Werbung

Region |


Nachricht vom 21.10.2008 - 09:16 Uhr    

Eine Belohnung war fällig

Mit 300 Jugendlichen zum Moviepark nach Bottrop - kein Kinderspiel, doch mit der nötigen Disziplin der Teilnehmer und Unterstützung der Firma Knautz wurde die Tour der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis ein voller Erfolg.

Kreisgebiet. Zum Ausklang der Herbstferien in Rheinland-Pfalz führten die Jugendfeuerwehren des Landkreises Altenkirchen einen Tagesausflug mit rund 300 Jugendlichen und Betreuern zum Moviepark nach Bottrop durch. Ihr Können und ihren Ausbildungstand zeigten in den letzten Wochen die Jugendfeuerwehren bei ihren Abschlussübungen, jetzt war noch mal eine kleine Belohnung fällig. Ermöglicht wurde dies wieder einmal durch die Firma Walter Knautz in Langenbach, die unentgeltlich sechs Busse zur Verfügung stellte.

Geplant wurde dieser der erlebnisreiche und aufregende Tag durch Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Baldus, seinen Stellvertreter Achim Schlosser sowie Peter Link und Erich Schönfelder von der Firma Knautz, deren Fahrer ebenfalls unentgeltlich die Tour absolvierten. „Ein solche Förderung der Jugendarbeit ist nicht selbstverständlich und wir sind der Firma Knautz und den Busfahren sehr Dankbar für diese wundervolle Unterstützung“, so Baldus.

Los ging es für alle Teilnehmer bereits in den frühen Morgenstunden. Die sechs Busse nahmen die Jugendliche an den einzelnen Feuerwehrhäusern in Empfang.
Nach dem Eintreffen am Park wurden die Gruppen aufgeteilt und ein spannender Tag konnte beginnen. Auch der Wettergott spielte mit: Bei schönsten Wetter konnte neben etlichen Achterbahnen, Wildwasserbahnen und Karussells auch das Geisterhaus mit viel Begeisterung besucht werden. Am Abend kehrten alle Beteiligten mit den besten Eindrücken von diesem tollen Tag zurück. Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Baldus war begeistert von der Disziplin und Pünktlichkeit der Jugendlichen, die Rückreise konnte planmäßig - bei dieser Gruppengröße nicht selbstverständlich - aufgenommen werden.
xxx
Rund 300 junge Feuerwehrleute besuchten den Moviepark in Bottrop.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Eine Belohnung war fällig

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Letzte Jahresinspektion für die Feuerwehren der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge fuhren am Samstag (14. September) das Gerätehaus des Löschzuges Altenkirchen ...

Spektrum der Chirurgie vorgestellt

Kirchen. Besonders hervorgehoben hat er patientenschonende, minimalinvasive Operationen, die sich in den letzten Jahren deutlich ...

Drei neue Notfallsanitäter für den Rettungsdienst

Kreis Altenkirchen/Mainz. Mit ihrer Abschlussprüfung haben sie die höchste nicht akademische Qualifikation im Rettungsdienst ...

Oktobermarkt Horhausen – Einkaufserlebnis und leckeres Essen

Horhausen. Von 11 bis 17 Uhr wird allerhand angeboten, unter anderem landwirtschaftliche Produkte, Keramik, nützliche Dinge ...

Fusion von Altenkirchen und Flammersfeld: Rathäuser beginnen mit dem Umzug

Altenkirchen/Flammersfeld. Anlässlich der bevorstehenden Fusion der Verbandsgemeinde Altenkirchen und Flammersfeld findet ...

Weitere Artikel


Senioren feierten mit Tante Emma

Mehren. Die Ortsgemeinde Mehren hatte zur alljährlichen Seniorenfeier in den Landgasthof Mehren die älteren Mitbürger ab ...

Wie der Karneval an die Heller kam

Herdorf. Rechtzeitig vor Beginn der neuen Session steht der Herdorfer Karneval im Mittelpunkt eines Informationsabends. Nina ...

Uni Siegen beim Bildungspanel

Siegen. Das Nationale Bildungspanel wird in den nächsten fünf Jahren und voraussichtlich darüber hinaus Bildungsverläufe ...

Die Gewinner stehen fest

Wissen. Da hat sich die Teilnahme beim Gewinnspiel des Wissener Holiday Land doch gelohnt! Anlässlich des 10. Geburtstages ...

Ein Wappen für Seifen

Seifen. Mit einer Wanderung hatten die Seifener Bürger und ihr Gemeinderat die feierliche Überreichung des Ortswappens verbunden. ...

Ehrenamtspreis für Kommunen

Kreisgebiet. Noch bis zum 12. November können sich die Kommunen für den diesjährigen Ehrenamtspreis des Landes Rheinland-Pfalz ...

Werbung