Werbung

Region |


Nachricht vom 22.10.2008    

Mehr Sicherheit in Emmerzhausen

MdL Dr. Matthias Krell kündigt Maßnahmen für mehr Verkehrssicherheit in Emmerzhausen an. Ein Überholverbot und bessere Beschilderung sollen eingerichtet werden.

Emmerzhausen. Die problematische Verkehrssituation entlang der Landesstraße L 280 in der Ortsdurchfahrt war in der Vergangenheit wiederholt Anlass öffentlicher Diskussionen. Insbesondere die lange Gerade im Unterdorf lädt manchen Autofahrer zu Geschwindigkeitsübertretungen und gefährlichen Überholmanövern ein. Eine spürbare Entlastung für die Emmerzhausener verspricht jetzt Verkehrsminister Hendrik Hering in einem Schreiben an den Landtagsabgeordneten Dr. Matthias Krell.

Der SPD-Politiker hatte nach erneuten Hinweisen von Anwohnern den Minister gebeten, geeignete Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit zu ergreifen und in diesem Zusammenhang nach den Ergebnissen einer von der Betzdorfer Polizeiinspektion im August durchgeführten Geschwindigkeitsmessung gefragt. Als Konsequenz der festgestellten Geschwindigkeitsübertretungen soll aus Fahrtrichtung Daaden kurzfristig ein Überholverbot „in ausreichender Entfernung von der Ortseingangstafel“ eingerichtet werden. Darüber hinaus wird die Hinweisbeschilderung auf die Bushaltestelle angepasst und ergänzt. Ein Verkehrsspiegel mit Blickrichtung Daaden soll Fußgängern die Überquerung der L280 erleichtern.

Hering hält es außerdem für erforderlich, „dass zukünftig das Verhalten der Verkehrsteilnehmer in der Ortsdurchfahrt überwacht und gegen Verstöße seitens der dafür zuständigen Stellen vorgegangen wird.“ Matthias Krell zeigt sich erleichtert über die zugesagten Maßnahmen, die für die Emmerzhausener Bürger zur Erhöhung der Lebensqualität beitragen würden. Der Abgeordnete erinnert daran, dass auch aufgrund seiner Initiative in Mainz seit dem vergangenen Jahr in der Unfallkurve vor dem Ortseingang aus Fahrtrichtung Burbach-Lippe Tempo 60 gilt. Dort war es in der Vergangenheit wiederholt zu schweren Verkehrsunfällen mit zahlreichen Verletzten gekommen.



Kommentare zu: Mehr Sicherheit in Emmerzhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Durch die Realisierung von vier Ladeplätzen für E-Bikes in der Steinbuschanlage und zwei Ladeplätzen für Elektroautos auf dem Marktplatz Maarstraße baut die Stadt Wissen ihre Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus. Wissen will damit einen Beitrag zur Energiewende leisten.


Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich Drehleiter-Lehrgang

Unlängst konnten zehn Kameraden der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf, Löschzug Herdorf, die Prüfung zum Drehleiter-Maschinisten erfolgreich ablegen. Insgesamt vier Tage unterrichteten zwei Ausbilder der Firma Drehleiterausbildung.de unter strengen Hygieneauflagen die Lehrgangsteilnehmer rund um das Themengebiet „Drehleiter“.




Aktuelle Artikel aus Region


Wandertipp: Rundwanderung von Büdingen zum Aussichtsturm Stöffelpark bei Stockum-Püschen

Nistertal-Büdingen. Die Wanderung beginnt in der Stöffelstraße in Nistertal, Ortsteil Büdingen, unterhalb der Bahngleise, ...

Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind jetzt 150 Personen und damit fünf mehr als bei der letzten Meldung am vergangenen ...

Feuerwehrleute absolvieren erfolgreich Drehleiter-Lehrgang

Herdorf. Dabei wurden fahrzeugtechnische als auch einsatztaktische Lerninhalte vermittelt, die in einer praktischen sowie ...

Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Wissen GmbH hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, in der Stadt Wissen zwei Ladestationen ...

Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall in Eichelhardt auf der ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Weitere Artikel


50 Jahre bei HEBEL und MAUL

Kirchen. Ein ganz besonderes Ereignis feierte Karl-Hermann Stühn in diesen Tagen bei der Firma MAUL in Kirchen: Er ist seit ...

Highlight ist die S-Klasse

Altenkirchen. Das Programm anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums der Altenkirchener Sportgemeinschaft (ASG) wird mit ...

Ein stolzes Alter

Au. Kein rundes Jubiläum, aber in der heutigen Zeit schon ein respektables, ein stolzes Alter, ist das 55-jährige Bestehen ...

Erfolgreiches Wochenende

Wissen. Eine sehr positive Bilanz konnte das Vorstandsteam des Hegerings (HR) in Bezug auf das 3. Hegering-Jagdwochenende ...

Was bringt die Schulreform?

Weyerbusch. Zum 1. Januar tritt in Rheinland-Pfalz das neue in Kraft. Was beinhaltet die Schulreform und was versteckt sich ...

Internet überholt die Zeitung

München/Allensbach (pressetext.de). Das Internet setzt seinen Siegeszug bei den deutschen Mediennutzern ungebrochen fort. ...

Werbung