Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 05.06.2015 - 16:03 Uhr    

Wohnhauseinbruch in Stockhausen-Illfurth – Zeugen gesucht

Bei einem Wohnhauseinbruch in Stockhausen-Illfurth wurden einer Familie Schmuck und Geld gestohlen. Die Polizei Hachenburg fragt: Wem sind in dem oben genannten Tatzeitraum im Bereich von Stockhausen-Illfurth verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise bitte unter Telefon:02662/95580.

Symbolfoto WW-Kurier.

Stockhausen-Illfurth. Am Donnerstag, 4. Juni, in der Zeit von 20.30 Uhr bis 23.15 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Stockhausen-Illfurth, Wiesenstraße ein dortiges Einfamilienhaus aufgesucht. Durch Aufbrechen eines Kellerfensters gelangten die unbekannten Täter in das Gebäude. Hier wurden mehrere Räume und die darin befindlichen Behältnisse durchwühlt. Es wurden mehrere Schmuckstücke und Bargeld in bisher nicht bekannter Höhe entwendet.



Interessante Artikel





Aktuelle Artikel aus der Region


Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Einführungsgottesdienst: Anne Peters-Rahn wird Schulpfarrerin an der BBS

Betzdorf/Kreisgebiet. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Betzdorfer Kreuzkirche wird Pfarrerin Anne Peters-Rahn am ...

Weitere Artikel


2000 Liter Spritzmittel mit Herbiziden ausgelaufen

Niederwambach-Neitzert. Trotz sofortigen Einsatzes der Feuerwehr Puderbach, sowie einer Teileinheit des Gefahrstoffzuges ...

DJK-Bundestag zeichnete Sportler des Jahres aus

Wissen. Sie selbst konnten nicht anwesend sein, um ihre Auszeichnungen entgegen zu nehmen. Aufgrund von Wettkampf- und Trainingsvorbereitungen ...

Herzliches Willkommen für Pfarrer Stefan Turk

Birnbach. Bei einem Festgottesdienst in der vollbesetzten Birnbacher Kirche wurde er von Synodalassessor Pfarrer Marcus Tesch ...

Karin Giovanella erneut im Landesvorstand

Daaden Wittlich. Karin Giovanella aus Daaden ist erneut als Beisitzerin in den Landesvorstand der rheinland-pfälzischen Senioren-Union ...

Aktion Neue Nachbarn - Infoabend in Wissen

Wissen. Immer wieder organisieren sich spontan Helferkreise zur Unterstützung ankommender Flüchtlinge, sie möchten den Menschen ...

Wäller Frauen-Erlebnistag

Horhausen. Angespornt durch den großen Erfolg im letzten Jahr öffnen sich zum 2. Wäller Frauen-Erlebnistag am Sonntag, 14. ...

Werbung