Werbung

Kultur |


Nachricht vom 27.10.2008    

Seminar für Vizechorleiter

Ein Einführungsseminar für Vizechorleiter bietet der Kreischorverband Altenkirchen. Noch sind einige Plätze frei. Das Seminar findet in Roth statt.

Kreis. Der Kreischorverband Altenkirchen plant ein Einführungsseminar für Vizechorleiter. Viele Chorauftritte der Chöre im Kreis-Chorverband sind wegen meist gefüllter Terminkalender der Chorleiter/innen leider nicht möglich, so der Kreischorleiter Karl-Willi Harnischmacher. Bei weniger offiziellen Chorterminen sollte ein Chormitglied in der Lage sein, den Chorleiter zu ersetzen. Um hier Möglichkeiten für engagierte Sängerinnen und Sänger zu eröffnen, bietet der Kreis-Chorverband Altenkirchen im November ein Einführungsseminar für Vizechorleiter/innen an. Dieses Seminar soll an drei Samstagen, am 8., 15. und 22. November, jeweils von 9 bis 16 Uhr in Roth bei Wissen stattfindet. Neben allgemeiner Musiklehre und Grundlagen der Stimm- und Gehörbildung werden die Themen Chorpraxis und Dirigieren mit den erforderlichen Taktfiguren behandelt. Ziel ist, dass möglichst alle Teilnehmer nach den drei Tagen in der Lage sind, ihrem Chor Töne und Einsatz geben zu können. Großartige Vorkenntnisse, außer Kennen der Noten, sind nicht erforderlich. Eine Abschlussprüfung erfolgt nicht. Es wird aber eine Teilnahmebescheinigung ausgegeben. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Dozenten werden Michael Ullrich, Schulleiter der Kreis-Musikschule Altenkirchen, und Musikdirektor Matthias Merzhäuser sein. Noch sind einige Plätze frei. Interessenten erhalten beim Kreis-Chorleiter Karl Willi Harnischmacher mehr Informationen unter der Telefonnummer 02741/93 00 06. (wwa)



Kommentare zu: Seminar für Vizechorleiter

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreissstraße 101 zwischen Kirchen- Offhausen und Herdorf-Dermbach sind eine Mutter und ihre drei Kinder am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Die 33-Jährige war laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, 25. Februar, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Kultur im „Schatten“ der alten Altenkirchener Stadtmauer

Altenkirchen. Die weitläufigen Räume des Wohnausstatters Peter Schmidt Wohnen in der Fußgängerzone weisen im Rauminneren ...

„KUNSTFORUM WESTERWALD“ bei "Was bleibt" dabei

Altenkirchen/Region. Elisabeth Jung, Simone Levy und Friedhelm Zöllner stellen Plastiken und Skulpturen aus Ton, Holz und ...

Des Wällers liebstes Obst - zur Geschichte des Apfels im Westerwald

Limbach. Dabei skizziert er zunächst die Entwicklung des Apfels vom Wildobst zu den heutigen Kultursorten und legt dabei ...

Info, Kunst, Musik: Vernissage zu Themenwochen „Was bleibt.“

Altenkirchen. Der Erwachsenenbildungsausschuss des Evangelische Kirchenkreises Altenkirchen hat neben einer Ausstellung (sie ...

Klavierabend mit Knut Hanßen im Apollo-Theater Siegen

Siegen. Der 1992 in Köln geborene Knut Hanßen wird wegen seines wachen Spiels gepaart mit klarer Authentizität weithin geschätzt. ...

Collegium vocale Siegen zu Gast in Leipzig

Siegen. Sie waren betraut mit der ehrenvollen Aufgabe, die wöchentlich stattfindende, traditionsreiche „Motette" am Samstagnachmittag ...

Weitere Artikel


Tolle Unterhaltung beim VdK

Altenkirchen. Zur langjährigen Tradition ist im VdK Ortsverband Altenkirchen der Bunte Nachmittag in der "Guten Stube der ...

Jubiläumsschießen noch bis März

Kreis Altenkirchen. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des Bezirksverbandes Marienstatt im Bund der Historischen ...

Alles für den Jahrmarkt

Wissen. Der Jahrmarkt der katholischen Jugend in Wissen, das ist stets mehr als das eigentliche Festwochenende im Herbst. ...

Erster Einbürgerungstest

Kreis Altenkirchen. Was ist in Deutschland die 5-Prozent-Hürde? Wann wurde die Bundesrepublik Deutschland gegründet? Wie ...

Eichener feierten Oktoberfest

Eichen. Mit dem Fassanstich und einem fröhlich beklatschten "O´zapft is" eröffnete der Eichener Ortsbürgermeister Dr. Peter ...

Kosmetikstudio seit 25 Jahren

Betzdorf. Am vergangenen Freitag konnte Renate Brass gemeinsam mit Freunden und Kunden in ihren Geschäftsräumen in der Betzdorfer ...

Werbung