Werbung

Nachricht vom 22.10.2008    

Ein stolzes Alter

Die Chorgemeinschaft Einigkeit Au feierte ihr 55-jähriges Bestehen. Entstanden war der Chor, als der vorherige Männergesangverein zu wenig neue Sänger fand.

Au. Kein rundes Jubiläum, aber in der heutigen Zeit schon ein respektables, ein stolzes Alter, ist das 55-jährige Bestehen der Chorgemeinschaft Au. 1953 gründeten einige Männer den Männergesangverein (MGV) Einigkeit Au. Die ersten 20 Jahre zeichneten sich durch stimmlichen Zuwachs aus und die Zahl der Mitglieder ließ auch nichts zu wünschen übrig. Die Jubiläen 10, 20 und 25 Jahre wurden gebührend gefeiert. Doch in den folgenden Jahren zeichnete sich der Rückgang an aktiven Mitgliedern spürbar ab. Dann war der Zeitpunkt gekommen, dass eine Stimme komplett wegbrach. Eine positive Änderung war nicht in Sicht. So blieb letztlich nur der Blick nach vorn und in Richtung Gemischter Chor.

Die Partnerinnen signalisierten ohne große Probleme ein Zusammengehen. 1983 feierte der MGV zum Abschied sein 30-jähriges Bestehen und ging mit diesem Datum eine gesangliche Ehe mit dem Frauenchor Au ein. Die Chorgemeinschaft Au war geboren und baute ihren Klangkörper unter der Chorleitung von Harald Gerhards aus. Gerhards hatte 1981 den Männerchor übernommen. In der Folgezeit nahm die Chorgemeinschaft an etlichen Konzerten der „Gerhards-Chöre“ teil. So in den Jahren 1985, 1989, 1992 und 2004 in Altenkirchen und Rosbach. Tagesausflüge und Wanderungen festigten die Chorgemeinschaft. 1986 ging es für drei Tage nach Oberharmersbach im Schwarzwald, 1989 war für vier Tage Berlin an der Reihe. Österreich wurde im Jahre 1991 besucht und 2003 war wieder die Bundeshauptstadt Berlin an der Reihe. Norddeutschland erhielt 2006 einen Besuch. Die Sänger und Sängerinnen weilten in Mechow bei Ratzeburg.

Aber auch in heimischen Gefilden zeigte sich die Chorgemeinschaft außerhalb der Sangestätigkeit sehr aktiv. Maifest, Herbstfest und Weihnachtsfeier wurden ausgerichtet. 2003 feierte die Chorgemeinschaft das 50-jährige Jubiläum mit vielen Freunden. Die diesjährige Jubiläumsfeier zum 55-jährigen Bestehen wurde erstmals am Hüttchen durchgeführt und fand allseits große Zustimmung. Vorsitzender Horst Seelbach ist sich sicher, dass die Chorgemeinschaft in dieser Zusammensetzung und mit wieder zunehmendem Mitgliederzuwachs auch das 60-jährige Jubiläum feiern wird. Wer Lust am Singen, an der Gemeinschaft im Chor habe, der sei jederzeit zu den Chorproben willkommen. Die Chorprobe ist jeden Donnerstag ab 20 Uhr im Vereinslokal „Kölsch Treff“ im Bahnhof Au. Sollte hier geschlossen sein, so ist die Chorprobe im Vereinsheim „Auer Gürzenich“ am Bolzplatz. (wwa)
xxx
Foto: Die Chorgemeinschaft Einigkeit Au feierte 55-jähriges Bestehen. Geleitet wird der Chor von Harald Gerhards (links), Vorsitzender ist Horst Seelbach (rechts).
Foto: Wachow



Kommentare zu: Ein stolzes Alter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Ein „surrealer“ Schulabgang an der IGS Betzdorf-Kirchen

Das war ein absolut ungewöhnlicher Morgen für die Schulabgänger der Jahrgangsstufen 9 und 10 der IGS Geschwister Scholl Betzdorf-Kirchen. Woraufhin sie so lange gefiebert hatten, auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit und die Aushändigung des Zeugnisses im feierlichen Rahmen – das konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht in üblicher Art und Weise erfolgen.


Für den Urlaub zwischendurch: Waldschwimmbad Hamm öffnet

Am Samstag, 4. Juli, ist es so weit: Auch in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) wird die Freibadsaison eröffnet. Gerade jetzt, wo bei vielen das Reisen flachfällt, bietet sich das Waldschwimmbad Thalhausermühle mit seinem chemiefreien Wasser und der riesigen Fläche für einen „kleinen Urlaub zwischendurch“ an.


Alle bekannten Fälle geheilt: Keine Corona-Infektion im Kreis

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Aktuell verzeichnet das Kreisgesundheitsamt keine Corona-Infektionen im Kreis. Insgesamt sind seit März 170 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Gemeinsam aus der Krise mit dem „KulturGenussSommer“

Unter dem Motto „KulturGenussSommer“ wird es in den nächsten Wochen zahlreiche Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Hamm geben, kündigt Emilienne Markus vom Tourismusbüro Hamm an. Hierzu zählen neben Konzerten und Lesungen auch kulinarische Highlights sowie politischer Talk.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Bilddokument von 1921 belegt Wissens sportliche Vergangenheit

Wissen. Entdeckt hat das Bilddokument Franz-Arnold Geimer in seinem Heimatort Selbach. Vor geraumer Zeit war der Architekt ...

Hans Jürgen Müller – der „Mann mit dem Hut“ tritt ab

Merkelbach. Das Markenzeichen ist das Eine, eine unglaubliche lange Zeit als Vorsitzender des FVS Merkelbach das Andere. ...

NABU gibt Tipps zum Umgang mit Wespen und Hornissen

Holler. Wespen und Hornissen dienen wiederum Vögeln wie zum Beispiel Neuntöter, Bienenfresser und Wespenbussard als Nahrung. ...

Mit Abstand zusammen: MGV Horhausen probt wieder live

Horhausen. Seit sieben Wochen hatten die United Vocals – eine der drei Formationen des MGV Horhausen – ihre Chorproben per ...

NI fordert Schutz der deutschen Rotbuchenwälder

Region. „In der vorliegenden Schrift möchte ich einmal mehr auf die Bedeutung und den Status unserer in ‚Vergessenheit‘ geratenen ...

90 Nistkästen in Mudersbach gespendet

Mudersbach. Der Mudersbacher Ortsbürgermeister Maik Köhler, Haubergsvorsteher Bernd Killer mit den Haubergsvertretern Hans-Georg ...

Weitere Artikel


Familienforschung konkret

Altenkirchen. Am Donnerstag, dem 6. November, beginnt im Kreisarchiv Altenkirchen der Kurs „Einführung in die Familienforschung“. ...

Willkommen im Insektenhotel

Mehren. Nicht nur Wandern und Festlichkeiten stehen beim Dorfverschönerungsverein Mehren auf dem Programm. Unter den vielen ...

Musikgenuss in der Kreisstadt

Altenkirchen. Zwei der bekanntesten und beliebtesten Männerchöre, die Conbrios unter der Leitung von Georg Wolf und das Siegtal-Quartett ...

Highlight ist die S-Klasse

Altenkirchen. Das Programm anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums der Altenkirchener Sportgemeinschaft (ASG) wird mit ...

50 Jahre bei HEBEL und MAUL

Kirchen. Ein ganz besonderes Ereignis feierte Karl-Hermann Stühn in diesen Tagen bei der Firma MAUL in Kirchen: Er ist seit ...

Mehr Sicherheit in Emmerzhausen

Emmerzhausen. Die problematische Verkehrssituation entlang der Landesstraße L 280 in der Ortsdurchfahrt war in der Vergangenheit ...

Werbung