Werbung

Region |


Nachricht vom 24.10.2008 - 14:36 Uhr    

Daadener Einbruchserie aufgeklärt

Zahlreiche Einbrüche im Raum Daaden der jüngeren Vergangenheit wurden durch die Ermittlungsbehörden aufgeklärt. Gegen die beiden Hauptverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Zudem hat der Rat für Kriminalitätsvorbeugung in der Verbandsgemeinde Daaden sich eingeschaltet.

Daaden. Im Rahmen intensiver polizeilicher und staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen konnte eine Vielzahl von Einbruchsdiebstählen der aktuellen Einbruchsserie im Bereich der Verbandsgemeinde Daaden geklärt werden. Beamte der Kriminal- und Polizeiinspektion Betzdorf nahmen in den letzten Tagen insgesamt sechs Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Bereichen der Verbandsgemeinden Daaden und Westerburg vorläufig fest und durchsuchten Wohnungen in den genannten Bereichen.

Die beiden Haupttäter im Alter von 19 und 22 Jahren kommen aus der Verbandsgemeinde Daaden und aus der Verbandsgemeinde Westerburg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist die Tätergruppe verantwortlich für den größten Anteil der Einbruchsdiebstähle der letzten Zeit mit erheblichen Sachschäden im Raum Daaden. Die Straftaten wurden in wechselseitiger Beteiligung begangen. So auch die Einbruchsdiebstähle in die Kirchen in Daaden und Friedewald. Die Wohnungsdurchsuchungen führten zur Auffindung von Einbruchswerkzeugen und weiteren potenziellen Beweismitteln. Die Tatverdächtigen sind der Kriminalinspektion Betzdorf keine Unbekannten. Nach beweissichernden Maßnahmen wurden vier Personen wieder entlassen. Gegen die beiden Haupttatverdächtigen wurde inzwischen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl vom Amtsgericht Koblenz erlassen.

Die aktuelle Einbruchsserie sowie die störenden und gewalttätigen Auseinandersetzungen bei öffentlichen Veranstaltungen, sowie Vandalismustaten riefen auch den Rat für Kriminalitätsvorbeugung in der Verbandsgemeinde Daaden auf den Plan. Dabei wurden auch Maßnahmen auf örtlicher Ebene beraten und eingeleitet, um positiv auf problematische Jugendliche und Junge Erwachsene einzuwirken. Im November soll der Rat erneut zusammenkommen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Daadener Einbruchserie aufgeklärt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Das Festival mit Wohlfühlfaktor – 15 Jahre WAKE UP

Linkenbach. „Days of tomorrow“, Speedswing“, „Cressy Jaw“ oder auch „Pinski“: Dies war nur eine kleine Auswahl der musikalischen ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Alserberg-Brücke: Kein Schwerlastverkehr – Unternehmen schreiben Brandbrief

Wissen. In einem Brandbrief vom 22. August wenden sich sieben große, aber auch kleinere Unternehmen, die ihre Betriebsstätte ...

Weitere Artikel


Weingarten folgt auf Schmidt

Seifen. „Os Hütt“, das Dorfgemeinschaftshaus der kleinen Gemeinde in der Verbandsgemeinde Flammersfeld mit der höchsten Bürgeraktivität, ...

Sprachkenntnisse vertieft

Kreisgebiet. In die spanische Metropole Cádiz führte unter der Leitung von Maria de Schneider eine Sprachstudienreise der ...

Es darf gereizt werden

Pracht-Wickhausen. Am nächsten Samstag, dem 1. November (Allerheiligen), veranstaltet die Sportgemeinschaft Niederhausen-Birkenbeul ...

Endspurt der Dorfolympiade

Niederfischbach. Die Initiatoren der Föschber Dorfolympiade freuen sich, dass in diesem Jahr die Schirmherrin der Aktion, ...

Schluss mit dem verkappten Schulgeld!

Flammersfeld. Die CDU in der Verbandsgemeinde Flammersfeld fordert, dass Schulbücher künftig vom Land gekauft werden. „Es ...

Hohe Qualität gehalten

Kreisgebiet. Mit attraktiverem Rahmen ist das Heimatjahrbuch 2009 für den Kreis Altenkirchen und die angrenzenden Gemeinden ...

Werbung