Werbung

Nachricht vom 21.05.2015 - 19:09 Uhr    

Willkommensbesucherinnen erhielten Verstärkung

Im AK-Kreis bekommen Familien mit neugeborenen Kindern einen „Willkommensbesuch“ vom Kreisverband des Kinderschutzbundes abgestattet. Allein in diesem Jahr überbrachten die Mitarbeiterinnen 150 mal unter anderem Informationsmaterial für junge Eltern. Ihnen schlossen sich jetzt 14 Frauen an.

14 Frauen wurden nun als "Willkommensbesucherinnen" ausgebildet. Foto: Kreisverband Kinderschutzbund

Kreisgebiet. Junge Familien so früh wie möglich über regionale Ansprechpartner zu informieren – diese Aufgabe erfüllen Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbundes im Kreis Altenkirchen im Auftrag des Landkreises. Das bestehende Team der "Willkommensbesucherinnen" wurde nun um weitere 14 Frauen verstärkt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die neuen Mitstreiterinnen wurden während einer Schulung auf ihre Aufgabe vorbereitet. Dabei ging es nicht allein um die Überreichung des Begrüßungspakets, in dem sich Rasseln, Stapelbecher, ein regionaler Familienwegweiser oder Informationsmaterial des Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung finden.

Die Frauen setzten sich auch intensiv damit auseinander, wie es gelingt, dass der Besuch für die Familien als angenehm empfunden wird. Generell hätte das Projekt, das mit verschiedenen Kooperationspartnern realisiert wird, bereits eine hohe Qualität erreicht, schreibt der Kinderschutzbund in der Mitteilung.

Wer sich einen Besuch wünscht, Informationen benötigt oder zu den Sponsoren des wertvollen Begrüßungspaketes zählen möchte, kann sich unter willkommen@kinderschutzbund-altenkirchen.de melden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Willkommensbesucherinnen erhielten Verstärkung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


Land und Leute kennenlernen und Freundschaften schließen

Elkenroth. „Die Vertiefung der deutsch-amerikanischen Beziehungen, die Förderung des Verständnisses für die andere Mentalität, ...

Sommerfest an der Sultan Ahmet Moschee Betzdorf

Betzdorf. Zum elften Mal findet an der Betzdorfer Sultan Ahmet Moschee das Sommerfest der muslimischen Gemeinde statt. Zum ...

Erfolgreicher Blutspendetermin in Oberlahr

Oberlahr. Kürzlich fand bei der Firma Treif in Oberlahr ein Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes statt. Das Unternehmen ...

Skateboard-Pionier Titus Dittmann erfolgreich bei 24-Stunden-Rennen

Kirchen/ Nürburg. Das Ziel war Werbung für die „skait aid“-Stiftung zu machen, aber Spaß schien dem Foto nach zu urteilen ...

Vom eigenen Auto überrollt - 51-Jähriger schwer verletzt

Harbach. Der 51-jährige Pkw-Fahrer wollte an seinem Pkw-Toyota RAV 4 am Donnerstag, 21. Mai, gegen 5.20 Uhr die Scheiben ...

47 neue Projektschulen für mehr Medienkompetenz

Region. Das Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ wird auch in diesem Jahr weiter ausgebaut. „47 Projektschulen können ...

Werbung