Werbung

Nachricht vom 15.06.2015    

Erfolgreicher Spieltag für die U12-/U10- Faustballer

Am Samstag, 13. Juni fand der zweite Spieltag der Verbandsliga Faustball der U12 und U10 in Weisel statt. Auch dieses Mal reiste der VfL Kirchen, wie schon am ersten Spieltag in Koblenz, mit zwei U12- und einer U10-Mannschaft an.

Das U12 Mannschaftsfoto Kirchen 1 zeigt von links: Trainer Robin Schuh, Jonathan Nix, Nils Rathmer vorne: Justus Naber, Konstantin Nix und Jan-Luca Rosenthal. Fotos: Verein

Kirchen. Im ersten Spiel seitens der jungen Faustballer aus Kirchen und dem zweiten Durchgang des Tages, traf das Team Kirchen 1, wegen einer Änderung des Spielplans, auf Dörnberg 1 statt 2 und Kirchen 2 spielte auf dem benachbarten Feld gegen die Mannschaft des TV Weisel. Kirchen 1 konnte sich gleich zu Beginn durchsetzen und den ersten Satz sicher mit 11:6 für sich entscheiden. Auch im zweiten Satz war Kirchen klar im Vorteil und konnte mit viel Einsatz und Spaß den Satz (11:5) und somit das Spiel mit 2:0 gewinnen.

Zeitgleich kam man bei Kirchen 2 nicht so gut ins Spiel und musste aufgrund zu vieler Eigenfehler und nassem Rasen den ersten Satz mit 4:11 an Weisel abgeben. Der zweite Satz war lange ausgeglichen, jedoch konnte man sich auch hier nicht durchsetzen und so ging
auch der zweite Satz (11:6) an den TV Weisel.

Den nächsten Durchgang bestritt die U10-Mannschaft des VfL gegen die U10 des TV Dörnberg. Das Spiel ging trotz einiger Eigenfehler mit 2:0 (11:8; 11;7) klar an den VfL Kirchen.
Nach einer kurzen Pause, spielte in der folgenden Runde Kirchen 2 gegen Dörnberg 1. Jedoch konnte sich die junge Mannschaft trotz guter Leistungen auf allen Positionen auch in diesem Spiel nicht gegen den Gegner behaupten und verlor beide Sätze knapp mit 8:11 und 7:11.

Derweil konnte die erste Kirchener Mannschaft auf dem anderen Feld an die vorangegangene Leistung anknüpfen und sich mit 2:0, in einem hart umkämpften Spiel gegen den Tus RW Koblenz durchsetzen. Im ersten Satz konnten die Siegstädter sich schnell absetzen und den Satz mit 11:7 für sich entscheiden. Im zweiten Satz wurde es noch mal spannend, aber auch diesen konnte Kirchen mit einer knappen Führung und starken Nerven mit 12:10 gewinnen.

Das letzte Spiel mit Kirchener Beteiligung bestritt Kirchen 1 gegen den TV Weisel. In diesem letzten Spiel des Tages ließ man nichts mehr anbrennen und sicherte sich einen weiteren 2:0 Sieg. Beide Sätze gingen verdient mit 11:9 und 11:4 an den VfL.

Das letzte Spiel für die zweite Mannschaft aus Kirchen sollte gegen den TV Dörnberg bestritten werden. Dieses entfiel jedoch und wurde mit 2:0 (11:0; 11:0) zu Gunsten von Kirchen gewertet, da Dörnberg mit zu wenig Spielern aus dieser Mannschaft angereist war.

Für Kirchen 1 spielten Jonathan und Konstantin Nix, Nils Rathmer, Justus Naber und Jan-Luca Rosenthal.

Für Kirchen 2 waren Dustin Gläsemann, Aline Hundhausen, Simon Rommersbach, Lukas Rötter und Phil Elzer im Einsatz.

In der U10 spielten Konstantin Nix, Justus Naber, Dustin Gläsemann, Aline Hundhausen, Phil Elzer und Lukas Rötter.

Der dritte und letzte Spieltag der Saison findet am 27. Juni in Kirchen statt. Hier hofft man auf die tatkräftige Unterstützung der heimischen Fans, um an die vorigen Leistungen anknüpfen zu können und weitere Punkte ergattern zu können.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Erfolgreicher Spieltag für die U12-/U10- Faustballer

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis wieder bei weit über 100 – Mutationen breiten sich aus

Die britische Corona-Virus-Mutation breitet sich weiter aus im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Freitag, 26. Februar, meldet das Gesundheitsamt des Kreises aktuell 300 positiv auf eine Corona-Infektion getestete Personen. Bei 125 davon wurde eine Mutation nachgewiesen, bei 75 weiteren erfolgen noch entsprechende Feintypisierungen.


7-Tage-Inzidenz im Kreis steigt auf 93,9 – Virus-Mutation in Kita

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Donnerstagnachmittag, 25. Februar: Das Infektionsgeschehen im Kreis bleibt diffus. Erneut steigt die Zahl der Gesamtinfektionen innerhalb eines Tages zweistellig, und zwar um 25 auf nunmehr 2479.


Offener Brief des Betriebsrates im Krankenhaus Altenkirchen zur Impfverteilung

Der Betriebsrat des DRK-Krankenhauses Altenkirchen möchte mit einem an die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler adressierten Hilferuf auf die aus ihrer Sicht nicht nachvollziehbare Impfverteilpraxis aufmerksam machen. Der Brief im Wortlaut.


Flüchtiger Quad-Fahrer will Polizisten überfahren in Daaden

Das war knapp. Bei einem Fluchtversuch wollte ein Quad-Fahrer in Daaden einen Polizisten überfahren. Der Beamte konnte zwar noch ausweichen, wurde aber vom Fahrzeug am Bein angestoßen. Die Festnahme konnte schließlich doch noch vorgenommen werden - und förderte Überraschendes zutage.


Verlängerung Besucherstopp DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Aufgrund der Corona-Pandemie und der schnellen Ausbreitung von Corona-Mutationen sind im DRK Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg weiterhin keine Besuche gestattet.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Amphibien suchen wieder Laichgewässer auf

Holler. Wenn im Frühjahr die Nächte wärmer werden, machen sich Kröten, Frösche und Molche wieder auf den Weg zu ihren Laichgewässern. ...

Naturschutzinitiative fordert mehr Naturschutz im Westerwald

Region. „Abgesehen von der noch nicht abgeschlossenen Erstellung von Managementplänen zu den EU-Schutzgebieten wird von der ...

Tag des Regenwurms: BUND zum Bodenschutz

Koblenz. Der Verband stellt sein aktuelles Hintergrund- und Positionspapier „Eine gute Bodenpolitik ist möglich“ nicht nur ...

Die Bacher Lay – ein Wintermärchen

Bad Marienberg. „So machten wir uns vom Parkplatz bei "Heino's Schlupfwinkel" auf den Weg durch den Nisterpfad zur Lay. Der ...

Katzwinkel - Glück Auf! „Die Sitzung kann beginnen“

Katzwinkel. Im letzten Jahr zog Sturmtief „Yulia“ mit Wind und Wetter am Karnevalswochenende über Deutschland und ließ mancherorts ...

Online-Version Fastowendsheft: KG Wissen nutzt das digitale Forum

Wissen. „Natürlich sucht man sich Alternativen und versucht das Vereinsleben aufrecht zu erhalten und dies zu präsentieren“, ...

Weitere Artikel


Feuerwehrausbildung hat hohen Stellenwert

Kirchen. Die von der Verbandsgemeindefeuerwehr angebotene Ausbildung auf Ebene der Verbandsgemeinde ist im Kreis Altenkirchen ...

Mit dem eService-Angebot Arbeitslosengeld beantragen

Region. Wurde Ihnen gekündigt, sollten Sie sich sofort bei Ihrer Arbeitsagentur melden. Das gilt auch für den Fall, dass ...

Die Eule macht Sommerferien

Betzdorf. "Die Eule" der Betzdorfer Kleinkunstverein macht derzeit Sommerferien. Aber im frühen Herbst geht es im Haus ...

Der letzte Garagos-Bazar steht bevor

Katzwinkel-Elkhausen. Am Sonntag, 6. September findet mittlerweile schon zum 38. Mal der Garagos Bazar der katholischen Jugend ...

Aktionstag für "Fitnessorden für Jedermann"

Wissen. Schon zum 37. Mal fanden die Abnahme- und Trainingsmöglichkeiten für den Erwerb des deutschen Sportabzeichens in ...

Natursteig Sieg im AK-Land freigegeben

Mudersbach/ Kreisgebiet. Es ist vollbracht, zumindest gilt das für die Kreise Altenkirchen und Rhein-Sieg. Nun wurden die ...

Werbung