie nun da und essen in Ruhe die belegten Brötchen. Die 16 Jugendlichen aus den achten ...

Ausstellung in der Salvatorkirche Rosbach

Windeck-Rosbach. Die Wanderausstellung des Evangelischen Schul- und Jugendreferats Altenkirchen entstand 2012 in enger Zusammenarbeit ...

Feuerwehrfest in Mudersbach am 30. Mai

Mudersbach. Das diesjährige Feuerwehrfest des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Mudersbach e.V. wird nur am Samstag, ...

Tag der offenen Tür bei Meso wurde ein voller Erfolg

Kroppach. Am 26. April veranstaltete das renommierte Busunternehmen Meso and more aus Kroppach seinen Tag der offenen Tür. ...

Werbung