Werbung

Kultur |


Nachricht vom 28.10.2008    

Konzert des MV Kausen

Am 29. November veranstaltet der Musikverein Kauen ein vorweihnachliches Konzert in der Dreifaltigkeitskirche. Dabei wird auch ein neu gegründeter Gospelchor sein Debüt geben.

Kausebn. Der Musikverein Kausen veranstaltet am Samstag, 29. November, um 17 Uhr ,ein vorweihnachtliches Konzert in der Dreifaltigkeitskirche in Kausen.
Im ersten Teil des Konzertes werden überwiegend konzertante Musikstücke wie zum Beispiel North and South (bekannt durch die gleichnamige TV-Serie), Leningrad von Billy Joel u. a. dargeboten.
Den zweiten Teil des Konzertes übernimmt dann der Gastchor "The golden Chap.tones". Dieser Gospelchor entstand im Jahr 2007 anlässlich einer Hochzeit. Aber Aufgrund des positiven Feedbacks und der sich weiterentwickelnden Freude am Singen, verfestigte sich der jetzt bestehende Chor. Mittlerweile umfasst der Chor über 20 Mitglieder, der sich natürlich auch über weiteren Zulauf freuen würde.
Nach zahlreichen Auftritten auf privaten Veranstaltungen feiert der Chor nun öffentlich sein Debüt als Gast bei dem vorweihnachtlichen Konzert des Musikverein Kausen. Der Musikverein freut sich über die spontane Zusage des Chores für die Mitgestaltung des Konzertes und hofft, dass es in Zukunft noch mehrere Gelegenheiten für eine Zusammenarbeit geben wird. Den dritten und letzten Teil des Konzertes gestaltet dann wiederum der Musikverein Kausen.
Hierbei wird es nun endgültig weihnachtlich. Es werden unter anderem die Musikstücke "Abide with me" von James Last, "Let it snow" von Jule Styne und "Happy Christmas" von John Lennon & Yoko Ono zum Vortrag gebracht.
Zum Ende des Konzertes werden natürlich auch einige altbekannte Weihnachtslieder erklingen.
In der Konzertpause werden vor der Kirche Getränke zum Verkauf angeboten.
Der Eintritt beträgt 5 Euro. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt. Der Erlös dieses Konzertes ist für die Jugendarbeit des Musikvereins bestimmt. Alle Freunde und Gönner der Musik sind zu diesem Konzert bereits jetzt schon herzlich eingeladen.



Kommentare zu: Konzert des MV Kausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kirchen: Schwerer Fahrradunfall und Randalierer am Testzentrum

Am Abend des 23. Juni verletzte sich ein Fahrradfahrer in Herkersdorf so schwer bei einem Sturz, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Darüber berichtet die Polizei aktuell. Außerdem wird über einen Betrunkenen informiert, der sich am 24. Juni am Kirchener Testzentrum aggressiv zeigte.


Krankenhaus Kirchen: Lockerungen bei Patientenbesuchen

Aufgrund des derzeit geringen Infektionsgeschehens hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschieden, ab sofort jedem Patienten die Möglichkeit zu eröffnen, Besucher zu empfangen. Der Zeiten sind allerdings limitiert. Das muss außerdem beachtet werden.


Abfallentsorgung könnte von 2022 an „merklich“ teurer werden

Die Einwohner des Kreises Altenkirchen können sich, was die Abfallentsorgungsgebühren betrifft, seit vielen Jahren fast wie auf einer Insel der Glückseligen fühlen. Im Vergleich zu anderen Regionen der Republik müssen sie deutlich weniger für die so eminent wichtigen Leistungen zahlen. Das könnte sich mit dem Start ins Jahr 2022 ändern.


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich dem Nullpunkt

Zwei festgestellte Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: Die Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich damit dem Nullpunkt: Sie liegt für den Kreis laut Landesuntersuchungsamt Koblenz bei 3,9, für das Land bei 7,3.


Verbandsgemeinde Kirchen: Hundhausen als Bürgermeister eingeführt

Am 6. Juni war Andreas Hundhausen klar als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt worden. Sein Vorgänger, Maik Köhler, war im Februar verstorben. Dieser Verlust zog sich wie ein roter Faden durch die Reden der Amtseinführung von Hundhausen. Dieser würdigte ebenfalls die Leistungen Köhlers und gab gleichzeitig einen Ausblick auf die kommenden Herausforderungen.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Grundschule Kirchen: Circus Rondel sorgt für glückliche Kinder

Kirchen. An der Michael-Grundschule gab es nun an zwei Tag viel Action, auch wenn kein Zelt aufgebaut war. Ob Jonglage, Akrobatik ...

Wissen: Gröners Kunstwerk „Niemals wieder“ - aktueller denn je

Wissen. Anlässlich der Enthüllung und Einweihung des Kunstwerks „Niemals wieder“ von Gerhard Gröner trafen sich neben dem ...

Kirmes Birken-Honigsessen vor über 80 Jahren

Region. Die Birken-Honigsessener feierten vor etwa 80 Jahren, als diese Aufnahmen entstanden, ihre Kirmes auch Kirchweih ...

„In Vogue“ – Beitrag der Literaturwerkstatt Altenkirchen

Modebewusste Ladies und Gentleman setzen dabei natürlich nach wie vor auf etablierte Marken wie Esprit oder Nike. Und ja, ...

Rick Coleman Trio eröffnet den Open Air Sommer auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Der New Yorker Rick Coleman fasziniert das Publikum auf der ganzen Welt mit seiner einzigartigen Art des Klavierspiels ...

"Der Grüffelo" kommt nach Altenkirchen - Kuriere verlosen Karten

Altenkirchen. "Der Grüffelo" stammt aus dem beliebten Kinderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson. Weltweit wurde die ...

Weitere Artikel


Kreismusikschule in neuem Glanz

Kreis Altenkirchen. Wer in diesen Tagen die Tür der Kreismusikschule in der Altenkirchener Hochstraße öffnet, wird nicht ...

Wehner: Weiter in Wissen prüfen

Wissen. Die Prüfungsstelle des TÜVs Rheinland im Katholischen Pfarrheim in Wissen, wo derzeit die theoretischen Führerscheinprüfungen ...

Wirtschaftsatlas als Orientierungshilfe

Region. Ein umfassendes Bild der rheinland-pfälzischen Wirtschaft zeichnet der "Wirtschaftsatlas Rheinland-Pfalz", den ...

Erfolgreiche Musik-Ausbildung

Kreis Altenkirchen. Feierlich eröffnete am Sonntag der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Altenkirchen (KMV), Markus Keggenhoff, ...

Bogenschützen ermitteln Vereinssieger

Hamm. Am vergangenen Wochenende trafen sich die Mitglieder der Bogenabteilung Hamm um in vertrauter, geselliger Runde die ...

Schlachtfest mit Überraschung

Steinebach. Das nunmehr 12. Schlachtest wurde am vergangenen Wochenende im Feuerwehrhaus in Steinebach gefeiert. Unter den ...

Werbung