Werbung

Nachricht vom 16.06.2015    

Steinebach feierte Schützenfest

Das Schützenfest der Kyffhäuser Kameradschaft Steinebach wurde mit den traditionellen Elementen eröffnet. Die Krönung der neuen Majestäten stand im Mittelpunkt. Detlef Brenner ist der neuen Schützenkönig.

Die neuen Majestäten der Kyffhäuser Kameradschaft Steinebach. Foto: Verein

Steinebach. Am Samstag, 13. Juni wurde in Steinebach Schützenfest gefeiert. Der Vorsitzende Reinhard Kuhn konnte unter den Gästen neben der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gebhardshain auch Abordnungen der Kyffhäuser Kameradschaften aus Brühl und Koblenz begrüßen.

Nach den Musikdarbietungen des Musikvereins und Spielmannszuges Steinebach ging es weiter mit dem eigentlichen Hauptakt des Festes, die Krönung der neuen Könige. Detlef Brenner als neuer Schützenkönig 2015/2016 erhielt aus den Händen des Vorjahreskönigs Kai Widerstein die Königskette.

Die Jugend wird von der neuen Jungschützenkönigin Melissa Kötting und Bambiniprinz Jannis Brenner vertreten. Hildegard Widerstein als Schützenkaiserin bleibt noch bis 2017 im Amt, da lediglich alle drei Jahre auf die Krone geschossen wird.



Die Insignienschützen mit Thomas Kötting, linker Flügel; Uwe Pohl, rechter Flügel; Kai Widerstein, Zepter; Gisbert Leukel, Reichsapfel und Jakob Puts, Stoß wurden ebenfalls geehrt.
Bei der Jugend holte sich Jan Roth den Reichsapfel und Niklas Brenner das Zepter.
Hildegard, Andre und Kai Widerstein sowie Detlef Brenner wurden zusätzlich im Rahmen des Schützenfestes mit dem Sportschützenabzeichen geehrt.

Nach dem offiziellen Teil wurde mit der Band "Rhythmic BRASS" bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Steinebach feierte Schützenfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Jede Stimme zählt

Daaden. Bis zum 30. Juni, 12 Uhr kann man auf www.ing-diba.de/verein für den für den Judo - und Ju-Jutsu Verein Daaden e.V. ...

Kein Glück für die VfL Faustballer

Kirchen. Am Sonntag, 14. Juni, fand in Dörnberg der dritte Spieltag der Männer 19+ und 45 statt. Hier ging es für das junge ...

Pepe Rahl gewinnt NRW-Cup in Haltern am See

Pracht-Niederhausen. Mit einem Sieg beim NRW-CUP in Haltern am See wurde noch einmal Zuversicht getankt. Dabei verlief nicht ...

Musikkabarett trifft Lesebühne

Wissen. Musikkabarett trifft Lesebühne, wenn die beiden jungen Gitarristen Simon und Jan eine Lanze für das politische Lied ...

Geplanter Stromtrassenbau erhitzt erneut die Diskussion

Alsdorf. Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach zeigt sich erstaunt über das jüngste Engagement von SPD-Landesabgeordneten ...

25 Jahre Jugendfeuerwehr Daaden werden gefeiert

Daaden. Gegründet wurde die Jugendfeuerwehr Daaden nach zwei Jahren Vorbereitungszeit am 3. März 1990. Die damaligen Wehrführer ...

Werbung