Werbung

Nachricht vom 10.06.2015    

Zukunft des Krankenhauses Kirchen ist Thema

CDU-Abgeordnete sowie Mitglieder des Verbandsgemeinderates treffen sich Anfang Juli zum Gespräch mit der Krankenhausleitung des DRK Krankenhauses in Kirchen. Dabei soll die Zukunft des Krankenhauses sowie dessen Versorgung mit medizinischem Personal erörtert werden.

Kirchen. Der angekündigte Weggang des Chefarztes der Pädiatrie am DRK-Krankenhaus ist vermutlich Grund für das Gespräch zwischen Krankenhausleitung und CDU-Vertretern.

Michael Wäschenbach, Erwin Rüddel und die Kommunalpolitiker aus Kirchen bekennen sich zum Krankenhausstandort in der Stadt. „Eine gute medizinische Versorgung vor Ort ist unerlässlich und nur durch die Wahrung des Krankenhauses gewährleistet“, erklärt Michael Wäschenbach. „Ich bin froh, dass wir zeitnah einen Termin gefunden haben und gemeinsam mit den Verantwortlichen des Krankenhauses sowie politischen Entscheidungsträgern aller Ebenen die Herausforderungen diskutieren können.“

Neben den Abgeordneten aus Bund und Land werden auch CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Christian Ruf, Mitglieder des Verbandsgemeinderats sowie Vertreter des CDU-Ortsverbandes Kirchen an dem Gespräch teilnehmen.



„In unserem Wahlprogramm zur Kommunalwahl haben wir gesagt, dass es gilt das DRK-Krankenhaus in Kirchen zu erhalten und zu fördern. Als medizinisches Zentrum stellt es einen erheblichen Standortfaktor für unsere Region dar. Daran halten wir auch fest“, erläutert Ruf. "Zudem wollen wir die Suche nach Fach- und Hausärzten proaktiv angehen und konstruktive Unterstützung leisten.“

Zum Einen soll daher diskutiert werden, wie die Politik durch neue Anreizsysteme helfen kann, medizinisches Fachpersonal nach Kirchen zu locken. Zum Anderen, wie das bestehende Netzwerk aus Hausärzten und Krankenhaus weiter optimiert werden kann.

„Wir wollen die strategischen Konzepte des Trägers „DRK“ unterstützen und hinterfragen wie wir in der Region das medizinische Angebotsprofil des Krankenhauses stärken können“, so Wäschenbach.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zukunft des Krankenhauses Kirchen ist Thema

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt wieder

Nachdem in der Verbandsgemeinde Hamm zahlreiche Corona-Infektionen auftraten, fällt die für Lockerungen oder Verschärfungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz wieder. Betrug der Wert am 10. Mai noch 160,7 ist er nun auf 145,2 gefallen. Derweil dürfen sich Genesene und Geimpfte auf Post vom Gesundheitsamt freuen.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Mutmaßlicher Randalierer erscheint nicht vor Gericht

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Randalierer vor dem Altenkirchener Amtsgericht ist vorläufig geplatzt: Der Angeklagte erschien nicht vor dem Richtertisch. Ohne Folgen wird das für den Mann nicht bleiben.


Dr. Olaf Kopitetzki erwirbt DALEX Schweißmaschinen

Mit sofortiger Wirkung tritt Dr. Olaf Kopitetzki als neuer Geschäftsführer der DALEX Schweißmaschinen GmbH & Co. KG in Wissen ein. Am Dienstag, 11. Mai, fand die offizielle Übergabe statt. Die Belegschaft der weltweit tätigen Firma nahm coronabedingt per Videoschaltung teil.




Aktuelle Artikel aus Region


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Mittwoch, ...

DJK Wissen-Selbach sucht neue Leitung der Kinderturngruppen

Wissen. Eine Übungsleiterausbildung und Erfahrungen im Kinderturnen sind keine Voraussetzungen, der Verein bietet die Möglichkeit ...

Leserbrief: Impfen im Schneckentempo?

"Als 67 Jahre alte Bürgerin aus Hamm (Sieg) habe ich mich Mitte April bei der landesweiten Hotline für eine Impfung registrieren ...

Katharina Würden-Templin als Prädikantin ordiniert

Hilgenroth. „Betet auch für die Könige und alle übrigen Machthaber. Denn wir wollen ein ruhiges und stilles Leben führen ...

Der Spermüll muss weg: Abfallwirtschaftsbetriebe geben Tipps

Kreis Altenkirchen. Zum Sperrabfall oder Sperrmüll zählen beispielsweise Möbel, sperrige Kunststoffgegenstände oder Teppichböden. ...

Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Wissen. Leider halten sich nicht alle Besucher an die grundsätzlich geltenden Regeln zum Parken ihrer KFZ. Dies gilt für ...

Weitere Artikel


Hoffmann und Hambürger fahren in die Top-Ten

Betzdorf. Manuel Hoffmann konnte am Sonntag beim 80 Kilometer langen Rundstreckenrennen der A-/B- und C-Klasse Fahrer im ...

Umsiedlung von Waldameisen erfolgreich

Altenkirchen. Der Ameisenschutzwart des Landkreises Altenkirchen, Werner Ebach, hat mit Unterstützung von Helmut Wagner und ...

Bogensportler gewinnen Deutsche Meisterschaft

Gebhardshain. Die Deutsche Meisterschaft "Feld & Jagd" des DFBV fand von Freitag 5. bis Sonntag 7. Juni in St. Leon-Rot, ...

Ökumenisches Sommerfest in Wissen

Wissen. Am Sonntag, 14. Juni, feiern die beiden großen Kirchengemeinden in Wissen wieder ihr ökumenisches Sommerfest auf ...

Kreis-Bambinitag in Weyerbusch

Weyerbusch. Jedes Jahr beehrt der Fußballkreis Westerwald-Sieg einen anderen Verein aus der Region mit der Organisation des ...

Aktionstag „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ in der HwK Koblenz

Region/Koblenz. Am 23. Juni findet im Rahmen des nationalen Aktionstages „Unternehmensnachfolge durch Frauen – Nachfolge ...

Werbung