Werbung

Nachricht vom 02.06.2015 - 12:49 Uhr    

33. DJK-Bundestag in Wissen bietet tolles Programm

Für die Stadt Wissen und die Region steht ein besonderes Ereignis bevor. Vom 5. bis 7. Juni findet der 33. DJK-Bundestag statt. Die Delegierten aus ganz Deutschland des katholischen Sportverbandes kommen in die Stadt und haben ein umfangreiches Programm. Der Samstag bietet auch für Gäste und Besucher ein pfiffiges Rahmenprogramm.

Foto: Verwaltung

Wissen. Die Delegierten des großen katholischen Sportverbandes aus ganz Deutschland tagen im Kulturwerk, und da gibt es unter anderem Neuwahlen und Ehrungen. Dazu kommt der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz nach Wissen.

Für die Bevölkerung haben die Ausrichter, der DJK-Diözesanverband Trier und die DJK Wissen-Selbach, eine Spiel-, Sport- und Spaßmeile organisiert. Am Samstag, 6. Juni ist die Innenstadt, Rathausstraße ab Ecke Hachenburger Straße gesperrt. Das Erlebnisland mit vielen Aktionen startet um 10 Uhr. Ein pfiffiges Bühnen- und Mitmach-Programm wird den Besuchern geboten. „Gemeinsam Begeistern“ so lautet das Motto des 33. DJK-Bundestages, und so hat sich die DJK viel einfallen lassen um ein Familienprogramm zu bieten. Die Aktion: „Kinder stark machen“, seit 20 Jahren ein fester Begriff der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, steht dabei im Mittelpunkt.

Auf den Besuch im Erlebnisland freuen sich auch die Delegierten, die der Innenstadt einen Besuch abstatten werden. Gegen 13 Uhr wird die rheinland-pfälzische Gesundheits- und Sozialministerin, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, einen Pokal an die DJK Wissen-Selbach überreichen. Die Bevölkerung ist zu der Veranstaltung in der Stadt eingeladen, der Eintritt ist frei. DJK-Vorsitzender Ewald Orthen freut sich auf viele Gäste, denn auch für den heimischen Verein ist das eine besondere Herausforderung. Viel Arbeit steckte in den Vorbereitungen und es gibt Unterstützung der regionalen DJK-Vereine aus Betzdorf, Gebhardshain und Mudersbach sowie der DJK-Sportjugend Trier.

Der 33. Bundestag der DJK endet am Sonntag, 7. Juni. Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann wird um 10.30 Uhr in Konzelebration ein Pontifikalamt in der Pfarrkirche Kreuzerhöhung halten. Hierzu ist die Bevölkerung eingeladen. Anschließend erfolgt die Verabschiedung der Gäste, je nach Wetterlage draußen auf dem Kirchplatz oder im katholischen Pfarrheim.

Für Wissen eine besondere Veranstaltung, und auch die Werbegemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ ist dabei und unterstützt. Bei so vielen Gästen und Besuchern haben sich die Fachgeschäfte mit verlängerten Öffnungszeiten und auch die Gastronomiebetriebe gerüstet. Für auswärtige Besucher gilt es die Umleitungen und Straßensperrungen zu beachten. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. (hws)

Verkehrsbehördliche Anordnung

Aus Anlass des 33. Bundestages der DJK-Sportverbände und des Familienfestes „Kinder stark machen“ von Freitag, 5. Juni bis Sonntag, 7. Juni in Wissen werden folgende verkehrsregelnde Maßnahmen angeordnet:
1. Die Gerichtsstraße wird ab Gerichtsstraße 1 (hinter der Einmündung der Burgunder Straße) bis Rathausstraße zur Aufstellung der Bühne von Freitag, 5. Juni bis Montag, 8. Juni gesperrt.

2. Die Rathausstraße wird ab Rathausstraße 61 (hinter der Einmündung der Hachenburger Straße) bis Einmündung Bahnhofstraße/Richtweg als Veranstaltungsbereich am Samstag, 6. Juni von 7 Uhr bis 19 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

3. Für die Rathausstraße ab Rathausstraße 61 (hinter der Einmündung der Hachenburger Straße) bis Einmündung Bahnhofstraße / Richtweg gilt am Samstag, 6. Juni von 7 Uhr bis 19 Uhr absolutes Haltverbot.

Die Anwohner und Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge vor Beginn der Sperrung aus der Rathausstraße im genannten Straßenabschnitt herauszufahren.
Es wird darauf hingewiesen, dass widerrechtlich geparkte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden.




Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 33. DJK-Bundestag in Wissen bietet tolles Programm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Weitere Artikel


Warnstreik bei Elco: Das sagt die Geschäftsführung

Betzdorf. Die Beschäftigten von Elco traten am Montag für eine höhere Bezahlung, verschiedene Schutzbestimmungen und perspektivisch ...

Wanderer zieht es ins Asdorftal

Kirchen-Wehbach. Es handelt es sich um eine Veranstaltung für jedermann ohne leistungssportlichen Charakter, an der Einzelpersonen ...

Töne bewegen Kinder in der Lebenshilfe-Kita

Wissen-Schönstein. „Konzentriert reiben Emily und ihre Freundin in der Kita Wissen-Schönstein der Lebenshilfe immer wieder ...

Der Mai brachte weiteren Rückgang der Arbeitslosenzahlen

Region. Die saisonübliche Frühjahrsbelebung hält an und der Mai bringt weitere Belebung auf den Arbeitsmarkt. Das geht aus ...

Vortrag: „3D-Druck von Metallbauteilen“

Wissen. Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Die meisten Veranstaltungen zu dem Thema behandeln aber das 3D-Drucken von ...

Fantastisches Konzert der Bergkapelle "Vereinigung"

Neitersen/Birken-Honigsessen. Am Sonntagnachmittag war die Halle der Firma Georg in Neitersen, Schauplatz eines fantastischen ...

Werbung