Werbung

Region |


Nachricht vom 24.10.2008    

Was bringt der Energieausweis?

Pro AK informiert über praktische und rechtliche Aspekte des neuen Gebäude-Energieausweises. Am 29. Oktober ist das Forum zu Gast im Breidenbacher Hof in Betzdorf.

Betzdorf. Energiesparen ist das Gebot der Stunde. Im Interesse des eigenen Geldbeutels und des Klimaschutzes suchen immer mehr Hausbesitzer Wege zur Reduzierung des Energieverbrauchs. Dazu kommt die gesetzliche Verpflichtung, Mietinteressenten oder potenziellen Käufern den Gebäude-Energieausweis vorzulegen. Damit wird der Energieverbrauch einer Immobilie zu einem wichtigen Faktor für den Immobilienmarkt.

Was genau der Gebäude-Energieausweis beinhaltet, was bei alledem aus praktisch-technischer Sicht, aber auch unter rechtlichen Aspekten zu beachten ist, darüber informiert das Forum Pro AK am nächsten Mittwoch, dem 29. Oktober. „Der Gebäude-Energieausweis aus praktischer und rechtlicher Sicht“ ist Thema einer Vortragsveranstaltung im Breidenbacher Hof in Betzdorf. Beginn ist um 19.00 Uhr. Als Referenten werden der Betzdorfer Diplom-Ingenieur Willi Fick und Rechtsanwalt Dr. Florian Schell, Siegen, erwartet.

Wili Fick führt seit vielen Jahren in Betzdorf ein Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Baustatik und ist ausgewiesener Fachmann für die Fragestellungen des Energieausweises. Dr. Florian Schell ist Gesellschafter der Siegener Kanzlei Schleifenbaum und Adler. Schwerpunkte seiner Arbeit sind u.a. Bau- und Bauplanungsrecht, Umwelt- und Immissionsschutzrecht.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Was bringt der Energieausweis?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bauern-Demo in Bonn mit tausenden Traktoren hat begonnen

Region. Aus ganz Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind derzeit Traktoren nach Bonn unterwegs. Die Bauern-Demo unter ...

Grube Eupel wird in historischem Film lebendig

Herdorf. Im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth stehen zur Zeit die Gruben in und um Hövels im Fokus ...

CVJM lädt zum modernen Gottesdienst für alle Generationen

Betzdorf. Die engagierten jungen Mitglieder des CVJM haben sich mit der Organisation im Vorfeld viel Mühe gegeben. Das Team ...

Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Show beginnt um 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Weitere Artikel


Bessere Ausleuchtung der Einsatzstelle

Altenkirchen. Nicht für besseren Durchblick, den hat die Feuerwehr Altenkirchen nachweislich, sondern für bessere Sicht in ...

Anhänger verloren

Altenkirchen. Das war schon eine merkwürdige Sache, die sich da am Donnerstagabend zwischen der Ausfahrt Honneroth und der ...

Hohe Qualität gehalten

Kreisgebiet. Mit attraktiverem Rahmen ist das Heimatjahrbuch 2009 für den Kreis Altenkirchen und die angrenzenden Gemeinden ...

Drängen auf den HTS-Weiterbau

Siegen/Mudersbach. Die Mehreinnahmen des Bundes durch die Anpassung der LKW-Mautsätze zum 1. Januar 2009 sollten laut der ...

Malen soll ein Hobby bleiben

Schürdt. Von Kindheit an ist die Malerei die große Leidenschaft von Renate Wachow aus Schürdt. Dass sie schon als kleines ...

Wandel am Ausbildungsmarkt

Region. Im sechsten Jahr der Nachvermittlungsaktion „Chancengarantie“, die die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern ...

Werbung