Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 16.06.2015    

Jugendschutzkontrollen der Polizei zeigt Wirkung

Die von der Polizei meist in Zusammenhang mit den Ordnungsämtern der jeweiligen Städte und Gemeinden durchgeführten Testkäufe zum Thema Alkohol- und Zigarettenverkauf an Minderjährige zeigt jedenfalls im Raum Wissen erste Wirkungen. Im Raum Alsdorf und Daaden ergab sich laut Polizeibericht eine erschreckende Quote von 40 Prozent der Rechtsverstöße gegen das Jugendschutzgesetz.

Symbolfoto: AK-Kurier

Wissen/Alsdorf/Daaden. Im Rahmen von Jugendschutzkontrollen fanden bei der Polizeiinspektion Betzdorf und der Polizeiwache Wissen, hier in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Ordnungsamt der VG Wissen, Testkäufe durch eine 16-jährige Auszubildende der Höheren Berufsfachschule Fachrichtung Polizei statt.

Im Bereich der Polizeiwache Wissen wurden 16 Geschäfte überprüft, wobei sich drei Beanstandungen ergaben. In einem Geschäft wurde der Jugendlichen ein branntweinhaltiges Getränk verkauft. In einem anderen Geschäft gelang es ihr, Zigaretten zu kaufen und letztlich ergab sich ein Verstoß gegen das Nichtrauchergesetz. Für den Bereich Wissen ist festzuhalten, dass die regelmäßigen Kontrollen Wirkung gezeigt haben. Die Zahl der Verstöße ist gegenüber den Vorjahren deutlich gesunken. Die Anzahl der Zuwiderhandlungen liegt mittlerweile unter 20 Prozent.

Im Bereich der Polizeiinspektion Betzdorf wurden Kontrollen in Alsdorf und Daaden durchgeführt. Hier wurden Testkäufe in insgesamt sieben Geschäften durchgeführt, wobei drei beanstandet wurden. Zweimal gelang es der Testerin, branntweinhaltige Getränke zu kaufen, einmal konnte sie ohne Altersüberprüfung Zigaretten erwerben.

Diese erschreckende Quote von über 40 Prozent der Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz zeigt, dass Kontrollen nötig und sinnvoll sind. Daher ist beabsichtigt, auch weiterhin in unregelmäßigen Abständen entsprechende Kontrollen durchzuführen.

Die betroffenen Geschäfte und Verkäufer müssen nun mit Sanktionen durch die zuständigen Behörden rechnen.



Kommentare zu: Jugendschutzkontrollen der Polizei zeigt Wirkung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


72 Infektionen im Kreis – 45 Frauen und Männer geheilt

Seit Montag, 6. April, ist lediglich ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. Mittlerweile gelten 45 Personen als geheilt. Landrat Dr. Peter Enders appelliert besonders im Hinblick auf das bevorstehende Oster-Wochenende an die Bevölkerung.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.


Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.


Fünf neue Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen

Im Hinblick auf Covid-19 steigt Zahl der Infektionen im Kreis Altenkirchen auf 71. Das teilt die Kreisverwaltung am Montagmittag mit. Im Krankenhaus Kirchen werden drei Personen auf der Intensivstation behandelt. Die meisten Infizierten befinden sich in häuslicher Quarantäne.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Umbau der Rathausstraße in Wissen gestartet

Umbau der Rathausstraße in Wissen gestartet

Nach der großen Sorge vor der Baustelle und den damit verbundenen Umsatzeinbußen erscheint nun durch die Corona-Pandemie die Baustelle in der Wissener Rathausstraße völlig in den Hintergrund gerückt. Das marode Abwassersystem lässt aber keinen Aufschub zu, so Stadtbürgermeister Berno Neuhoff.




Aktuelle Artikel aus Region


Standort Betzdorf der Agentur für Arbeit bleibt vorläufig unverändert bestehen

Betzdorf. Die Fraktion hatte Herrn Starfeld angeschrieben und gefordert, die Entscheidung, den „nicht terminierten Kundenzugang“ ...

Umbau der Rathausstraße in Wissen gestartet

Wissen. Seit Montag, 6. April, ist die Wissener Rathausstraße für die geplanten Ausbau-, Kanal- und Leitungsarbeiten ab der ...

Energietipp: Welche Heizung soll es werden?

Kreis Altenkirchen. Wer in nächster Zeit seine Heizung austauschen will – egal ob Öl- oder Gasheizung -, aber noch nicht ...

Kreative Kinder gefragt: Wettbewerb der Kreisjugendpflege läuft

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Bilder und Kunstwerke sollen während der diesjährigen Osterzeit entstehen. Einsendeschluss ...

Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Burglahr. Auf der L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr kam es am Dienstagnachmittag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem sogenannten ...

Fensdorf lädt weiterhin ins Bürgerhaus ein – virtuell

Fensdorf. „Das Bürgerhaus ist, wie viele andere Einrichtung in dieser Zeit, zu. Und so vermissen wir alle die Begegnungen ...

Weitere Artikel


Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Dierdorf

Dierdorf. Im Stadion des Dierdorfer Schulzentrums gehen 130 Leichtathleten von sechs Kreisvereinen (TuS Dierdorf, TV Honnefeld, ...

Raiffeisen-Gesellschaft informierte in Berlin

Weyerbusch/Berlin. Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft (DFWRG) war mit einem Informationsstand auf der ...

Entscheidungsspiel unglücklich verloren

Wissen. Hochüberlegen gespielt, Chancen nicht genutzt, unglücklich im Neunmeterschießen verloren – Neunkhausen ist wie im ...

Große Ölspur auf der B62 und Diebstahl von Warnmaterial

Katzwinkel/Wissen. Der/Die Verursacher der oben genannten Delikte konnten bislang nicht ermittelt werden.

Aufgrund der ...

Wanderführer "Natursteig Sieg" erschienen

Region. In unzähligen Schleifen und Kurven fließt die Sieg an der Grenze zwischen NRW und Rheinland-Pfalz durch eine abwechslungsreiche ...

Pepe Rahl gewinnt NRW-Cup in Haltern am See

Pracht-Niederhausen. Mit einem Sieg beim NRW-CUP in Haltern am See wurde noch einmal Zuversicht getankt. Dabei verlief nicht ...

Werbung