Werbung

Region |


Nachricht vom 27.10.2008    

Alles für den Jahrmarkt

Auch in diesem Jahr gibt es zugunsten des Wissener Jahrmarkts manche Begleitveranstaltung. Die Dia-Schau mit Dieter Freigang und das Hallenfußballturnier für Hobbykicker gehören schon traditionell dazu.

Wissen. Der Jahrmarkt der katholischen Jugend in Wissen, das ist stets mehr als das eigentliche Festwochenende im Herbst. Die Vor- und Nachbereitungen wollen erledigt werden. Aber auch über das Jahr gibt es Veranstaltungen zugunsten der jeweiligen Jahrmarktsprojekte.

So engagiert sich Dieter Freigang, Siegerländer Bergsteiger und Fotograf, auch in diesem Jahr wieder für den Jahrmarkt. Am Donnerstag, dem 30. Oktober, 20 Uhr, wird Freigang im katholischen Pfarrheim per Großleinwand seinen Diavortrag ,,Wandern im Wallis" zeigen. Der Vortrag erfolgt mit den lichtstärksten Projektoren der Welt auf einer 6x3 Meter großen Leinwand. Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich. Wandern im Wallis, das heißt, unter den höchsten und schönsten Gipfeln der Alpen unterwegs sein, fast immer unter blauem Firmament im trockensten Schweizer Kanton. Ein Infoblatt enthält alle Informationen zwischen Berg und Tal. Der Erlös des Abends wird ohne einen Cent Abzug für den Bau von neuen Werkshallen in der Stadt Kamuli in Uganda eingesetzt, damit dort die gestiegene Anzahl Auszubildender Platz findet.



Auch in diesem Jahr wird zudem der Ball wieder für den guten Zweck rollen: Das Hallenfussballturnier für Hobby- und Freizeitmannschaften in der Großsporthalle der Konrad-Adenauer-Hauptschule zugunsten des Jahrmarktes findet am Samstag, dem 8. November, statt. Gegen 9 Uhr wird das erste Spiel angepfiffen. Hobby-, Firmen- und Freizeitmannschaften, die dabei sein wollen, können sich bis zum 5. November anmelden, und zwar telefonisch bei Christoph Henn (Tel. 02742 967 623) oder über die Internetseite des Jahrmarktes unter www.jahrmarkt-wissen.de. Das Startgeld pro Team beträgt 30 Euro und ist am Turniertag zu entrichten. Natürlich ist für das leibliche Wohl für Spieler und Fans bestens gesorgt. (as)



Kommentare zu: Alles für den Jahrmarkt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Goldene Ehrennadel des FV Rheinland an Karl-Heinz Klöckner verliehen

Seit Jahrzehnten gibt es beim SV Molzhain einen Rackerer und gleichzeitig Stimmungsmacher: Karl-Heinz “Heino“ Klöckner. Wer in Molzhain nach Karl-Heinz Klöckner fragt, erntet oft fragende Blicke. „Heino“ aber kennt jeder.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Verbandsgemeinde Kirchen: Hundhausen als Bürgermeister eingeführt

Am 6. Juni war Andreas Hundhausen klar als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt worden. Sein Vorgänger, Maik Köhler, war im Februar verstorben. Dieser Verlust zog sich wie ein roter Faden durch die Reden der Amtseinführung von Hundhausen. Dieser würdigte ebenfalls die Leistungen Köhlers und gab gleichzeitig einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen.




Aktuelle Artikel aus Region


Karneval kennt keine Jahreszeit: Die Jecken feiern auch im Sommer

Seelbach. Der Biergarten des Klosters Marienthal wird am 3. Juli zum Ort der ersten Open Air Karnevalsveranstaltung im Kreis. ...

"Armut ist weiblich": Vortrag in Altenkirchen klärt auf

Altenkirchen. Veranstalter ist die Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Altenkirchen. Nach aktuellen Schätzungen wird etwa 43 ...

Die drei “Roßbe Pädche“: Kleine neue Rundwege für die ganze Familie im Wiedtal

Roßbach an der Wied. Drei schöne kleine Runden hat der Touristik-Verband Wiedtal mit seinen „Roßbe Pädche“ neu ins Leben ...

Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Kirchen. Der Krankenhausbesuch wird in einem Zeitfenster zwischen 14 und 17 Uhr ermöglicht, ab dem ersten Tag der Krankenhausbehandlung, ...

Westerwälder Rezepte: Bunte Beerentorte

Region. Eine sommerliche Obsttorte lässt sich mit einem Rührteigboden schnell fertigen.

Zutaten:
75 Gramm Butter oder ...

Pracht: Gartenabfälle illegal entsorgt

Pracht. Nach Angaben von Spaziergängern muss dieser Grünabfall am Montagvormittag, 21. Juni, dort illegal entsorgt worden ...

Weitere Artikel


Eine muntere Einweihungsfeier

Güllesheim. Die Menge der Kinder war kaum noch überschaubar, die sich da auf dem gesamten Spielplatzgelände am Güllesheimer ...

Senioren feierten in Wissen

Wissen. Voll besetzt zeigte sich das katholische Pfarrheim in Wissen zur diesjährigen Seniorenfeier der Stadt. Bürgermeister ...

Schlachtfest mit Überraschung

Steinebach. Das nunmehr 12. Schlachtest wurde am vergangenen Wochenende im Feuerwehrhaus in Steinebach gefeiert. Unter den ...

Jubiläumsschießen noch bis März

Kreis Altenkirchen. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des Bezirksverbandes Marienstatt im Bund der Historischen ...

Tolle Unterhaltung beim VdK

Altenkirchen. Zur langjährigen Tradition ist im VdK Ortsverband Altenkirchen der Bunte Nachmittag in der "Guten Stube der ...

Seminar für Vizechorleiter

Kreis. Der Kreischorverband Altenkirchen plant ein Einführungsseminar für Vizechorleiter. Viele Chorauftritte der Chöre im ...

Werbung