Werbung

Nachricht vom 18.06.2015    

Schwerer LKW-Unfall - Fahrer unverletzt

Die Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Uckerath war für viele Stunden gesperrt, ein LKW-Unfall war die Ursache. Der Fahrer eines Lebensmitteltransporters musste verkehrsbedingt abbremsen, der Zug geriet ins Wanken und kippte um. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

Foto: Polizei

Kircheib/Meisenbach. Am Donnerstagmorgen 18. Juni, gegen 8.02 Uhr befuhren ein Pkw und ein nachfolgender Lkw-Zug die B 8 aus Richtung Uckerath kommend in Richtung Kircheib.
Der Pkw-Fahrer beabsichtigte nach links in Richtung Meisenbach abzubiegen und musste wegen des Gegenverkehrs anhalten.

Der nachfolgende Lkw-Fahrer bremste daraufhin ebenfalls ab, wobei der Anhänger ins Wanken kam und der ganze Zug mit Lebensmitteln (Bier, Wasser u. Tiefkühlware) umkippte. Der Fahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden wird auf circa 50.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße musste für viele Stunden für Bergungsarbeiten gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Straßenmeisterei eingerichtet. Ein Bergungsunternehmen und ein Havarie-Kommissar kamen zum Unfallort.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Kindertagesstätte St. Nikolaus freut sich über Martinswecken

Marc Peter vom Restaurant Struthof in Kirchen hatte sich spontan im August bei der Kindertagesstättenleitung Frau Braun gemeldet, ...

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die engagierten Künstler werden garantiert die Lachmuskeln der Gäste bis aufs äußerste strapazieren. Der Moderator ...

10. Föschber Weihnachtsmarkt im Bürgerpark Niederfischbach

Niederfischbach. Die Organisation steht wie in den Jahren zuvor in den Händen von Klaus-Jürgen Griese und Maik Hadem unter ...

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Pracht. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister ...

2 x 11 Jahre: Funkengarde feiert närrisches Jubiläum

Oberlahr. Zum zweiten Mal mit dabei ist die kölsche Band „die Köbesse“, die mit ihrem „Kommando Jeck“ bereits in der letzten ...

Historische Filmschätze aus dem Siegerland als DVD-Edition

Siegen. Ihr Inhaber Alexander Fischbach – im eigentlichen Leben Werbefilmproduzent – widmet sich zusammen mit seinem Kollegen ...

Weitere Artikel


Truppenübungsplatz Stegskopf wird Nationales Naturerbe

Daaden/Emmerzhausen. 62 Gebiete in ganz Deutschland mit einer Gesamtfläche von 31.000 Hektar werden an die Natur zurückgegeben. ...

Verkehrsunfallflucht in Kirchen und Herdorf - Zeugen gesucht

Kirchen. Eine PKW-Fahrerin befuhr am Mittwoch, 17. Juni um 19.20 Uhr die Bundesstraße 62 / Siegener Straße von Betzdorf kommend ...

Bauarbeiten am Kreisel Willroth starten

Willroth. Am Montag, 22. Juni beginnen die Arbeiten zum Umbau des Kreisverkehrsplatzes B 256/ BAB A 3 an der Anschlussstelle ...

H & S-Rallyesport Team präsentiert neues Fahrzeug

Fluterschen/Nürburgring. Wenn am kommenden Samstag, 20. Juni auf dem Nürburgring mit dem 57. ADAC ACAS H & R Cup der dritte ...

Sichergestelltes Diebesgut

Region. Am Donnerstag, 21. Mai, ereignete sich ein Tageswohnungseinbruch in Kraam, Ringallee 7. Teile des Diebesgutes wurden ...

Faustballerinnen bleiben im Mittelfeld

Kirchen. Am 14. Juni fand der 4. Spieltag der 2. Bundesliga West der Frauen in Koblenz statt. Als Gegner des VfL stand der ...

Werbung