Werbung

Region |


Nachricht vom 27.10.2008 - 13:11 Uhr    

Erster Einbürgerungstest

Den ersten Einbürgerungstest veranstaltete jetzt die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen. Mehr als 30 Teilnehmer stellten sich den jeweils 33 Fragen. Die Ergebnisse gibt´s erst in drei Wochen.

einbürgerungstest

Kreis Altenkirchen. Was ist in Deutschland die 5-Prozent-Hürde? Wann wurde die Bundesrepublik Deutschland gegründet? Wie viele Bundesländer hat Deutschland? Solche Fragen mussten Bewerber richtig beantworten, um die deutsche Staats-Angehörigkeit zu erhalten. Seit dem 1. September 2008 wird von jedem Einbürgerungs-Kandidaten neben dem Nachweis deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau des Zertifikats Deutsch B1 ein landeskundlicher Test - der so genannte Einbürgerungstest - verlangt. Diesen Test erstellt und bewertet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg, das die Volkshochschulen bundesweit mit der Durchführung der Einbürgerungstests beauftragt hat. So auch die Kreisvolkshochschule Altenkirchen, die erstmals den Einbürgerungstest mit mehr als 30 Teilnehmern durchführte. Der Test umfasste jeweils 33 Fragen, die einem Katalog aus 300 bundeseinheitlichen Fragen und 10 landesspezifischen Fragen entnommen werden – in knapp drei Wochen werden die Ergebnisse aus Nürnberg mitgeteilt.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Erster Einbürgerungstest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


Seminar für Vizechorleiter

Kreis. Der Kreischorverband Altenkirchen plant ein Einführungsseminar für Vizechorleiter. Viele Chorauftritte der Chöre im ...

Tolle Unterhaltung beim VdK

Altenkirchen. Zur langjährigen Tradition ist im VdK Ortsverband Altenkirchen der Bunte Nachmittag in der "Guten Stube der ...

Jubiläumsschießen noch bis März

Kreis Altenkirchen. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des Bezirksverbandes Marienstatt im Bund der Historischen ...

Eichener feierten Oktoberfest

Eichen. Mit dem Fassanstich und einem fröhlich beklatschten "O´zapft is" eröffnete der Eichener Ortsbürgermeister Dr. Peter ...

Kosmetikstudio seit 25 Jahren

Betzdorf. Am vergangenen Freitag konnte Renate Brass gemeinsam mit Freunden und Kunden in ihren Geschäftsräumen in der Betzdorfer ...

Schritt in berufliche Zukunft

Kirchen/Kreis Altenkirchen. Zwei Tage lang im Prüfungsstress - so werden sich die 18 jungen Leute gefühlt haben, die in diesem ...

Werbung