Werbung

Nachricht vom 31.05.2015    

Marvin Schmidt jetzt in der A-Klasse

Die Rennfahrer des RSC Betzdorf vom Team Schäfer Shop sind weiterhin auf Erfolgskurs. Im hessischen Dautphe siegte Marvin Schmidt und stieg somit in die A-Klasse, Deutschlands höchste Amateurklasse, auf.

Marvin Schmidt bei der Zieleinfahrt. Foto: Verein

Betzdorf. Am Pfingstmontag nahm das Team Schäfer Shop gleich mit vier Fahrern (Max Ferger, Mario Scheel, Björn Manthey, Christian Noll und Marvin Schmidt) an einem 70 Kilometer langen Straßenrennen im hessischen Dautphe teil. Die Rennstrecke war durch einen zwei Kilometer langen Anstieg recht anspruchsvoll.

Nachdem zur Rennhälfte sich zwei Fahrer mit bis zu 40 Sekunden Vorsprung absetzen konnten, entschloss sich die Betzdorfer Mannschaft mit den Fahrern Manthey und Noll Nachführarbeit zu leisten. Sie konnten den Rückstand auf 20 Sekunden halbieren. In diesem Moment schickten die Schäfer Shop Fahrer ihren derzeitigen Leistungsträger Marvin Schmidt die Verfolgung aufzunehmen. Obwohl Schmidt acht Fahrer am Hinterrad hatte schaffte er es bis auf einen alle abzuschütteln und fuhr trotz der kraftraubenden Solofahrt zu Spitzengruppe vor.

Beim Sprint den Zielanstieg herauf hatte der in Bad Marienberg wohnende Marvin Schmidt die meisten Kraftreserven und konnte mit deutlichem Vorsprung das Rennen für sich entscheiden und steigt damit in Deutschlands höchste Amateurklasse auf. Björn Manthey fuhr im Sprint des Hauptfeldes noch auf einen guten 6. Platz. Mario Scheel wurde 17. Nach dem Rennen bedankte sich Schmidt bei seinen Teamkameraden für die geschlossene Mannschaftsleistung und die starke Fahrweise des Teams.



Bereits am Sonntag konnte Marvin Schmidt beim 65 Kilometer langen Homburger Pfingstrennen (Saarland) im Rennen der Elite B/C auf einen starken 4. Platz aus einer achtköpfigen Spitzengruppe fahren. Christian Noll belegte den 13. Platz. In Oberhausen belegte der Juniorenfahrer Jeremias Schramm beim 52 Kilometer langen Rundstreckenrennen den 13. Platz.

Am Pfingstsonntag startete Melanie Hambürger vom Schäfer Shop Team in Oberhausen in der Elite Frauen Klasse. Neun Runden und insgesamt 40 Kilometer mussten absolviert werden. Eine Runde vor dem Ende konnten sich erst zwei und dann noch mal drei Fahrerinnen aus dem Hauptfeld lösen. Leider konnte Hambürger nicht rechtzeitig reagieren. Allerdings gewann sie den Hauptfeldsprint um Platz 6. Am Montag fuhr Melanie Hambürger unterstützt durch Eva Strahl beim 41 Kilometer langen Rundstreckenrennen in Köln-Longerich nach einem Ausreißversuch auf einen soliden 14. Platz.
Manuel Hoffmann machte im Profirennen auf sich aufmerksam und wurde starker 17.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Erfolgreicher Kreisjugendtag im Kulturhaus Hamm: Wahlen, Berichte und neue Entwicklungen im Jugendfußball

Hamm. Im Kulturhaus in Hamm fand letzten Samstag der diesjährige Kreisjugendtag statt. Kreisjugendleiter Sven Hering begrüßte ...

Hauptversammlung der Schiedsrichter-Vereinigung WW-Sieg 2024: Erfolgreiche Wahlen und Ehrungen im Gasthof Weyer

Hattert. Im proppevollen Saal des Gasthof Weyer in Hattert fand am Freitag, dem 7. Juni, um 19 Uhr die diesjährige Hauptversammlung ...

SV Adler Niederfischbach sichert Titel im Elfmeterschießen gegen SSV Weyerbusch im Dr. Grosse-Sieg Stadion

Wissen. Im spannenden Pokalfinale im Dr. Grosse-Sieg Stadion triumphierte der SV Adler Niederfischbach nach einem nervenaufreibenden ...

Damen der Tus Weitefeld/Langenbach steigen in die Rheinlandliga auf: Ein Meilenstein im Frauenfußball

Weitefeld. "Nervös bin ich nicht, aber angespannt," so Bayram Biyikli, der Abteilungsleiter der Damen- und Mädchenabteilung ...

Schützenkönig: Traditionelles Königsvogelschießen in Schönstein an Fronleichnam

Wissen. Die traditionsreiche Veranstaltung beginnt mit dem geschlossenen Antreten der Schützenbrüder am 30. Mai schon um ...

Weitere Artikel


Zuschuss für Ortskernsanierung Hamm

Hamm. Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen zeigt sich erfreut über die jetzt eingetroffene Förderzusage aus Mainz. Damit ...

Fußballer-Treffen auf der Alm

Steineroth. Erinnerungen an die großen Zeiten, die die Fußball-A-Jugend der Spvg. Steineroth/Dauersberg in den 60er Jahren ...

Claus Behner mit großem Zapfenstreich geehrt

Wissen. Eine feierliche und zugleich emotionale Abschiedszeremonie war es, die Claus Behner im Wissener Kulturwerk zuteil ...

Für neun Monate in die USA

Kirchen. Jetzt steht es fest: für die 16jährige Klara Johanna Koetting aus Kirchen beginnt im August die vielleicht spannendste ...

Schüler aus Chagny zu Gast in Wissen

Wissen. Die am 24. Mai angereisten 13 Schülerinnen und Schüler aus Wissens Partnerstadt Chagny wurden offiziell willkommen ...

Unfall auf der B 8 forderte einen Schwerverletzten

Gieleroth/Berod. Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 8 zwischen Berod und Gieleroth kam es am Samstag, 30. Mai, etwa ...

Werbung