Werbung

Kultur |


Nachricht vom 30.01.2007    

"Orientalischer Tanz" für Frauen

Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet auch in diesem Jahr wieder einen Kursus "Orientalischer Tanz für Frauen" an.

Kreis Altenkirchen. Wie in den vergangenen Semestern bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder einen Kurs "Orientalischer Tanz für Frauen" an. Er beginnt am Dienstag, 6. Februar um 19 Uhr im Saal "Zum Dorfkrug" in Schöneberg.
Die Inhalte der Kurse liegen in der ursprünglichen und akzentuierten Bewegung. Ohne Leistungsdruck und mit Spaß an der Bewegung bietet der Improvisationstanz viele Variationen des Ausdrucks. Becken-, Hüft-, Rücken- und Schulterbewegungen ermöglichen sowohl Anregung als auch Entspannung. Freude an der orientalischen Musik und an Tanzbildern bildet den Rahmen für Gemeinsamkeit und Wohlfühlen.
Kursleiterin ist Susanne Meister, die eine Ausbildung als Lehrerin für Orientalischen Tanz bei Garmal Seif erfolgreich absolvierte. Zielgruppen sind Frauen in der Lebensmitte.
Der Kurs wird in insgesamt zehn Terminen angeboten. Die Kursgebühr beträgt 55 Euro. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Altenkirchen (Tel. 02681/812211 oder kvhs@kreis-ak.de) entgegen.



Kommentare zu: "Orientalischer Tanz" für Frauen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


Schwerverletzte Person bei Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Covid-19: Stabile Lage im Kreis Altenkirchen

Auch am Mittwoch (27. Mai, 12 Uhr) verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen keine neuen Corona-Infektionen: Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt wie an den beiden Vortagen bei 163, die der Geheilten steigt von 143 auf 144.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Klara trotzt Corona, XXIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 29. Folge vom 21. Mai
Ein lautes, polterndes Geräusch ließ Klara aus dem Schlaf schrecken. ...

Bach-Chor: Kantatengottesdienst zu Pfingsten in der Martinikirche

Siegen. Im Zentrum steht die Bachkantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten". Zu Gast ist Pfarrerin Annette ...

Der Umweltkompass 2020 ist da

Dierdorf. Der Umweltkompass für die gesamte Region Westerwald erfreut sich jährlich einer großen Nachfrage. „Er bietet einen ...

Freudentag in Enspel: Der Stöffel-Park ist endlich wieder geöffnet

Enspel. Die Wiedereröffnung hat sich anscheinend auch im weiteren Umfeld des Westerwaldes herumgesprochen, denn einige Autokennzeichen ...

Buchtipp: „Eifeljugend im Speckmantel“ von Wolfgang Süß

Norderstedt/Dierdorf. Es ist erstaunlich, wie viele Synonyme Heranwachsende in der Eifel für Penis und Masturbation kennen. ...

„Waterloo – The ABBA Show“ kommt in die Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. ABBA Review ist, wie der Name sagt, genauso ein Rückblick auf die musikalischen Meilensteine der Weltkarriere des ...

Weitere Artikel


Selbstverteidigung für Frauen

Betzdorf. Im November vergangenen Jahres hat die Kampfkunst Akademie Betzdorf ihre Arbeit in der Burgstraße 35 aufgenommen. ...

Ein buntes Programm bei kfd-Wissen

Wissen. Die weit über die Region hinaus bekannten Karnevalsveranstaltungen der kfd-Wissen im katholischen Pfarrheim stehen ...

Fotostudio Linke wird 25 Jahre alt

Wissen. Dabei hatte alles recht bescheiden in der eigenen Wohnung in der Gerichtsstraße 1 begonnen. Hier richte sich der ...

Katzwinkel - Glück Auf!

Katzwinkel. Auch in Katzwinkel hat jetzt die heiße Phase des karnevalistischen Treibens begonnen. Am Sonntag, 11. Februar, ...

Amphibienschutz ist Thema des Abends

Altenkirchen. Angelockt von den Tagen mit relativ warmer und feuchter Witterung wanderten auch im heimischen Raum hier und ...

Siegtaler mit zwei neuen Spielern

Oppertzau. Ein alter Bekannter wird nach der Winterpause für die Siegtaler Sportfreunde auflaufen. Der inzwischen 42jährige ...

Werbung