Werbung

Nachricht vom 25.06.2015 - 17:10 Uhr    

Pepe Rahl holt Silber bei Mountainbike-Meisterschaft

Pepe Rahl aus Neitersen freut sich über den Vizemeistertitel in der Jugendklasse der Deutschen Mountainbikemeisterschaft. Die sechs Monate Vorbereitungszeit scheinen sich für den 16jährigen gelohnt zu haben. Es galt 160 Höhenmeter pro Runde und atemberaubende Abfahrten zu bezwingen.

Kurz nach dem Rennen in Saalhausen (von links): Pepe Rahl (Vizemeister), David List (Deutscher Meister), Jannick Zunieden (Platz 3). Foto: pr

Pracht-Niederhausen. Etwas über eine Stunde brauchte Pepe Rahl aus Neitersen, um die Silbermedaille in der Jugendklasse bei der deutschen Montainbike-Meisterschaft im sauerländischen Lennestadt-Saalhausen zu holen. Die Meisterschaft ist für den 16jährigen, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul fährt und als Lizenzfahrer für den TV Haiger startet, der Saisonhöhepunkt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Sechs Monate bereitete sich der Montainbiker deswegen auf den Wettkampf vor.

Seit Januar soll Rahl 200 Trainingsstunden bei wechselnden Wetterverhältnissen absolviert haben, um die bestmögliche Leistung zu zeigen: „Die enormen Anstrengungen, die ständige Überwindung des inneren Schweinehundes, die Entbehrungen im Alltag…das alles vergisst Du beim Überqueren der Ziellinie.“

Für die diesjährige Deutsche Meisterschaft im olympischen Cross-Country (XCO) haben sich 50 Fahrer der Altersklasse U 17 männlich qualifiziert.
Die Renndistanz wurde vom BDR auf vier Runden (19,2 Kilometer / 640 Höhenmeter) festgelegt.
Das Rennen wurde im sogenannten Jagdstartmodus eröffnet. Die Fahrer der ersten Startreihe fuhren also zuerst los. Die zweite Startreihe folgte nach fünf Sekunden, die dritte Startreihe nach zehn Sekunden und die vierte Startreihe nach 15 Sekunden, nach 20 Sekunden startete der Rest des Feldes. Nach einer Vorqualifikation konnte Rahl in der ersten Startreihe loslegen.

Die Strecke war durch den Regen der vergangenen Tage an einigen Stellen aufgeweicht und rutschig, wie es in der Presseinformation heißt. Die Passagen im Fichtenwald und die Wiesenanstiege hingegen waren verhältnismäßig griffig; außerdem war ein ca. 500 Meter langer, asphaltierter Weg Teil der Rennstrecke.

Nach dem Gewinn der Deutschen Schülermeisterschaft 2013 sei der diesjährige Vizemeistertitel für Rahl eine Bestätigung, dass er sich auf dem richtigen Weg befinde, wird der Biker in der Mitteilung zitiert.

In der Gesamtwertung der Nachwuchsbundesliga hat er sich auf Platz 4 verbessert. Nun ist er für das kommende Wochenende zu einem internationalen Wettkampf in Lac Blanc/ F nominiert.
Am ersten Juliwochenende findet dann der nächste Lauf der Nachwuchsbundesliga in Sachsen-Anhalt statt.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pepe Rahl holt Silber bei Mountainbike-Meisterschaft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Workshop und Filmvorführung gegen Rassismus

Altenkirchen. Der Caritasverband Altenkirchen hat im Rahmen der Internationalen Wochen gegen den Rassismus zwei Veranstaltungen ...

Schulband „kopiRIGHT“ rockt das Kulturwerk

Wissen. Seit einigen Jahren ist es am Kopernikus-Gymnasium in Wissen eine gelebte und gefeierte Tradition, dass mit dem Ende ...

Wohin mit dem Elektro-Schrott?

Altenkirchen/Neitersen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen (AWB) betreibt seit Ende 2016 eine Annahmestelle ...

Akkordeon-Trio der Kreismusikschule erfolgreich bei „Jugend Musiziert“

Altenkirchen. Mit guten Ergebnissen zieht die Kreismusikschule Altenkirchen wieder ein positives Fazit aus dem Wettbewerb ...

Am Ende sind wir alle tot: Fachtagung Sterbebegleitung in Betzdorf

Betzdorf/Kreisgebiet. Am Ende sind wir alle tot. Aber wie sterben wir? Eine Frage, die mancher nur allzu weit von sich drängen ...

Ehrenamtsinitiative: Erste-Hilfe-Auffrischung für Bürgerbus-Gruppe

Betzdorf/Altenkirchen. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Projekte-Gruppe Bürgerbus aus der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ ...

Weitere Artikel


Gelungene Rennpremiere für Rallyesport-Team aus Fluterschen

Fluterschen/ Nürburgring. Das „H&S“-Fahrerduo Colin Lohmann (Freudenberg) und Oliver Schumacher (Fluterschen) konnte sich ...

Neue Initiative will sich für Pferde einsetzen

Altenkirchen. Alltag in vielen deutschen Reitställen seien vermeidbare Krankheiten und Verletzungen sowie nicht selten sogar ...

Lesesommer der Evangelischen Öffentlichen Bücherei

Hamm. Mehr als 200 Bücher wurden extra für den Lesesommer in Hamm angeschafft, ein großer Teil von den Kindern und Jugendlichen ...

Änderungen an Biogasanlage Neitzert genehmigt

Rodenbach. Damit ist vor Ort die Entscheidung getroffen worden, dass derartige Vorhaben generell genehmigungsfähig sind, ...

Wer wird Schützenkönig in Wissen?

Wissen. Am Sonntag, 5. Juli ist in Wissen das Königsvogelschießen. Es ist in diesem Jahr der 131. Königsvogel, der ausgeschossen ...

Rosenfest auf dem Pflanzenhof Schürg

Wissen. Am Samstag, 27. Juni, in der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr und Sonntag, 28. Juni, von 13 bis 18 Uhr laden die Schürgs ...

Werbung