Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.06.2015    

Junge Künstlerinnen stellen aus

„Impression in Pastell“ - heißt eine neue Ausstellung in der Kreisvolkshochschule Altenkirchen, die am Montag, 29. Juni, 16.30 Uhr eröffnet wird. Arina Boschenkov, Angela Ellis Wiebe und Stacy Traube ziegen ihre zauberhaften Bilder.

Die jungen Künstlerinnen zeigen ihre Werke. Foto KVHS

Altenkirchen. Ab Montag, 29. Juni präsentiert die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen die Ausstellung „Impression in Pastell“ mit Bildern der jungen Künstlerinnen Arina Boschenkov, Angela Ellis Wiebe und Stacy Traube.

Philosophie der künstlerischen Begleitung ist es durch die Vermittlung klassischer Maltechniken, bei den jungen Künstlern Selbstbewusstsein und Persönlichkeit zu entdecken und zu fördern.

Für den Einstieg in klassische Malerei wurde Pastellkreide ausgewählt, weil Pastellfarben sich auf dem Papier sehr gut miteinander mischen lassen. So ist es möglich, zarte Farbübergänge und selbstgemischte Farbnuancen aufzutragen. Die ausgestellten Bilder in der Kreisvolkshochschule belegen eindrucksvoll, dass Impression und Eindrücke und Wahrnehmung des Lichtes von Kindern mit der Pastellkreide sehr gut wiedergeben werden können.

Die Vernissage beginnt um 16.30 Uhr mit jungen Künstlerinnen in den Räumen der Kreisvolkshochschule in Altenkirchen, Rathausstraße 12.
Hierzu nimmt die Kreisvolkshochschule unter Telefon: 0 26 81-8122 12 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de Anmeldungen entgegen.



Kommentare zu: Junge Künstlerinnen stellen aus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Region, Artikel vom 05.08.2020

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Der August ist für viele junge Menschen der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Auch Sina Marth aus Eichelhardt hat diesem Moment entgegengefiebert. Ist doch in diesem Jahr vieles anders und unsicherer geworden, als man es gewohnt ist. Doch pünktlich am Montag, 3. August, betrat Sina Marth das Bestattungshaus Heer in Wissen, um ihre Ausbildung zur Bestattungsfachkraft zu beginnen.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Bei dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung zum INTASAQUA-Artenschutzprogramm an der Nister bei Helmeroth erklimmen wir einen Berggipfel, überqueren die ehemalige Grenze vom Königreich Preußen zum Herzogtum Nassau, schauen uns die Renaturierung zum Artenschutzerhalt an der Nister an, wandern vorbei an einem alten Stollen, interessieren uns für die unzähligen Messaufbauten in der Nister und an den Uferbefestigungen, informieren uns an den Tafeln über das INTASAQUA-Projekt und überqueren bei der Helmerother Mühle die längste Seilhängebrücke des Westerwalds.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Am Montag, den 3. August 2020 startete in der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf zum ersten Mal die Sommerschule. Da Aufgrund von Corona die Schulen zeitweise geschlossen werden mussten, bleibt den Schülerinnen und Schülern nur die Möglichkeit zum sog. „Homeschooling“, also dem Lernen zu Hause.




Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Gegrillter Wildschweinrücken

Die Rezeptur für die Kartoffelpfannkuchen oder „manx potato griddle cakes“ haben wir dem „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz ...

Ohne Feierlaune und Geselligkeit keine Stadtfest-Atmosphäre

Kirchen. Das Kirchener Stadtfest zeichnet sich schon seit der Stadtwerdung im Jahre 2004 dafür aus, dass die gesamte Region ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld begrüßt die neuen Auszubildenden

Altenkirchen. Bürgermeister Fred Jüngerich und Büroleiterin Sonja Hackbeil begrüßten die 16 neuen Auszubildenden der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Helmeroth. Inspiriert durch einen Flyer über das INTASAQUA-Artenschutzprogramm haben wir eine eindrucksvolle Rundwanderung ...

2x2 Tickets zu gewinnen: Klüngelköpp am 9. August im Kloster Marienthal

Seelbach/Marienthal. Der AK-Kurier verlost 2x2 Tickets für das Konzert der „Klüngelköpp“ im Biergarten des Klosters Marienhal.

Wer ...

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Wissen. Sie ist damit die 3. Auszubildende, die Ralf und Belinda Kohlhaas auf dieser spannenden Reise in einen besonderen ...

Weitere Artikel


Turnier der ADAC-Kartjugend

Kirchen-Wehbach. Nicht nur die Reifen qualmten beim diesjährigen ADAC Jugend-Kart-Slalom-Turnier des KSC Niederfischbach ...

Ausbildung beendet? Wie geht es weiter?

Region. „Junge Leute, die ahnen oder schon wissen, dass sie nicht im Ausbildungsbetrieb bleiben können, sollten so bald wie ...

Kollision LKW und PKW verlief glimpflich

Kirchen. Am Freitag, 19. Juni um 10.11 Uhr wurden die Löschzüge Kirchen, Niederfischbach, Wehbach-Wingendorf sowie die Feuerwehreinsatzzentrale ...

Polizeimeldung sorgte für Unmut

Wissen. "Eigentlich bin ich ja sehr froh, dass die Polizei etwas gegen solche Betrüger unternimmt, aber es gibt auch ein ...

Deutsche Bahn saniert Sieg-Strecke

Au/Sieg. Die Deutsche Bahn (DB) nutzt die Sommerferien in NRW für umfangreiche Baumaßnahmen entlang der Sieg-Strecke zwischen ...

Bauarbeiten am Kreisel Willroth starten

Willroth. Am Montag, 22. Juni beginnen die Arbeiten zum Umbau des Kreisverkehrsplatzes B 256/ BAB A 3 an der Anschlussstelle ...

Werbung